Ihr Studienziel

Bereit für Fach- und Führungsaufgaben mit dem Schwerpunkt Innovationsmanagement.

Fortschritt ist der Motor für Wachstum und Erfolg: Neue Ideen und Bedürfnisse führen zu neuen Produkten und Dienstleistungen. Neue Technologien ermöglichen leistungsfähigere Geräte. Innovative Unternehmen geben den Takt vor, sind wachstumsstark und werden zu Marktführern. Vielfach werden Innovations- und Entwicklungsprozesse in einer eigenen Unternehmenseinheit gebündelt. In kleineren Unternehmen fällt diese Aufgabe häufig einer Person aus dem Management zu, die hierfür geeignetes Know-how mitbringt.

Dieser Lehrgang ist genau auf die gesuchten Qualifikationen abgestimmt: Sie erhalten umfassende Einblicke in alle betriebswirtschaftlichen Bereiche, wie Rechnungs- und Personalwesen, Controlling, Kosten- und Leistungsrechnung, Logistik, Marketing und Wirtschaftsrecht. Daneben beschäftigen Sie sich mit volkswirtschaftlichen Fragestellungen, erweitern Ihr IT-Wissen und werden auf zukünftige Leitungsaufgaben vorbereitet. Das Wahl-Modul "Innovationsmanagement" ist so in den Gesamtlehrgang eingebettet, dass Sie das erworbene Wissen direkt einsetzen können, wenn es am Lehrgangsende darum geht, einen umfassenden Businessplan zu erstellen.

+++ Jetzt noch zu den Preisen aus 2022 anmelden! +++

Ihre Abschlussmöglichkeiten

Das Zeugnis der Fernakademie

Der erfolgreiche Abschluss des Fernlehrgangs wird Ihnen mit dem FERNAKADEMIE-Zeugnis bestätigt. Gern stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares Certificate in englischer Sprache aus.

Das staatliche Abschlusszeugnis

Nach bestandener staatlicher Prüfung erhalten Sie den Abschluss "Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in (Bachelor Professional in Wirtschaft)". Der Abschluss entspricht Niveau 6 nach dem DQR.

Studieninformationen im Überblick Jetzt 4 Wochen
kostenlos
testen

Teilnahmevoraussetzungen
  1. Vorliegen des Sekundarabschlusses I/ Realschulabschluss oder eines anderen gleichwertigen Bildungsstands
  2. Nachweis einer erfolgreich abgeschlossenen einschlägigen Berufsausbildung sowie Berufsschulabschluss und einschlägige Berufstätigkeit oder mindestens fünf Jahre einschlägige Berufstätigkeit
Zulassungsvoraussetzungen zur staatlichen Prüfung
  1. Vorliegen des Sekundarabschlusses I (Realschulabschluss) oder eines anderen gleichwertigen Bildungsstands
  2. Nachweis einer erfolgreich abgeschlossenen einschlägigen Berufsausbildung und einer mindestens einjährigen einschlägigen Berufstätigkeit oder einer einschlägigen Berufstätigkeit von sieben Jahren
  3. Nachweis eines einschlägigen Berufsschulabschlusses
Erforderliche Arbeitsmittel

Aktueller PC mit Windows 7 oder neuer, Microsoft Office, Internetzugang

Studienbeginn

Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen

Studiendauer 36 Monate (ca. 15 Stunden pro Woche). Eine kostenlose Verlängerung der Studiendauer um weitere 18 Monate ist möglich.

Studienmaterial und Serviceleistungen

122 Studienhefte (inkl. Fallstudien) mit E-Tests oder Einsendeaufgaben zur Lernüberprüfung, WBT zu Projektmanagement und Präsentation, Planspiel cesim

Außerdem beinhaltet der Lehrgang:

  • Zahlreiche Übungen, Testfragen und Musterlösungen zur Selbstüberprüfung
  • Fachliche Betreuung durch kompetente Fernlehrer
  • Einsendeaufgaben zur Benotung und Korrektur
  • Persönliche Studienbetreuer für alle organisatorischen Fragen
  • Zugang zum Online-Studienzentrum mit allen Studienheften digital zum Download, interaktivem Online-Studienmanager, regelmäßig unterstützenden Online-Seminaren / Webinaren sowie direktem Kontakt zu Fernlehrern, Studienbetreuer und Mitstudierenden aus Ihrem Lehrgang
Seminare und Webinare

Ein Einstiegswebinar sowie vier jeweils achttägige Lerneinheiten (Kombination aus Webinar und Seminar) in Hannover, in denen teilweise Prüfungsleistungen erbracht werden. Die Seminar- und Webinarkosten sind in den Studiengebühren enthalten.

Mehr Service-Paket
  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Monatliche Kündigung möglich
  • Kostenlose Verlängerung der Studiendauer
  • u.v.m.
Preise & weitere Infos

Aktuelle Studiengebühren, individuelle Förderungsmöglichkeiten sowie Auszüge aus dem Original-Studienmaterial.

Lehrgangsbeschreibung

Die Lehrgangsthemen sind in elf Module unterteilt. Ergänzend kommen vier allgemeinbildende Fächer und das Wahlmodul hinzu. Im Lehrgang wird großer Wert auf die Koppelung von Praxiswissen mit betriebswirtschaftlichen Kenntnissen gelegt. Jedes Modul wird praxisorientiert anhand zahlreicher Beispiele und Aufgabenstellungen vermittelt. Beginnend mit Einblicken in verschiedene Unternehmens- und Organisationsformen befassen Sie sich mit betriebswirtschaftlichen Fragestellungen zu Buchhaltung, Finanzierung, Personalwirtschaft, Qualitäts- sicherungsmaßnahmen und Optimierungsprozessen. Sie lernen, worauf es in der Projektleitung und bei der Erstellung eines Businessplans ankommt, in den sowohl die Wünsche der Unternehmensleitung als auch die Belange der Mitarbeiter sowie die Machbarkeit einbezogen werden. Bei der Bearbeitung Anfertigung einer Facharbeit als Teil der Prüfungsleistung können Sie Ihre beruflichen Erfahrungen und Skills mit den im Lehrgang erworbenen Methodenkenntnissen kombinieren. Damit trainieren Sie das vernetzte Denken in fachübergreifenden Zusammenhängen.

Plus: Wahlmodul Innovationsmanagement

Hier wird das im Lehrgang vermittelte BWL-Wissen um die Themen Innovations- und Unternehmenskultur, Innovationsklima, Machbarkeitsanalysen und Kriterien für die Innovationsempfehlung ergänzt. Damit besitzen Sie eine gefragte Qualifikation, mit der Sie im Unternehmen dafür sorgen, dass Veränderungen und Innovationen vorangetrieben, sorgfältig geprüft und nur dann umgesetzt werden, wenn sie wirtschaftlich sinnvoll sind.

Optimale Vorbereitung auf die staatliche Prüfung

Zum Lehrgang gehören mehrere Präsenzseminare, die wie auch die Abschlussprüfung im Campe Bildungszentrum in Hannover stattfinden. Hier erhalten Sie eine umfassende Vorbereitung auf die schriftlichen und mündlichen Prüfungen, so dass Sie diese stressfrei angehen können. Viele Prüfungsleistungen erbringen Sie bereits in den Seminaren - so haben Sie viele Noten für Ihr staatliches Abschlusszeugnis bereits "in der Tasche" und brauchen Sie sich nur noch auf ausgewählte Themen vorzubereiten.

Aufstiegs-BAföG: 50% Zuschuss vom Staat

Da es sich bei diesem Fernlehrgang um die Vorbereitung auf eine Fortbildungsprüfung handelt, können Sie nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz "Aufstiegs-BAföG" (ehemals Meister-BAföG) beantragen - unabhängig von Ihrem Einkommen und Alter. Bezüglich weiterer Details erkundigen Sie sich bitte bei unserer Studienberatung.

Studieninhalt

Analyse des Unternehmens:

  • Unternehmensphilosophien und -ziele
  • Corporate Identity
  • Weisungs- und Meldesysteme
  • Geschäftsprozesse
  • Verbesserungspotentiale
  • Nachhaltigkeit

Beurteilung betrieblicher Wertströme:

  • Internes und externes Rechnungswesen
  • Buchführung
  • Bilanzpositionen
  • Jahresabschlüsse
  • Nationale und internationale Vorschriften
  • Beurteilung der Vermögens-, Finanz- und Erfolgslage anhand ausgewählter Kennzahlen

Wirtschaftsrechtliche Sachverhalte:

  • Ausgewählte Rechtsformen von Personen- und Kapitalgesellschaften
  • Rechtsanwendung, -gebiete und -quellen
  • Europarecht
  • Gerichtsbarkeit
  • Verbraucherschutzrecht
  • Handelsrecht
  • Wirtschaftsverwaltungsrecht
  • Gewerbliche Schutzrechte
  • Medienrecht

Mikro- und Makroökonomie:

  • Märkte und Marktformen
  • Soziale Marktwirtschaft
  • Alternative Wirtschaftsordnungen
  • Globalisierung
  • Wohlfahrtsökonomik
  • Angebot und Nachfrage
  • Wettbewerb
  • Ziele und Grenzen staatlicher Wettbewerbspolitik
  • Makroökonomische Theorien der Prozess-, Struktur- und Ordnungspolitik
  • Nachhaltigkeit

Personalwirtschaftliche Führungs- und Entscheidungsprozesse:

  • Personalmanagement
  • Personalmarketing
  • Personalbeschaffung
  • Personalentwicklung
  • Personalbildung
  • Personalförderung
  • Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz
  • Work-Life-Balance
  • Entgeltsysteme
  • Sozialleistungen
  • Führungstechniken und -stile
  • Motivationstheorien
  • Sozialplan

Nutzung beruflicher Informatik bei Unternehmensprozessen und -entscheidungen:

  • Textverarbeitung
  • Präsentationen
  • Datenbanken
  • Tabellenkalkulation
  • Erstellung von Makros
  • Algorithmische Sequenzen
  • Datensicherheit
  • Datenschutz
  • IT-Compliance
  • Vernetzung 
  • Anforderungen an eine integrierte unternehmenssoftware (Enterprise Resource Planning - ERP)
  • Modellierungstechnik

Beschaffungs- und Leistungserstellungsprozesse:

  • Beschaffung und Bereitstellung von Leistungen
  • Wertschöpfung
  • Logistische Unterstützungsprozesse
  • Qualitätsmanagement
  • Sicherung und Weiterentwicklung der Produkt-/Dienstleistungsqualität

Kosten- und Leistungsrechnung/Controlling:

  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Teilkostenrechnung
  • Kostenarten-, Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung
  • Leistungsprogramme
  • Plankostenrechnung
  • Prozesskostenrechnung
  • Zielkostenrechnung
  • Controlling als Instrument für operative und strategische Unternehmensentscheidungen

Entwicklung und Evaluation differenzierter Marketingkonzepte:

  • Marketingziele
  • Marketingmanagement
  • Marketingstrategien und -konzepte
  • Produkt-, Kontrahierungs-, Distributions- und Kommunikationspolitik
  • Kreativitätstechniken
  • Digitalisierung und Vernetzung
  • (digitale) Absatzkanäle für Produkte und Dienstleistungen
  • Kundenbindung

Investitions- und Finanzierungsentscheidungen:

  • Investitions- und Finanzplanung für operative und strategische Entscheidungsprozesse
  • Finanzanalyse
  • Über- und Unterdeckungen im Finanzplan
  • Ausgleichsstrategien
  • Statische und dynamische Verfahren der Investitionsrechnung
  • Materielle und immaterielle Investitionsentscheidungen
  • Finanzierungsmöglichkeiten

Unternehmerische Selbstständigkeit und strategische Führung:

  • Unternehmensgründung
  • Übernahme
  • Businesspläne
  • Unternehmensziele
  • Umfeld- und Unternehmensanalyse
  • Kriterien zur Standortbewertung
  • Rahmenbedingungen

Wirtschaftsmathematik:

  • Algebra
  • Differenzialrechnung
  • Finanzmathematik

Englisch/Kommunikation:

  • Wirtschaftsenglisch
  • Grammatik und Vokabular
  • Schriftlicher und mündlicher Sprachgebrauch

Deutsch/Kommunikation:

  • Umgang mit Texten
  • Sprache in mündlicher und schriftlicher Verwendung

Politik:

  • Staatsaufbau und Regierungssystem
  • Soziale Marktwirtschaft
  • Europäische Integration
  • Globalisierung

Wahlmodul Innovationsmanagement:

  • Innovationswellen
  • Innovationsdynamik
  • Innovationsprozesse
  • typische Innovationen in verschiedenen Branchen
  • Innovatives Klima
  • Unternehmenskultur
  • Innovationsmanagement und Unternehmensstrategie
  • Lernende Organisation
  • Stärken-Schwächen-Analyse
  • Gap-Analyse
  • Richtungsvorgaben
  • Trendanalysen
  • Erfolgsfaktoren für Innovationen

Preise & weitere Infos

Kostenloses Online-Info-Center

Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.

Hier erhalten Sie:

  • Aktuelle Preise
  • Auszüge aus dem Original-Studienmaterial
  • Individuelle Fördermöglichkeiten
  • Aktueller Studienführer per Post oder E-Mail
  • Attraktive Angebote regelmäßig per E-Mail (Den Newsletter können Sie jederzeit durch Klick auf den "Abmelden"-Link oder durch formlose Mitteilung abbestellen.)
DE
Datenschutzerklärung

Online-Anmeldung

Bequem in 3 Schritten zum Fernstudium anmelden. Jetzt online anmelden …

Kostenloser Studienführer

mit ausführlichen
Informationen zu den
Fernlehrgängen unserer Fachakademien unverbindlich per Post.

Jetzt anfordern …

Kostenlose Infos anfordern

DE
Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.
eKomi-Bewertung 4,6 von 5

Kundenbewertung
4,6 von 5 (499 Stimmen)

Online-Anmeldung

Bequem in 3 Schritten zum Fernstudium anmelden. Jetzt online anmelden …
Durch Abspielen des Videos erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung für die Nutzung von YouTube im erweiterten Datenschutzmodus einverstanden.

Für alle Videos akzeptieren...

Staatlich zugelassen

Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU)

Alle Fernlehrgänge unserer drei Fachakademien sind staatlich geprüft und zugelassen. Zulassungsbehörde ist die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) in Köln.

Weitere Zertifizierungen...

Die Fernakademie für Erwachsenenbildung ist ein Unternehmen der Klett Gruppe. Die Klett Gruppe ist ein führendes Bildungsunternehmen in Europa. Das Angebot umfasst schulische Bildungsmedien, Fachliteratur und Schöne Literatur. Darüber hinaus betreibt die Klett Gruppe zahlreiche Bildungseinrichtungen. Mit ihren Fernschulen, Fernhochschulen und Präsenzhochschulen ist die Klett Gruppe heute der größte private Anbieter für Weiterbildung im deutschsprachigen Markt.

© FERNAKADEMIE 2000 - 2022 – Fernstudium an der Fernakademie für Erwachsenenbildung