Staatliche Zulassungsnummer: 7252513

Key-Account-Manager/in mit IHK-Zertifikat

Die wichtigsten Kunden nachhaltig betreuen

Ihr Studienziel


Key-Accounts sind die wichtigsten Kunden, die ein Unternehmen hat. Sie sorgen nicht nur für solide wachsende Umsatzzahlen, sondern auch für das Ansehen im Markt - bis hin zu daraus resultierenden Wettbewerbsvorteilen. Die große Bedeutung dieser Schlüsselkunden erfordert eine individuelle Betreuung durch Profis mit gut ausgebildeten Management-Kenntnissen und Soft Skills.

In diesem Lehrgang erwerben Sie alle nötigen Kenntnisse, um als professionelle/r Key-Account-Manager/in die Zusammenarbeit Ihres Unternehmens mit seinen wichtigsten Kunden zu optimieren.Der Lehrgang ist branchenunabhängig ausgerichtet und eignet sich ideal für Personen, die Key-Account-Manager werden möchten und die Denkweise, Methoden und Instrumente dieses Kurses anhand eigener Kundenbeispiele vertiefen können. Aber auch Vertriebsmitarbeiter, die als Vertriebsleiter oder Key-Account-Manager bereits mit der Betreuung von Key-Accounts betraut sind, profitieren von diesem Kurs. Ebenfalls angesprochen sind Mitarbeiter, die in ihren Bereichen Schnittstellen zu Key-Accounts haben, beispielsweise in Auftragsbearbeitung, Technischem Service, Anwendungsberatung, Forschung & Entwicklung, Logistik, Qualitätsmanagement oder Marketing.

Ihre Abschlussmöglichkeiten

Das Zeugnis der Fernakademie

Nach erfolgreicher Bearbeitung aller Einsendeaufgaben erhalten Sie als Nachweis Ihrer erworbenen Qualifikationen das FERNAKADEMIE-Zeugnis "Key-Account-Manager/in". Gern stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares Certificate in englischer Sprache aus.

Das IHK-Zertifikat

Nach erfolgreicher Präsentation der Projektarbeit und anschließendem Fachgespräch vor dem Expertengremium erhalten Sie das Zertifikat "Key-Account-Manager/in (IHK)".

Studieninformationen im Überblick

Teilnahmevoraussetzungen: -
  • Mindestens ein mittlerer Bildungsabschluss, eine abgeschlossene kaufmännische oder verwaltende Ausbildung
    oder
  • zwei Jahre Berufserfahrung im Vertrieb.
Ein Repetitorium im Vorfeld hilft, Teilnehmer auf vergleichbaren Wissensstand zu bringen.
Studienbeginn: Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen
Studiendauer: 12 Monate (ca. 8 Stunden pro Woche). Eine kostenlose Verlängerung der Studiendauer um weitere 6 Monate ist möglich.
Studienmaterial und Serviceleistungen:

13 Studienhefte, 1 CD-ROM „Präsentationstechniken“, webbasierte Potenzial-Analyse für Vertriebsmitarbeiter

Außerdem beinhaltet der Lehrgang:

  • Zahlreiche Übungen, Testfragen und Musterlösungen zur Selbstüberprüfung
  • Fachliche Betreuung durch kompetente Fernlehrer
  • Einsendeaufgaben zur Benotung und Korrektur
  • Persönliche Studienbetreuer für alle organisatorischen Fragen
  • Zugang zum Online-Studienzentrum mit allen Studienheften digital zum Download, interaktivem Online-Studienmanager, regelmäßig unterstützenden Online-Seminaren / Webinaren sowie direktem Kontakt zu Fernlehrern, Studienbetreuer und Mitstudierenden aus Ihrem Lehrgang

Seminar

Dreitägiges Vorbereitungsseminar zum lehrgangsbegleitenden Test in Hannover im Umfang von insgesamt 24 Stunden. Die Teilnahme ist Voraussetzung für den Erwerb des IHK-Zertifikats.

Förderung durch Bildungsgutschein: Lehrgang nach AZAV zertifiziert und durch Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100 % förderungsfähig.
Infos unter 0800/140 11 40 (gebührenfrei)

Service-Paket

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Monatliche Kündigung möglich
  • Kostenlose Verlängerung der Studiendauer
  • u.v.m.

Lehrgangsbeschreibung


Wir vermitteln Ihnen praxisnah, wie Sie Ihre Schlüsselkunden nachhaltig betreuen. Sie erfahren, wie Sie zielführende Strategien entwickeln und daraus wirksame Kundenbindungsmaßnahmen ableiten und umsetzen. Damit Sie Ihrer Rolle als Vertreter vielfältiger Interessen gerecht werden können, lernen Sie, als Teamleiter und Moderator aufzutreten. Dazu brauchen Sie nicht nur Management-Kenntnisse, sondern auch Kommunikations- und Verhandlungsgeschick - wertvolle Soft Skills, die Sie im Lehrgangsverlauf ebenfalls erlangen werden. Um alle Lehrgangsteilnehmer auf denselben Stand zu bringen, bieten wir ihnen im Vorfeld ein freiwilliges Repetitorium zu betriebswirtschaftlichen Themen und Kommunikationsmethoden an.

Freiwilliges Repetitorium:

  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • Verhandeln und Kommunikation

Grundlagen: 

  • Key-Account-Management-Modell 
  • Kundenorientierung 
  • Key-Account-Auswahl 
  • Organisation 
  • Marktforschung 

Analytisches Key-Account-Management: 

  • Kundenanforderungen 
  • Buying-Center-Analyse 
  • Gesprächspartner einschätzen mit INSIGHTS MDI®
  • Markt des Key-Accounts

Strategisches Key-Account-Management:

  • Status der Beziehung zum Key-Account 
  • Key-Account-Entwicklungsplan
  • Ressourcen
  • Planzahlen

Operatives Key-Account-Management:

  • Umsetzung mit dem Key-Account 
  • Anwendung der Marketing-Instrumente
  • Verhandeln mit dem Key-Account 
  • Ziel- und Erfolgskontrolle

Präsentationstechniken

Bitte überprüfen Sie die markierten Felder:
Kostenloses Info-Center:
  • Preise
  • Förderungsmöglichkeiten
    und weitere Lehrgangs-
    informationen als Download
  • Gratis-Exemplar des aktuellen
    Studienführers etc.
 
 
/
/
/ :
/
/ :
/

Kostenloser Studienführer

mit ausführlichen Informationen zu den Fernlehrgängen unserer Fachakademien unverbindlich per Post.
Kostenlose Infos anfordern
Kostenlose Infos anfordern

Online-Anmeldung

Bequem online zum Fernlehrgang anmelden - in nur 3 Schritten!
Jetzt online anmelden
Jetzt online anmelden
Sitemap
© FERNAKADEMIE 2000 - 2017 IMPRESSUMAGBSITEMAPDATENSCHUTZ