Ihr Studienziel

Qualifizieren Sie sich für Führungsaufgaben in der Tourismusbranche

Sie sind bereits in der Tourismusbranche tätig und interessieren sich für kaufmännische und verwaltende Führungsaufgaben? Dann erwerben Sie hier alle notwendigen Fähigkeiten, um in diesem Arbeitsfeld beruflich aufzusteigen.

Mit dem erfolgreichen Abschluss dieses Lehrgangs sind Sie in vollem Umfang auf die Tourismusfachwirt-Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vorbereitet.

Der IHK-Abschluss zeichnet Sie als Fachkraft aus, die selbstständig und eigenverantwortlich Führungsaufgaben im Prozess der touristischen Leistungserstellung wahrnehmen kann. Sie können Entwicklungen des touristischen Marktes erkennen, neue Produkte erstellen, geeignete Marktstrategien entwickeln und Marketinginstrumente ergebnisorientiert einsetzen. Außerdem sind Sie in der Lage, bei der Aus- und Weiterbildung von Mitarbeitern mitzuwirken.

Ihre Abschlussmöglichkeiten

Das Zeugnis der Fernakademie

Nach erfolgreicher Bearbeitung aller Einsendeaufgaben erhalten Sie als Nachweis Ihrer erworbenen Qualifikationen das FERNAKADEMIE-Zeugnis. Gern stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares Certificate in englischer Sprache aus.

Das Zeugnis der Industrie- und Handelskammer

Nach bestandener Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer erhalten Sie das IHK-Zeugnis "Geprüfte/r Tourismusfachwirt/in (IHK)".

Der erfolgreiche Abschluss berechtigt zum Hochschulstudium an unserer Schwesterhochschule, der Europäischen Fernhochschule Hamburg (Euro-FH).

Studieninformationen im Überblick Jetzt 4 Wochen
kostenlos
testen

Teilnahmevoraussetzungen

Interesse an kaufmännischen Aufgabenstellungen in der Tourismusbranche.

(zum Zeitpunkt der Anmeldung zur Prüfung)

Zur Prüfung werden Sie zugelassen, wenn Sie entweder

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem dreijährigen anerkannten Ausbildungsberuf der Tourismuswirtschaft und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis
    oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen kaufmännischen oder verwaltenden anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis
    oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens dreijährige Berufspraxis
    oder
  • eine mindestens fünfjährige Berufspraxis nachweisen.

Die geforderte Berufspraxis muss wesentliche Bezüge zu kaufmännischen Tätigkeiten in der Tourismusbranche aufweisen. Außerdem können Sie zur Prüfung zugelassen werden, wenn Sie durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft machen, dass Sie Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen erworben haben, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen. Zur Prüfung als Ausbilder/in gem. AEVO werden Sie zugelassen, wenn Sie im Vorfeld die Prüfung als Tourismusfachwirt/in bestanden haben.

Studienbeginn

Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen

Studiendauer 18 Monate (ca. 8 Stunden pro Woche). Eine kostenlose Verlängerung der Studiendauer um weitere 12 Monate ist möglich.

Studienmaterial und Serviceleistungen

36 Studienhefte

Außerdem beinhaltet der Lehrgang:

  • Zahlreiche Übungen, Testfragen und Musterlösungen zur Selbstüberprüfung
  • Fachliche Betreuung durch kompetente Fernlehrer
  • Einsendeaufgaben zur Benotung und Korrektur
  • Persönliche Studienbetreuer für alle organisatorischen Fragen
  • Zugang zum Online-Studienzentrum mit allen Studienheften digital zum Download, interaktivem Online-Studienmanager, regelmäßig unterstützenden Online-Seminaren / Webinaren sowie direktem Kontakt zu Fernlehrern, Studienbetreuer und Mitstudierenden aus Ihrem Lehrgang
Seminare

Ein zweiwöchiges Seminar zur Vertiefung Ihres Bildungsziels als Tourismusfachwirt/in. Ein dreitägiges AEVO-Praxisseminar. Zwei freiwillige, aber empfohlene Online-Seminare zum Unternehmensplanspiel "CESIM HOSPITALITY". Die Seminargebühren sind in den Studiengebühren enthalten.

Mehr Service-Paket
  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Monatliche Kündigung möglich
  • Kostenlose Verlängerung der Studiendauer
  • u.v.m.
Preise & weitere Infos

Aktuelle Studiengebühren, individuelle Förderungsmöglichkeiten sowie Auszüge aus dem Original-Studienmaterial.

Lehrgangsbeschreibung

Die Lehrgangsinhalte bereiten Sie optimal auf die Prüfung zum anerkannten Abschluss "Geprüfte/r Tourismusfachwirt/in (IHK)" vor. Sie decken den gesamten Rahmenstoffplan des Deutschen Industrie- und Handelskammertages ab. Zusätzlich qualifizierren Sie sich als Ausbilder/in im Tourismusbereich.

Sie beschäftigen sich mit wesentlichen Bereichen der Betriebswirtschaft: Unternehmensführung und -entwicklung, betriebswirtschaftliche Bewertung und Steuerung von Geschäftsprozessen sowie Personalführung und -entwicklung. Des Weiteren befassen Sie sich mit der ergebnisorientieren Gestaltung von Marketingprozessen sowie Qualitäts- und Projektmanagement.

Die Lehrgangsinhalte sind leicht verständlich und praxisnah aufbereitet, sodass Sie Ihre neuen Kenntnisse unmittelbar im Beruf anwenden können. Anhand von zahlreichen realitätsnahen Fallstudien aus dem Alltag eines fiktiven Unternehmens lernen Sie, nach welchen Kriterien erfolgreiche unternehmerische Entscheidungen getroffen werden. So erwerben Sie im Rahmen des Lehrgangs wertvolle Führungskompetenzen, mit denen Sie auf spätere berufliche Herausforderungen vorbereitet sind.

Während des gesamten Lehrgangs werden Sie von einem praxiserfahrenen Fernlehrer begleitet. Er korrigiert und kommentiert ausführlich Ihre Einsendeaufgaben. Auch für Ihre Fachfragen steht er Ihnen gerne zur Verfügung.

Darüber hinaus können Sie in unserem Online-Studienzentrum Kontakt mit anderen Studierenden aufnehmen, in Foren diskutieren und auf aktuelle Informationen zugreifen.

Seminar und Unternehmensplanspiel inklusive

Der Lehrgang beinhaltet zwei Seminare, in denen Sie die Studieninhalte vertiefen und sich gezielt auf die Prüfungen vorbereiten können. Außerdem können Sie an dem Unternehmensplanspiel "Cesim Hospitality" teilnehmen, bei dem Sie Ihr im Lehr- gang erworbenes Wissen in einer Simulation in Teamarbeit praktisch anwenden. Sie trainieren dabei Managementfähigkeiten und lernen, anhand spezifischer Schlüsselkennzahlen Analysen zu erstellen und wegweisende Entscheidungen zu treffen.

Aufstiegs-BAföG: 50% Zuschuss vom Staat

Da es sich bei diesem Fernlehrgang um die Vorbereitung auf eine Fortbildungsprüfung handelt, können Sie nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz "Aufstiegs-BAföG" (ehemals Meister-BAföG) beantragen - unabhängig von Ihrem Einkommen und Alter. Bezüglich weiterer Details erkundigen Sie sich bitte bei unserer Studienberatung.

Studieninhalt

Unternehmensführung und -entwicklung: 

  • Strategisches Management 
  • Organisation
  • Normatives Management 
  • Marketingforschung und Marktentwicklung 

Betriebswirtschaftliche Bewertung und Steuerung von Geschäftsprozessen: 

  • Beurteilung von Jahresabschlüssen 
  • Kennzahlensysteme 
  • Internes und externes Rechnungswesen 
  • Finanzierung und Investition 

Personalführung und -entwicklung: 

  • Personalbedarf, -beschaffung und -einsatz 
  • Personalentwicklung 
  • Mitarbeiterkommunikation und Konfliktmanagement 
  • Planung und Durchführung von Ausbildungen 

Gestaltung des Marketingprozesses:

  • Marktforschung und Umfeldanalyse
  • Marketingziele und -strategien 
  • Marketing-Mix 
  • Marketingcontrolling

Organisation:

  • Aufbau- und Ablauforganisation
  • Erstellen von Netzplan und Balkendiagramm

Qualitäts- und Projektmanagement: 

  • Qualitätsziele und -standards 
  • Qualitätssicherung 
  • Durchführung betrieblicher Projekte 
  • Phasen des Projektmanagements 

Leistungserstellung im Tourismus: 

  • Destinationsmanagement 
  • Hotel- und Gastronomiemanagement 
  • Management der Reiseveranstaltung 

Arbeitsmethodik:

  • Kopf- und Kreativitätstraining 
  • Zeitmanagement 
  • Arbeitsplatzorganisation und Arbeitstechniken

Ausbildung der Ausbilder, Vorbereitung auf die praktische Prüfung:

  • Betriebliche Lernziele, Ausbildungspläne, Ausbildungsmedien und -methoden
  • Betriebliche Lern- und Arbeitsaufgaben
  • Schriftliches Konzept für die praktische Prüfung

Preise & weitere Infos

Kostenloses Online-Info-Center

Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.

Hier erhalten Sie:

  • Aktuelle Preise
  • Auszüge aus dem Original-Studienmaterial
  • Individuelle Fördermöglichkeiten
  • Aktueller Studienführer per Post
  • Attraktive Angebote regelmäßig per E-Mail (Den Newsletter können Sie jederzeit durch Klick auf den "Abmelden"-Link oder durch formlose Mitteilung abbestellen.)
DE
Datenschutzerklärung

Online-Anmeldung

Bequem in 3 Schritten zum Fernstudium anmelden. Jetzt online anmelden …

Kostenloser Studienführer

mit ausführlichen
Informationen zu den
Fernlehrgängen unserer Fachakademien unverbindlich per Post.

Jetzt anfordern …

Kostenlose Infos anfordern

DE
Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.
eKomi-Bewertung 4,6 von 5

Kundenbewertung
4,6 von 5 (499 Stimmen)

Online-Anmeldung

Bequem in 3 Schritten zum Fernstudium anmelden. Jetzt online anmelden …
Durch Abspielen des Videos erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung für die Nutzung von YouTube im erweiterten Datenschutzmodus einverstanden.

Für alle Videos akzeptieren...

Staatlich zugelassen

Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU)

Alle Fernlehrgänge unserer drei Fachakademien sind staatlich geprüft und zugelassen. Zulassungsbehörde ist die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) in Köln.

Weitere Zertifizierungen...

Die Fernakademie für Erwachsenenbildung ist ein Unternehmen der Klett Gruppe. Die Klett Gruppe ist ein führendes Bildungsunternehmen in Europa. Das Angebot umfasst schulische Bildungsmedien, Fachliteratur und Schöne Literatur. Darüber hinaus betreibt die Klett Gruppe zahlreiche Bildungseinrichtungen. Mit ihren Fernschulen, Fernhochschulen und Präsenzhochschulen ist die Klett Gruppe heute der größte private Anbieter für Weiterbildung im deutschsprachigen Markt.

© FERNAKADEMIE 2000 - 2022 – Fernstudium an der Fernakademie für Erwachsenenbildung