Fernlernen für Führungsaufgaben

Eva-Maria Müns (57) - Fachwirtin im Sozial- und Gesundheitswesen

Als Eva-Maria Müns aus Auerbach im Vogtland die Pflegedienstleitung bei einem größeren ambulanten Pflegedienst übernahm, entschloss sie sich, ihr Know-how durch zwei Fernlehrgänge an der Fernakademie für Erwachsenbildung zu erweitern: Zuerst absolvierte die engagierte Altenpflegerin erfolgreich den Fernkurs "Geprüfte Qualitätsbeauftragte", später erwarb sie dann fachspezifische, betriebswirtschaftliche Kenntnisse im Fernlehrgang "Fachwirt/in im Sozial- und Gesundheitswesen".

Aufgewachsen in der DDR konnte Eva-Maria Müns nicht ihr eigentliches Wunsch-Studium "Zahnmedizin" absolvieren. Doch nach der Wende fand die damals 45-Jährige endlich einen Weg in das Gesundheitswesen: Sie absolvierte eine Ausbildung zur Altenpflegerin und arbeitete sich in den folgenden Jahren bis zur Pflegedienstleitung hoch. Neben der Vertretung des geschäftsführenden Vorstandes ist die dreifache Mutter verantwortlich für Ausbildung und Qualitätsmanagement sowie die Entwicklung neuer Geschäftsfelder. Durch ihr hohes Weiterbildungsengagement hat Eva-Maria Müns heute einen Beruf, in dem sie viel Bestätigung und persönliche Befriedigung erfährt. "Ohne meine Fernlehrgänge wäre dieser berufliche Erfolg nicht möglich gewesen", blickt sie zurück. Und auch nach einem Führungswechsel konnte die Vogtländerin mit über 50 die neue Geschäftsleitung durch aktuelles Fachwissen und große Einsatzbereitschaft überzeugen. Sie musste nicht befürchten, bei den personellen Umstrukturierungen aufgrund ihres Alters den Arbeitsplatz zu verlieren. Ganz im Gegenteil: Ihr neuer Chef achtet sie sehr und behandelt sie in vielen Geschäftsbereichen als gleichberechtigte Partnerin.

Im Sommer 2009 wurde Eva-Maria Müns für ihren sehr guten IHK-Abschluss mit dem Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung geehrt. Darüber hinaus zeichnete das Forum DistancE-Learning die überzeugte Fernlernerin mit dem Studienpreis DistancE-Learning 2010 (2. Platz) aus. "Diese Anerkennung ist ein Höhepunkt meines bisherigen Berufslebens und auch Ansporn, weiterhin das Prinzip 'Lebenslanges Lernen' zu verfolgen!", freut sich die 57-Jährige.

Sitemap
© FERNAKADEMIE 2000 - 2017 IMPRESSUMAGBSITEMAPDATENSCHUTZ