Staatliche Zulassungsnummer: 113289

Fachhochschulreife Wirtschaft, 2. Einstieg
Sie haben einen mittleren Bildungsabschluss, der länger als 5 Jahre zurückliegt.

Verschaffen Sie sich eine ideale Voraussetzung für bessere Karrierechancen!

Ihr Studienziel


Die Fachhochschulreife Wirtschaft ist für kaufmännisch Ausgebildete das ideale Sprungbrett, um sich neue berufliche Perspektiven zu eröffnen. Denn mit diesem höheren Schulabschluss stehen Ihnen nicht nur verantwortungsvollere Positionen in Ihrem Berufsfeld offen: Mit der Fachhochschulreife können Sie auch an einer Fachhochschule studieren und einen Bachelor- oder Masterabschluss machen, um sich so exzellente Aufstiegsmöglichkeiten zum Beispiel im betriebswirtschaftlichen Bereich zu verschaffen. Denn als Berufspraktiker mit einem weiterführenden Studium sind Sie ein/e gefragte/r Mitarbeiter/in und begehrte Führungskraft in Unternehmen aller Art.

Ihr Studienabschluss

Das Zeugnis der Fernakademie

Nach erfolgreicher Bearbeitung aller Einsendeaufgaben erhalten Sie das Zeugnis der FERNAKADEMIE. Die staatliche Prüfungsordnung verlangt den Nachweis einer erfolgreichen Prüfungsvorbereitung - unser Zeugnis ist dieser Nachweis, mit dem Sie problemlos zur staatlichen Prüfung zugelassen werden.

Das staatliche Zeugnis der Fachhochschulreife

Nach erfolgreichem Abschluss der staatlichen Prüfung erhalten Sie das Zeugnis der Fachhochschulreife Wirtschaft.

Studieninformationen im Überblick

Teilnahmevoraussetzungen: -
  1. Ein länger als 5 Jahre zurückliegender mittlerer Schulabschluss 
  2. Grundkenntnisse in der Fremdsprache
  3. 2-jährige kaufmännische Berufspraxis oder eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung
Prüfungsvoraussetzungen Zum Zeitpunkt der Anmeldung zur staatlichen Prüfung müssen nachgewiesen werden:
  1. der Realschulabschluss oder ein vergleichbarer Abschluss,
  2. außerdem eine abgeschlossene, einschlägige Berufsausbildung.
  3. Abschlusszeugnis der Berufsschule. Sollte ein solches Zeugnis nicht vorliegen, muss stattdessen eine 5-jährige einschlägige Vollzeit-Berufspraxis nachgewiesen werden.
Erforderliche Arbeitsmittel: Multimediafähiger Standard-PC mit MS Windows und Microsoft Office 2010, Literaturtexte (nicht in der Studiengebühr enthalten)
Studienbeginn: Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen
Studiendauer: 30 Monate (ca. 15 Stunden pro Woche). Eine kostenlose Verlängerung der Studiendauer um weitere 18 Monate ist möglich.
Studienmaterial und Serviceleistungen:

ca. 125 Studienhefte, ein Sprachkurs, englische Lektüren, Audio-CDs

Außerdem beinhaltet der Lehrgang:

  • Zahlreiche Übungen, Testfragen und Musterlösungen zur Selbstüberprüfung
  • Fachliche Betreuung durch kompetente Fernlehrer
  • Einsendeaufgaben zur Benotung und Korrektur
  • Persönliche Studienbetreuer für alle organisatorischen Fragen
  • Zugang zum Online-Studienzentrum mit allen Studienheften digital zum Download, interaktivem Online-Studienmanager, regelmäßig unterstützenden Online-Seminaren / Webinaren sowie direktem Kontakt zu Fernlehrern, Studienbetreuer und Mitstudierenden aus Ihrem Lehrgang
Seminar 8-tägiges Prüfungsvorbereitungsseminar in Hannover; die Seminargebühren sind nicht in den Studiengebühren enthalten.

Service-Paket

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Monatliche Kündigung möglich
  • Kostenlose Verlängerung der Studiendauer
  • u.v.m.

Lehrgangsbeschreibung


Dieser Lehrgang bereitet Sie gezielt auf die staatliche Prüfung zur Erlangung der Fachhochschulreife Wirtschaft vor. Dazu erhalten Sie maßgeschneidertes Studienmaterial, das auf Ihrer individuellen Vorbildung aufbaut. So gibt es für Sie immer die passende Einstiegsmöglichkeit:

  • Bei einem vorhandenen Hauptschulabschluss starten Sie mit dem 1. Einstieg.
  • Mit einem mittleren Schulabschluss, den Sie vor längerer Zeit gemacht haben, z. B. dem Realschulabschluss, dem Abschluss der zweijährigen Handelsschule oder der Fachoberschulreife, beginnen Sie mit dem 2. Einstieg.
  • Mit einem mittleren Schulabschluss, abgelegt vor höchstens fünf Jahren, ist der 3. Einstieg genau richtig für Sie.

In diesem modernen Fernlehrgang vermitteln wir Ihnen alle Kenntnisse, um die staatliche Prüfung zur Erlangung der Fachhochschulreife Wirtschaft erfolgreich zu bestehen. Dazu bereiten wir Sie mit unserem umfassenden, gut verständlichen Studienmaterial gezielt auf alle Prüfungsfächer vor: Diese sind Deutsch, Englisch, Politik, Mathematik, Naturwissenschaft und Religion. Hinzu kommt der berufsbezogene Lernbereich Wirtschaft, der in 5 Lerngebiete unterteilt ist wie beispielsweise „Projektplanung“ oder „Dokumentation betrieblicher Leistungen“. Ein Vorteil der Fachhochschulreife ist, dass Sie - anders als beim Abitur - nur Kenntnisse in einer Fremdsprache, nämlich Englisch, brauchen. So werden Sie je nach Lehrgangseinstieg Ihre bereits vorhandenen Sprachkenntnisse erweitern und dann mit dem Einführungskurs „Wirtschaftsenglisch“ noch die Fachinhalte entsprechend den Prüfungsanforderungen erlangen.

Prüfungsanforderungen und -vorbereitungen

Zur Anmeldung für die staatliche Fachhochschulreifeprüfung müssen Sie über einen Realschulabschluss oder einen vergleichbaren Abschluss sowie eine abgeschlossene, einschlägige Berufsausbildung verfügen.

Deshalb ist unser Lehrgang so aufgebaut, dass Sie bei Bedarf die erforderliche staatliche Prüfung zur Erlangung des mittleren Bildungsabschlusses noch während des Lehrgangsverlaufs ablegen können.

Am Lehrgangsende, wenn Sie alle Aufgaben der Studienhefte gelöst haben, erhalten Sie das Abschlusszeugnis der Fernakademie und können zur sogenannten staatlichen Externen- bzw. Nichtschüler-Prüfung zugelassen werden. Sie können diese Prüfung in Ihrem Bundesland an einer Schule in der Nähe Ihres Wohnortes ablegen - wir empfehlen Ihnen jedoch, die Prüfung an unserer Partnerschule in Niedersachsen abzulegen, denn das bietet Ihnen große Vorteile:
  • Unsere Lehrgangsinhalte sind genau auf diese Prüfungsanforderungen ausgerichtet, so bereiten Sie sich von Anfang an ganz gezielt vor.
  • Die Prüfungen werden speziell für Fernschüler konzipiert und durchgeführt, die Prüfer kennen also Ihre Situation und berücksichtigen Ihre besonderen Lernbedingungen.
  • In einem Prüfungsvorbereitungsseminar lernen Sie die späteren Prüfer persönlich kennen und können die Prüfungssituation vor Ort trainieren.
  • In Übereinstimmung mit den rechtlichen Rahmenbedingungen in Niedersachsen legen Sie die Prüfung als "Fernschüler" ab. Das bedeutet insbesondere, dass die in Ihrem Lehrgang erzielten Noten als Vor- und teilweise auch als Endnoten in Ihr staatliches Abschlusszeugnis übernommen werden. So kommt es nicht allein auf eine einzige Prüfungsleistung an.

Darüber hinaus werden mündliche Prüfungen - die in den anderen Bundesländern fester Prüfungsbestandteil sind - in Niedersachsen nur dann durchgeführt, wenn sie zur Klärung einer Endnote erforderlich sind.

Ergänzendes Seminar

Wenn Sie Ihre Prüfung bei unserem Kooperationspartner ablegen wollen, ist die Teilnahme an dem 8-tägigen Seminar zur Prüfungsvorbereitung ein Pflichtbestandteil dieses Lehrgangs, denn Sie bereiten sich hier unmittelbar auf die Prüfungsschwerpunkte vor und lernen Ihre späteren Prüfer persönlich kennen. In den Prüfungsfächern absolvieren Sie während des Seminars außerdem Präsenzklausuren, die Ihre im Lehrgang erzielten Noten ergänzen.

Für eine Prüfung in Ihrem Bundesland können wir leider keine spezielle Prüfungsvorbereitung durchführen.

Ihre Fächer im Lehrgang:

  • Deutsch
  • Mathematik
  • Englisch
  • Politik
  • Naturwissenschaft
  • Religion
  • Wirtschaft (unterteilt in 5 Lerngebiete)
Bitte überprüfen Sie die markierten Felder:
Kostenloses Info-Center:
  • Preise
  • Förderungsmöglichkeiten
    und weitere Lehrgangs-
    informationen als Download
  • Gratis-Exemplar des aktuellen
    Studienführers etc.
 
 
/
/
/ :
/
/ :
/

Kostenloser Studienführer

mit ausführlichen Informationen zu den Fernlehrgängen unserer Fachakademien unverbindlich per Post.
Kostenlose Infos anfordern
Kostenlose Infos anfordern

Online-Anmeldung

Bequem online zum Fernlehrgang anmelden - in nur 3 Schritten!
Jetzt online anmelden
Jetzt online anmelden
Sitemap
© FERNAKADEMIE 2000 - 2017 IMPRESSUMAGBSITEMAPDATENSCHUTZ