Ihr Studienziel

Beratungs- und Coachingstrategien für mehr Eigenverantwortung, Zufriedenheit und innere Präsenz

Immer mehr Menschen leiden unter dem Druck, ununterbrochen funktionieren zu müssen und mit den beruflichen und privaten Anforderungen nicht mehr Schritt halten zu können. Viel zu selten werden Pausen zum Aufladen der Batterien gemacht und dann oft als Zeichen der Schwäche und Unzulänglichkeit gesehen. Achtsamkeit bedeutet, bewusst aus dem Hamsterrad auszusteigen – zunächst nur für wenige Minuten. Was zählt, sind Ausdauer und Geduld, denn die Achtsamkeitspraxis ist ein Weg der Selbsterfahrung und -erkenntnis, der regelmäßiges Üben erfordert, um eine dauerhafte positive Veränderung zu bewirken. Ein fundamentaler Bestandteil der Achtsamkeit ist das Erlernen von Mitgefühl mit sich und anderen. Das langfristige Ziel ist, zu mehr Lebenszufriedenheit und Gelassenheit zu finden.

In diesem Lehrgang werden von Anfang an Coaching-Methoden mit Achtsamkeitsübungen verknüpft. Psychologische Berater/innnen mit dem Schwerpunkt Achtsamkeitscoaching sind gesuchte Fachkräfte in Therapieeinrichtungen wie auch in psychologischen Praxen und Kliniken.

Eine ideale Zusatzqualifikation stellt der erfolgreich absolvierte Lehrgang für Sie dar, wenn Sie bereits im pädagogischen, sozialen und/oder therapeutischen Umfeld arbeiten und Ihre Aufgaben erweitern oder sich spezialisieren wollen. Möglich ist mit dieser Ausbildung auch ein Start in die Selbstständigkeit, entweder in der eigenen Praxis oder in Form von Achtsamkeitscoachings im häuslichen Umfeld der Klienten.

Ihre Abschlussmöglichkeiten

Das Zeugnis der Fernakademie

Nach dem erfolgreichen Bearbeiten aller Einsendeaufgaben erhalten Sie das Abschlusszeugnis "Psychologische Beratung - Achtsamkeitscoaching". Es belegt Ihre erworbenen Fähigkeiten und Kenntnisse.

Das Fernakademie-Abschlusszertifikat

Nach erfolgreicher Seminarteilnahme erhalten Sie darüber hinaus das Zertifikat "Psychologische/r Berater/in - Achtsamkeitscoach". Gern stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares Certificate in englischer Sprache aus.

Studieninformationen im Überblick Jetzt 4 Wochen
kostenlos
testen

Teilnahmevoraussetzungen

Lebenserfahrung, Neugier, Offenheit, Freude am Umgang mit Menschen. Mindestalter: 23 Jahre. Mindestens ein mittlerer Bildungsabschluss. Die Lehrgangsteilnahme setzt voraus, dass Sie psychisch gesund sind. Sollten Sie zurzeit selbst in Therapie sein, benötigen wir eine Bestätigung Ihres Therapeuten, dass Sie die Verantwortung für die Teilnahme am Fernlehrgang und an den Präsenzseminaren bzw. -webinaren selbst übernehmen können.

Erforderliche Arbeitsmittel

Aktueller PC, Internetzugang

Studienbeginn

Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen

Studiendauer 21 Monate (ca. 10 Stunden pro Woche). Eine kostenlose Verlängerung der Studiendauer um weitere 12 Monate ist möglich.

Studienmaterial und Serviceleistungen

24 Studienhefte, Begleitbuch "Abenteuer Achtsamkeit" mit Audio-Übungsanleitungen, Lernvideos

Außerdem beinhaltet der Lehrgang:

  • Zahlreiche Übungen, Testfragen und Musterlösungen zur Selbstüberprüfung
  • Fachliche Betreuung durch kompetente Fernlehrer
  • Einsendeaufgaben zur Benotung und Korrektur
  • Persönliche Studienbetreuer für alle organisatorischen Fragen
  • Zugang zum Online-Studienzentrum mit allen Studienheften digital zum Download, interaktivem Online-Studienmanager, regelmäßig unterstützenden Online-Seminaren / Webinaren sowie direktem Kontakt zu Fernlehrern, Studienbetreuer und Mitstudierenden aus Ihrem Lehrgang
Seminare/Webinare
  • 1 Präsenzseminar zum Lehrgangsteil "Personal Coaching", Dauer: 5 Tage
  • 1 Präsenzseminar oder -webinar zum Lehrgangsteil "Achtsamkeitscoaching", Dauer: 3 Tage

Die Teilnahme an beiden Veranstaltungen ist Voraussetzung für den Erwerb des Zertifikats. Ggf. können Seminare als Webinare stattfinden. Die Seminargebühren sind in der Lehrgangsgebühr enthalten.

Mehr Service-Paket
  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Monatliche Kündigung möglich
  • Kostenlose Verlängerung der Studiendauer
  • u.v.m.
Preise & weitere Infos

Aktuelle Studiengebühren, individuelle Förderungsmöglichkeiten sowie Auszüge aus dem Original-Studienmaterial.

Lehrgangsbeschreibung

Der Lehrgang bietet Ihnen eine gefragte Doppelqualifikation: Gut angeleitet absolvieren Sie eine fundierte Grundlagenausbildung im Personal Coaching, die Ihnen erlaubt, zukünftig die Berufsbezeichnung "Psychologische/r Berater/in - Personal Coach" zu tragen. Ergänzend erwerben Sie Kenntnisse und Fertigkeiten, um achtsam zu coachen und Haltung und Methoden der Achtsamkeit wirksam in Ihr Coaching aufzunehmen.

Zahlreiche aktuelle Fallbeispiele, konkrete Aufgaben aus dem Achtsamkeitscoaching und praktische Beratungssettings sorgen dafür, dass Sie nach erfolgreichem Lehrgangsabschluss aktuelles Fachwissen besitzen, um angemessene Achtsamkeitscoachings durchzuführen und wissen, bei welchen Problemstellungen andere beratende, helfende oder unterstützende Institutionen aufgesucht werden müssen. Darüber hinaus kennen Sie sich auch in rechtlichen und organisatorischen Fragen aus, die bei der Gründung einer eigenen Coaching-Praxis hilfreich sind.

Zwei Seminare/Webinare inklusive

Der Lehrgang umfasst zwei Präsenzseminare bzw. -webinare unter der Leitung erfahrener Coachs, bei denen Sie Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten vertiefen und Ihr Wissen in ausgewählten Situationen aus der Coachingpraxis anwenden können. Die erfolgreiche Teilnahme an den Seminaren wird Ihnen mit einem Zertifikat bestätigt, das Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten eindrucksvoll belegt und eine Voraussetzung für Ihre Aufnahme in den Deutschen Fachverband Coaching (DFC) darstellt.

Studieninhalt

Alle Inhalte des Lehrgangs "Psychologische/r Berater/in - Personal Coach", darüber hinaus:

Grundlagen der Achtsamkeitspraxis; Wirkmechanismen und Anwendungsmöglichkeiten im Coaching:

Sie erhalten zunächst einen Überblick über einige Begriffe, Wirkmechanismen, Techniken und Anwendungsmöglichkeiten von Achtsamkeit im Coaching. Weil Sie für die Anwendung im Coaching selbst Achtsamkeitspraktiken beherrschen müssen und auch für die eigene Übung dieser Methoden Aufmerksamkeit, Offenheit und Mitgefühl benötigen, beginnen Sie Ihren Lehrgang damit, diese Schlüsselqualitäten kennenzulernen und zu üben.

Achtsamkeit auf Ebene des Körpers; Wohlbefinden und Gesundheit:

Körperwahrnehmungen und der Atem spielen eine zentrale Rolle im Achtsamkeitscoaching. Das Erkennen von Stress, das Wahrnehmen von körperlichem Befinden und die Balance von Aktivität und Ruhe ermöglichen Selbstfürsorge und Resilienz. Sie unterstützen Ihre Klienten darin, ihre Lebensweise und ihr Gesundheitsverhalten gezielt und ganzheitlich zu reflektieren und entsprechende Schritte umzusetzen.

Achtsamkeit eigener Gedanken, Gefühle; Selbstwahrnehmung und Meditation:

Innere Offenheit, achtsames Beobachten und Wertschätzen sind wesentliche Kompetenzen in der Achtsamkeitspraxis, die Coach und Klient immer weiter entwickeln. Die Akzeptanz eigener Verletzlichkeit und Klarheit bezüglich Gedanken, Gefühlen und Prioritäten sind wichtig für eine authentische Entwicklung. Meditation hilft, Willenskraft, Selbstregulation und emotionale Kompetenzen zu stärken und ein achtsames 'Nicht-Tun' zu kultivieren. Hier üben Sie diese Kompetenzen anhand von Reflexionen, Übungen und Fallbeispielen.

Achtsamkeit am Arbeitsplatz; Effektivität und positive Kommunikation:

Sie lernen, wie Konzentration, Kompetenzen und die eigene Menschenkenntnis durch Achtsamkeit verbessert werden können. Achtsamkeit unterstützt das innere Gleichgewicht, eine positive Präsenz, Vertrauen und Effektivität. Sie erkennen, wie Sie selbst am besten arbeiten und sogar Multitasking achtsam einsetzen können. Sie erlernen, Klienten in ähnlichen Prozessen zu unterstützen und Coachingsitzungen achtsam zu gestalten.

Achtsamkeit in Familie und Privatleben; Mitgefühl und positive Beziehungen:

Sie erkennen Vertrauen, Zugehörigkeit, Mitgefühl und auch Beziehungsphasen als wesentliche Aspekte im menschlichen Miteinander. Sie lernen, die eigenen Bedürfnisse und die anderer achtsam wahrzunehmen und zu verstehen, die wichtige Rolle von Selbstakzeptanz und Selbstwirksamkeit im Miteinander, wie auch die Bedeutung von Geduld mit sich selbst und anderen. Sie reflektieren den Einfluss, den die Beziehung zu sich selbst auf andere Beziehungen hat, emotionale Stile und was gute Bedingungen für Offenheit, Vertrauen und Ehrlichkeit schafft. 'Mindsight' ermöglicht Ihnen, menschliches Agieren und Reagieren besser zu verstehen und Klienten achtsam zu begleiten.

Achtsamkeit in Bezug auf Umwelt, Kultur(en) und Ethik:

Welche Bedeutung haben persönliche und professionelle Ethik, Verantwortlichkeit und Neutralität im Achtsamkeitscoaching? Sie klären den eigenen Standpunkt und respektieren individuelle Werte, differenzieren Fakten und Meinungen und vergegenwärtigen sich die ICF-Kernkompetenzen und ethische Grundwerte. Ebenso unterstützen Sie andere auf achtsame, nicht wertende Weise beim Auffinden und Klären eines authentischen Stils und Umsetzen entsprechender Verhaltensweisen.

Preise & weitere Infos

Kostenloses Online-Info-Center

Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.

Hier erhalten Sie:

  • Aktuelle Preise
  • Auszüge aus dem Original-Studienmaterial
  • Individuelle Fördermöglichkeiten
  • Aktueller Studienführer per Post
DE
Datenschutzerklärung

Online-Anmeldung

Bequem in 3 Schritten zum Fernstudium anmelden. Jetzt online anmelden …

Kostenloser Studienführer

mit ausführlichen
Informationen zu den
Fernlehrgängen unserer Fachakademien unverbindlich per Post.

Jetzt anfordern …

Kostenlose Infos anfordern

DE
Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.
WirtschaftsWoche - Hohes Kundenvertrauen 2020

Auszeichnung

Kunden vertrauen
der Fernakademie
eKomi-Bewertung 4.6 von 5

Kundenbewertung
4.6 von 5 (499 Stimmen)

Online-Anmeldung

Bequem in 3 Schritten zum Fernstudium anmelden. Jetzt online anmelden …
Ihr Fernstudium an der

Fernakademie für Erwachsenenbildung

Staatlich zugelassen

Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU)

Alle Fernlehrgänge unserer drei Fachakademien sind staatlich geprüft und zugelassen. Zulassungsbehörde ist die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) in Köln.

Weitere Zertifizierungen...