Staatliche Zulassungsnummer: 7256912

Geprüfte/r Präventionsberater/in - Gesundheitsberater/in

Eröffnen Sie sich vielfältige Einsatzmöglichkeiten im Gesundheitswesen

Ihr Studienziel


Nach diesem Lehrgang sind Sie in der Lage, eine Beratungstätigkeit im Präventions- und Gesundheitsbereich aufzunehmen: ob in Schulen und Behörden, bei medizinischen Dienstleistern oder Krankenversicherungen - sowie in Unternehmen aller Art, um dort betriebliche Präventionsmaßnahmen zu unterstützen. Ernährungsfehler, Bewegungsmangel, Umweltbelastungen sowie beruflicher und persönlicher Stress führen heute bei immer mehr Menschen zu gesundheitlichen Problemen. Als geprüfte/r Präventions- und Gesundheitsberater/in werden Sie in Einzelberatungsgesprächen, Kursen oder Vorträgen aktuelle Inhalte zum Thema gesunde Lebensführung vermitteln, Konzepte und Problemlösungsstrategien erarbeiten sowie bedarfsgerechte Ernährungspläne und Bewegungsangebote entwickeln. Mit Ihren Kenntnissen und Ihrem Überblick über zeitgemäße Gesundheitsangebote können Sie vielen Menschen bei der gezielten Suche nach Facharztpraxen, Kurkliniken, Pflegediensten, Physiotherapieangeboten oder alternativen Therapieangeboten behilflich sein.

Dieser Fernlehrgang ist ideal für Sie, wenn Sie z.B. im Bereich Gesundheit, Medizin oder Coaching bereits eine Ausbildung oder Berufspraxis haben, ob als Physiotherapeut/in, Masseur/in, Osteopath/in, Mediziner/in, Heilpraktiker/in, Naturheilkundler/in, Coach, Psychologe/Psychologin, Apotheker/in, Ernährungsberater/in bzw. Ökotrophologe/Ökotrophologin, Sportlehrer/in, Fitnesstrainer/in, Vereinstrainer/in, Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Altenpfleger/in, Suchtberater/in oder Experte für asiatische Gesundheits- und Bewegungsangebote. Auch, wenn Sie als Betriebs-/Personalratsmitglied oder als Mitarbeiter/in im Personalwesen betriebliche Präventionsprogramme organisieren oder unterstützen möchten, können Sie das Lehrgangswissen sofort einsetzen. Oder Sie erweitern Ihr Tätigkeitsfeld, wenn Sie z.B. einen pädagogischen oder sozialen Beruf ausüben, ob als Sozialpädagoge/-pädagogin, Dozent/in, Erzieher/in, Lehrer/in, Kindergärtner/in, Seminarleiter/in, Verbraucher- oder Hauswirtschaftsberater/in.

Eine wertvolle Zusatzqualifikation bietet Ihnen der Lehrgang auch, wenn Sie z.B. im Medienbereich arbeiten und sich mit Gesundheitsthemen befassen; als Journalist/in, Redakteur/in oder Marketingspezialist/in - oder wenn Sie in Naturkostläden, Biomärkten, Reformhäusern oder Sanitätsfachgeschäften tätig sind und Ihre Beratung ganzheitlicher gestalten möchten.

Ihre Abschlussmöglichkeiten

Das Zeugnis der Fernakademie

Die erfolgreiche Bearbeitung aller Einsendeaufgaben der 15 Studienhefte wird Ihnen mit dem FERNAKADEMIE-Abschlusszeugnis "Prävention und Gesundheitsförderung" bestätigt.

Das Fernakademie-Abschlusszertifikat

Nach erfolgreicher Teilnahme am Seminar sowie bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie darüber hinaus das FERNAKADEMIE-Abschlusszertifikat "Geprüfte/r Präventionsberater/in - Gesundheitsberater/in (Fernakademie)". Gern stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares Certificate in englischer Sprache aus.

Studieninformationen im Überblick

Teilnahmevoraussetzungen: -
  • mindestens Realschulabschluss
    sowie
  • Ausbildung und/oder Tätigkeit in einem Gesundheitsberuf oder Ausbildung und/oder Tätigkeit in einem (sozial-) pädagogischen oder journalistischen oder beratenden Beruf mit gesundheitlichem Schwerpunkt
Studienbeginn: Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen
Studiendauer: 15 Monate (ca. 6-8 Stunden pro Woche). Eine kostenlose Verlängerung der Studiendauer um weitere 9 Monate ist möglich.
Studienmaterial und Serviceleistungen:

15 Studienhefte inklusive Einsendeaufgaben, 2 Zusatzhefte zur Auffrischung von Grundkenntnissen in Anatomie und Physiologie des Menschen (für Teilnehmer ohne medizinische Vorbildung)

Außerdem beinhaltet der Lehrgang:

  • Zahlreiche Übungen, Testfragen und Musterlösungen zur Selbstüberprüfung
  • Fachliche Betreuung durch kompetente Fernlehrer
  • Einsendeaufgaben zur Benotung und Korrektur
  • Persönliche Studienbetreuer für alle organisatorischen Fragen
  • Zugang zum Online-Studienzentrum mit allen Studienheften digital zum Download, interaktivem Online-Studienmanager, regelmäßig unterstützenden Online-Seminaren / Webinaren sowie direktem Kontakt zu Fernlehrern, Studienbetreuer und Mitstudierenden aus Ihrem Lehrgang
Ergänzendes Seminar Präsenzseminar (ca. 18 Unterrichtseinheiten mit Abschlussprüfung). Teilnahmevoraussetzung ist die vorherige erfolgreiche Bearbeitung der Studienhefte GBE 1 bis einschließlich GBE 15. Wenn Sie das Zertifikat "Geprüfte/r Präventionsberater/in - Gesundheitsberater/in" erwerben möchten, ist die Teilnahme am Seminar ein Pflichtbestandteil des Lehrgangs. Die Seminargebühren sind in den Lehrgangsgebühren enthalten.
Förderung durch Bildungsgutschein: Lehrgang nach AZAV zertifiziert und durch Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100 % förderungsfähig.
Infos unter 0800/140 11 40 (gebührenfrei)

Service-Paket

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Monatliche Kündigung möglich
  • Kostenlose Verlängerung der Studiendauer
  • u.v.m.

Lehrgangsbeschreibung


In überschaubarer Zeit vermitteln wir Ihnen alle wichtigen Kenntnisse, die Sie als professioneller Ansprechpartner für die Kernthemen öffentliche und betriebliche Prävention, gesunde Ernährung und Bewegung sowie wirksame Entspannungs- und Stressmanagement-Methoden brauchen. Darüber hinaus erwerben Sie mit unseren gut nachvollziehbaren Studienmaterialien auch das nötige Wissen über die Einflüsse von Umwelt und Gesellschaft auf Psyche und Gesundheit. Sie beschäftigen sich zum Beispiel mit gesundheitsgefährdenden Schadstoffen in Umwelt und Alltag, gesundheitsorientiertem Bauen und Wohnen sowie gesundheitsförderlichem Verhalten und Konsumieren. Grundsätzlich werden Sie sich darauf ausrichten, Ihren Kunden eine qualifizierte Hilfe zur Selbsthilfe bieten zu können.

Über die gesamte Lehrgangsdauer werden Sie von erfahrenen Fernlehrern unterstützt, die Ihre Fachfragen per Post, Telefon oder online beantworten und Ihre Einsendeaufgaben korrigieren und ausführlich kommentieren. In unserem Online-Studienzentrum können Sie sich darüber hinaus mit anderen Lehrgangsteilnehmern über Ihre Lernfortschritte und die neuesten Entwicklungen auf dem Gesundheitsmarkt austauschen.

Seminar inklusive

Am Lehrgangsende erhalten Sie das FERNAKADEMIE-Abschlusszeugnis „Prävention und Gesundheitsförderung“. Um darüber hinaus den Zertifikatsabschluss „Geprüfte/r Präventionsberater/in - Gesundheitsberater/in (Fernakademie)“ zu erwerben, besuchen Sie ein Seminar, das bereits in den Lehrgangskosten enthalten ist.

Anerkannte Akkreditierung

Der Lehrgang "Geprüfte/r Präventionsberater/in - Gesundheitsberater/in" ist bei der RbP - Registrierung beruflich Pflegender akkreditiert.

  • Ernährung
  • Bewegung/Fitness
  • Entspannung/Stressmanagement
  • Öffentliche Prävention
  • Hygiene
  • Suchtprävention
  • Psyche und Gesundheit
  • Geistige Fitness
  • Betriebliche Gesundheitsprävention
  • Umweltschadstoffe und Schadstoffe im Alltag
  • Gesundheitsförderliches Verhalten und Konsumieren
  • Gesundes Bauen und Wohnen
  • Textilien und Verbrauchsstoffe im Alltag
  • Hilfe zur Selbsthilfe
  • Methoden der Kommunikation mit Klienten/Kunden/Patienten zur Förderung der gesundheitlichen Prävention
Bitte überprüfen Sie die markierten Felder:
Kostenloses Info-Center:
  • Preise
  • Förderungsmöglichkeiten
    und weitere Lehrgangs-
    informationen als Download
  • Gratis-Exemplar des aktuellen
    Studienführers etc.
 
 
/
/
/ :
/
/ :
/

Kostenloser Studienführer

mit ausführlichen Informationen zu den Fernlehrgängen unserer Fachakademien unverbindlich per Post.
Kostenlose Infos anfordern
Kostenlose Infos anfordern

Online-Anmeldung

Bequem online zum Fernlehrgang anmelden - in nur 3 Schritten!
Jetzt online anmelden
Jetzt online anmelden
Sitemap
© FERNAKADEMIE 2000 - 2017 IMPRESSUMAGBSITEMAPDATENSCHUTZ