Ihr Studienziel

Zahlungsverzögerungen, -ausfälle und Insolvenz vermeiden

Weil Rechnungen nicht oder zu spät beglichen werden, entstehen deutschlandweit jährlich Schäden in Milliardenhöhe. Der dadurch oft ausgelöste Liquiditätsmangel gilt inzwischen als eine der häufigsten Insolvenzursachen für kleinere Betriebe. Auch für große Unternehmen ist die zunehmend schlechte Zahlungsmoral der Geschäftspartner ein Problem. Mit dem erfolgreich absolvierten Lehrgang zählen Sie branchenübergreifend zu den gesuchten Fachkräften für die Sicherstellung des Cashflows. Sie arbeiten eng mit der Unternehmensführung zusammen, formulieren rechtlich korrekte Zahlungsziele und reagieren entsprechend, wenn die geforderten Beträge ausbleiben. Zunächst mit Zahlungserinnerungen, dann mit Mahnungen. Falls die Zahlungen weiterhin ausbleiben, ziehen Sie Inkassounternehmen, Rechtsanwälte oder Factoring-Anbieter hinzu. Mit diesem Lehrgang erwerben Sie auch ohne kaufmännische Berufsausbildung eine gefragte Qualifikation, um das Forderungsmanagement eines Unternehmens zu übernehmen oder auch, um selbstständig Dienstleistungen in diesem Bereich anzubieten.

Ihre Abschlussmöglichkeiten

Das Zeugnis der Fernakademie

Nach erfolgreicher Bearbeitung aller Studienhefte und Online-Tests erhalten Sie das Abschlusszeugnis "Fachkraft für Forderungsmanagement".

Nach erfolgreich abgelegter institutsinterner Abschlussprüfung erhalten Sie das Zertifikat "Geprüfte Fachkraft für Forderungsmanagement (Fernakademie)". Gern stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares Certificate in englischer Sprache aus.

Studieninformationen im Überblick Jetzt 4 Wochen
kostenlos
testen

Teilnahmevoraussetzungen

Keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich. Erfahrungen in kaufmännischen Tätigkeiten sind von Vorteil.

Studienbeginn

Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen

Studiendauer 6 Monate (ca. 2 Stunden pro Woche). Eine kostenlose Verlängerung der Studiendauer um weitere 6 Monate ist möglich.

Studienmaterial und Serviceleistungen

4 Studienhefte, 1 Heft zur Lernmethodik

Außerdem beinhaltet der Lehrgang:

  • Zahlreiche Übungen, Testfragen und Musterlösungen zur Selbstüberprüfung
  • Fachliche Betreuung durch kompetente Fernlehrer
  • Einsendeaufgaben zur Benotung und Korrektur
  • Persönliche Studienbetreuer für alle organisatorischen Fragen
  • Zugang zum Online-Studienzentrum mit allen Studienheften digital zum Download, interaktivem Online-Studienmanager, regelmäßig unterstützenden Online-Seminaren / Webinaren sowie direktem Kontakt zu Fernlehrern, Studienbetreuer und Mitstudierenden aus Ihrem Lehrgang
Mehr Service-Paket
  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Monatliche Kündigung möglich
  • Kostenlose Verlängerung der Studiendauer
  • u.v.m.
Preise & weitere Infos

Aktuelle Studiengebühren, individuelle Förderungsmöglichkeiten sowie Auszüge aus dem Original-Studienmaterial.

Lehrgangsbeschreibung

Der Lehrgang wurde unter Mitarbeit erfahrener Buchhaltungsfachleute zusammengestellt. Anhand zahlreicher Praxisbeispiele wird Ihnen topaktuelles Wissen rund um die ordnungsgemäße Rechnungserstellung, die Dokumentation und die erste Zahlungserinnerung vermittelt. Darauf aufbauend lernen Sie, welche Voraussetzungen für die Einleitung eines kaufmännischen Mahnverfahrens gelten, was zu einer rechtssicheren Mahnung gehört, wie ein Mahnprozess abläuft und wie Insolvenzverfahren, Zwangsvollstreckungen oder Titulierungen eingeleitet und umgesetzt werden. Hierzu gehört auch die Zusammenarbeit mit Inkassounternehmen, Rechtsanwälten und Factoring-Anbietern.

Studieninhalt

Grundlagen und Grundbegriffe des Forderungsmanagements:

  • Rund um Rechnung und Fälligkeit
  • Fälligkeit, Verzug und Folgen
  • Rechtsformen, Haftung und Besonderheiten
  • Fachbegriffe und Stichwörter

Praxis des Forderungsmanagements:

  • Kaufmännisches Mahnverfahren und Musterprozess
  • Zusammenarbeit mit Inkassounternehmen
  • Zusammenarbeit mit Rechtsanwälten
  • Seriöse Gebühren vs. Abzocke
  • Der bargeldlose Zahlungsverkehr
  • Reporting und KPI im Mahnwesen
  • Tipps und Tricks oder "die Spreu vom Weizen trennen"
  • SEPA-Lastschriften, SEPA-Grundlagen, Chargeback-Management

Zwangsvollstreckung und Insolvenz:

  • Zwangsvollstreckung und Titulierung
  • Insolvenz des Kunden

Preise & weitere Infos

Kostenloses Online-Info-Center

Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.

Hier erhalten Sie:

  • Aktuelle Preise
  • Auszüge aus dem Original-Studienmaterial
  • Individuelle Fördermöglichkeiten
  • Aktueller Studienführer per Post
  • Attraktive Angebote regelmäßig per E-Mail (Den Newsletter können Sie jederzeit durch Klick auf den "Abmelden"-Link oder durch formlose Mitteilung abbestellen.)
DE
Datenschutzerklärung

Online-Anmeldung

Bequem in 3 Schritten zum Fernstudium anmelden. Jetzt online anmelden …

Kostenloser Studienführer

mit ausführlichen
Informationen zu den
Fernlehrgängen unserer Fachakademien unverbindlich per Post.

Jetzt anfordern …

Kostenlose Infos anfordern

DE
Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.
eKomi-Bewertung 4,6 von 5

Kundenbewertung
4,6 von 5 (499 Stimmen)

Online-Anmeldung

Bequem in 3 Schritten zum Fernstudium anmelden. Jetzt online anmelden …
Durch Abspielen des Videos erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung für die Nutzung von YouTube im erweiterten Datenschutzmodus einverstanden.

Für alle Videos akzeptieren...

Staatlich zugelassen

Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU)

Alle Fernlehrgänge unserer drei Fachakademien sind staatlich geprüft und zugelassen. Zulassungsbehörde ist die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) in Köln.

Weitere Zertifizierungen...

Die Fernakademie für Erwachsenenbildung ist ein Unternehmen der Klett Gruppe. Die Klett Gruppe ist ein führendes Bildungsunternehmen in Europa. Das Angebot umfasst schulische Bildungsmedien, Fachliteratur und Schöne Literatur. Darüber hinaus betreibt die Klett Gruppe zahlreiche Bildungseinrichtungen. Mit ihren Fernschulen, Fernhochschulen und Präsenzhochschulen ist die Klett Gruppe heute der größte private Anbieter für Weiterbildung im deutschsprachigen Markt.

© FERNAKADEMIE 2000 - 2022 – Fernstudium an der Fernakademie für Erwachsenenbildung