Staatliche Zulassungsnummer: 7303816v

Schmuckdesign und -herstellung: vom Entwurf zum Verkauf

Individuellen Schmuck entwerfen, herstellen und verkaufen

Ihr Studienziel


Selbst hergestellter Schmuck ist im Trend: Nur individuelle Lieblingsstücke, welche die eigene Persönlichkeit ausdrücken, trägt man über Jahre hinweg. Auch als einzigartiges Geschenk hat selbst hergestellter Schmuck einen ganz besonderen Wert. In diesem Lehrgang zeigen wir Ihnen zunächst, wie Sie Ihre eigene Werkbank zur Schmuckherstellung optimal einrichten. Hierfür erhalten Sie zusätzlich zu Ihren Studienheften einige grundlegende Werkzeuge und Materialien, damit Sie - gut angeleitet - direkt beginnen können, Ihren eigenen Schmuck herzustellen.

Dieser praktisch ausgerichtete Kurs ist ideal für Sie, wenn Sie Interesse am Schmuckdesign haben, Ihren eigenen Schmuck anfertigen möchten und sich hierzu fundiertes handwerkliches und kulturgeschichtliches Hintergrundwissen wünschen. Auch wenn Sie momentan vielleicht noch gar nicht über den Verkauf Ihres eigenen Schmucks nachdenken, bieten wir Ihnen hierzu aktuelle Praxistipps und Informationen, die Sie als Anregungen für die Zukunft nutzen können: Worauf gilt es beim Verkauf von Schmuck zu achten? Wie und wo kann Schmuck so präsentiert werden, dass Kunden aufmerksam werden? Das gilt sowohl für den Verkauf von selbst hergestellten Schmuckstücken als auch für die Tätigkeit als Verkäufer/in im Juwelier- oder Schmuckgeschäft.

Ihre Abschlussmöglichkeiten

Das Zeugnis der Fernakademie

Der erfolgreiche Abschluss wird Ihnen mit dem FERNAKADEMIE-Zeugnis bestätigt.

Das Fernakademie-Abschlusszertifikat

Wenn Sie zusätzlich den Workshop erfolgreich absolviert haben, erhalten Sie das FERNAKADEMIE-Abschlusszertifikat. Gern stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares Certificate in englischer Sprache aus.

Der erfolgreich abgeschlossene Lehrgang wird als Teil des Vorpraktikums für den Bachelor of Fine Arts im Studiengang "Edelstein und Schmuck" an der Hochschule Trier anerkannt.

Studieninformationen im Überblick

Teilnahmevoraussetzungen: - Gestalterisches, künstlerisches Interesse; elementare Zeichenkenntnisse von Vorteil.
Erforderliche Arbeitsmittel: Aktueller PC oder Mac mit Internetzugang und eine Digitalkamera zum Einsenden der Fotos der fertigen Werkstücke für die Bewertung. Im Laufe des Lehrgangs werden ein Mikromotor und ein Butangasbrenner (Crème-Brulée-Brenner), sowie der Nachkauf von weiteren Arbeitsmaterialien notwendig (insgesamt Kosten in Höhe von ungefähr 170,- €).
Studienbeginn: Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen
Studiendauer: 14 Monate (ca. 9 Stunden pro Woche). Eine kostenlose Verlängerung der Studiendauer um weitere 6 Monate ist möglich.
Studienmaterial und Serviceleistungen:

12 Studienhefte. Grundausstattung mit Material und Werkzeugen, z. B. Sägebogen, Nadelfeilen und Zangen.

Außerdem beinhaltet der Lehrgang:

  • Zahlreiche Übungen, Testfragen und Musterlösungen zur Selbstüberprüfung
  • Fachliche Betreuung durch kompetente Fernlehrer
  • Einsendeaufgaben zur Benotung und Korrektur
  • Persönliche Studienbetreuer für alle organisatorischen Fragen
  • Zugang zum Online-Studienzentrum mit allen Studienheften digital zum Download, interaktivem Online-Studienmanager, regelmäßig unterstützenden Online-Seminaren / Webinaren sowie direktem Kontakt zu Fernlehrern, Studienbetreuer und Mitstudierenden aus Ihrem Lehrgang
Optionales Seminar Es wird ein 3-tägiger Workshop in Hamburg angeboten. Wenn Sie das Zertifikat erwerben möchten, ist die Teilnahme verpflichtend. Die Seminargebühren sind nicht in den Studiengebühren enthalten.

Service-Paket

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Monatliche Kündigung möglich
  • Kostenlose Verlängerung der Studiendauer
  • u.v.m.

Lehrgangsbeschreibung


Die abwechslungsreichen Lehrgangsinhalte wurden von erfahrenen Schmuckdesignerinnen erstellt, die ihren eigenen Schmuck nicht nur selbst designen und fertigen, sondern auch erfolgreich verkaufen.

Von Anfang an arbeiten Sie praktisch: In aufeinander aufbauenden Übungen lernen Sie unterschiedliche Werkstoffe und Spezialwerkzeuge kennen und probieren vielfältige Metall- und Steinbearbeitungstechniken aus. Jeweils passend zu Ihren Werkstücken erfahren Sie Wissenswertes über die Kulturgeschichte des Schmucks. Lassen Sie sich inspirieren, entwickeln Sie eigene Ideen und gestalten Sie Ihren Schmuck - vom ersten Entwurf bis zum fertigen Ring, Armreif oder Schmuckanhänger.

  • Einführung: Faszination Schmuck
  • Perlen und Reihungen
  • bohren und fräsen
  • Metall bearbeiten und löten
  • Präsentation und Verkauf
  • Geschichte der Schmuckkultur
  • emaillieren, gravieren und schmieden
  • Materialkunde
  • lasern, wasserstrahlschneiden, drehen
  • galvanisieren, Wachsmodell
  • Edelsteinfassen
  • der Gestaltungsprozess
  • Stilkunde
  • Verkaufsberatung
Bitte überprüfen Sie die markierten Felder:
Kostenloses Info-Center:
  • Preise
  • Förderungsmöglichkeiten
    und weitere Lehrgangs-
    informationen als Download
  • Gratis-Exemplar des aktuellen
    Studienführers etc.
 
 
/
/
/ :
/
/ :
/

Kostenloser Studienführer

mit ausführlichen Informationen zu den Fernlehrgängen unserer Fachakademien unverbindlich per Post.
Kostenlose Infos anfordern
Kostenlose Infos anfordern

Online-Anmeldung

Bequem online zum Fernlehrgang anmelden - in nur 3 Schritten!
Jetzt online anmelden
Jetzt online anmelden
Sitemap
© FERNAKADEMIE 2000 - 2017 IMPRESSUMAGBSITEMAPDATENSCHUTZ