Staatliche Zulassungsnummer: 294419

Geprüfte/r Betriebswirt/in für Management im Gesundheitswesen

Qualifizieren Sie sich für Fach- und Führungsaufgaben im Gesundheitsbereich

Ihr Studienziel

Die Gesundheitswirtschaft ist ein zukunftsreicher Wachstumsmarkt. Der Bedarf an Gesundheitsdienstleistungen, medizinischer Versorgung, Prävention und Pflege steigt - nicht zuletzt aufgrund des wachsenden Anteils der älteren Menschen in der Gesellschaft. Gleichzeitig boomen benachbarte Branchen wie Fitness, Wellness und Ernährung. Gesucht werden daher zunehmend gut ausgebildete Fach- und Führungskräfte mit einem betriebswirtschaftlichen Abschluss und umfangreichen Kenntnissen zu den Besonderheiten der Gesundheitsbranche.

Dieser praxisorientierte Lehrgang ist ideal für Berufstätige aus der Gesundheitsbranche, die sich für die Übernahme verantwortlicher Aufgaben im Gesundheitsmanagement weiterqualifizieren wollen - zum Beispiel in der Klinikverwaltung, in Reha-Zentren, in anderen medizinisch-gesundheitlich ausgerichteten Einrichtungen oder auch im Gesundheitsamt. Aber auch, wenn Sie als Quereinsteiger betriebswirtschaftliches Know-how und Branchenkenntnisse erlangen wollen, sind Sie in diesem Lehrgang richtig. Mit Ihrem neu erlangten Wissen haben Sie beste Karrierechancen und können beispielsweise eine Beratungstätigkeit in der Gesundheitsbranche ausführen oder einen Pflegedienst gründen. Zudem qualifizieren Sie sich branchenübergreifend für die Übernahme von Fach- und Führungsaufgaben im betrieblichen Gesundheitsmanagement in Unternehmen und können hier die Planung und Koordination von Präventions- und Gesundheitsmaßnahmen für die Mitarbeiter übernehmen. Übrigens: Bei diesem Lehrgang gibt es weder staatliche Prüfungen noch verpflichtende externe Seminare. Wenn Sie also beruflich stark eingespannt sind, haben Sie damit die Chance, sich sehr flexibel und mit völlig freier Zeiteinteilung betriebswirtschaftlich fortzubilden.


+++ JETZT noch zu 2019er Studiengebühren anmelden +++


Ihre Abschlussmöglichkeiten

Das Zeugnis der Fernakademie

Der erfolgreiche Abschluss des Lehrgangs wird Ihnen mit dem FERNAKADEMIE-Zeugnis bestätigt.

Das Fernakademie-Abschlusszertifikat

Nach erfolgreicher Bearbeitung der Fallstudien erhalten Sie das FERNAKADEMIE-Abschlusszertifikat "Geprüfte/r Betriebswirt/in für Management im Gesundheitswesen (Fernakademie)". Gern stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares Certificate in englischer Sprache aus.

Studieninformationen im Überblick Jetzt 4 Wochen
kostenlos
testen

Teilnahmevoraussetzungen

Kaufmännische Grundkenntnisse oder einige Jahre Berufserfahrung in der Gesundheitsbranche sind hilfreich, aber nicht Bedingung.

Studienbeginn

Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen

Studiendauer

32 Monate (ca. 10 Stunden pro Woche). Eine kostenlose Verlängerung der Studiendauer um weitere 16 Monate ist möglich.

Studienmaterial und Serviceleistungen

78 Studienhefte (inkl. Fallstudien), Lernvideos, Übungsdateien und Lernsoftware zum Thema Moderation.

Außerdem beinhaltet der Lehrgang:

  • Zahlreiche Übungen, Testfragen und Musterlösungen zur Selbstüberprüfung
  • Fachliche Betreuung durch kompetente Fernlehrer
  • Einsendeaufgaben zur Benotung und Korrektur
  • Persönliche Studienbetreuer für alle organisatorischen Fragen
  • Zugang zum Online-Studienzentrum mit allen Studienheften digital zum Download, interaktivem Online-Studienmanager, regelmäßig unterstützenden Online-Seminaren / Webinaren sowie direktem Kontakt zu Fernlehrern, Studienbetreuer und Mitstudierenden aus Ihrem Lehrgang
Mehr Service-Paket
  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Monatliche Kündigung möglich
  • Kostenlose Verlängerung der Studiendauer
  • u.v.m.

Lehrgangsbeschreibung

Der Lehrgang vermittelt Ihnen - verständlich aufbereitet - umfassende betriebswirtschaftliche Kenntnisse. Anhand praktischer Fallbeispiele und zahlreicher Aufgaben aus dem unternehmerischen Alltag in der Gesundheitswirtschaft erhalten Sie wertvolle Einblicke in kaufmännische Gesamtzusammenhänge und Betriebsabläufe.

Aufbauend auf den Grundlagen der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre erwerben Sie im zweiten Schritt aktuelles Know-how zu den wichtigsten betrieblichen Funktionsbereichen im Gesundheitswesen. Dazu gehören unter anderem die Richtlinien der gesundheitspolitischen Vorgaben, Auflagen und Reformen und deren praktische Umsetzung in den verschiedenen Unternehmen sowie das Wissen, wie Leistungen finanziert und abgerechnet werden. Des Weiteren beschäftigen Sie sich mit den Themen Public Health, Versorgungsmanagement, Verbesserung der Patientensicherheit, Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen und der Einsatz eines klinischen Incident Reporting-System (CIRS).

Ein wichtiges Schwerpunktthema dieses Lehrgangs ist das betriebliche Gesundheitsmanagement, denn nicht nur in der Gesundheitsbranche ist die Umsetzung gesundheitsbezogener Maßnahmen im Betrieb zunehmend von Bedeutung. Daher bieten wir Ihnen ein interessantes Lehrgangsmodul, in dem es um die soziale, psychische und körperliche Belastungen am Arbeitsplatz geht. Sie lernen, wie Sie die notwendigen Daten erheben und analysieren und darauf aufbauend Präventions- und Gesundheitsmaßnahmen für Mitarbeiter entwickeln und im Unternehmen einführen.

Anrechnung als Vorleistung möglich

Die Lehrinhalte sind in Module unterteilt. Ihr Vorteil: Sie können sich einzelne erbrachte Leistungen nach dem erfolgreichen Abschluss des Lehrgangs anrechnen lassen und sparen wertvolle Zeit, z. B., wenn Sie sich zum/zur staatlich geprüften Betriebswirt/in weiterbilden möchten oder ein Bachelor-Studium an der Euro-FH oder an der Apollon Hochschule der Gesundheitswirtschaft beginnen wollen.

Studieninhalte

Arbeitsmethodik:

  • Kopf- und Kreativitätstraining
  • Zeitmanagement
  • Arbeitsplatzorganisation und Arbeitstechniken

Grundlagen der Wirtschaft (freiwilliges Repetitorium):

  • Unternehmensziele und Kennzahlen
  • Bilanzierung
  • Kostenrechnung
  • Wirtschaftsrecht

Betriebs- und Volkswirtschaftslehre mit Wirtschaftsrecht:

  • Rechtsform und Standort
  • Rechnungswesen im Betrieb
  • Betriebliche Funktionsbereiche
  • IT im Betrieb
  • Finanzwirtschaft
  • Volkswirtschaftliche Grundlagen
  • Geldwesen und -politik
  • Wirtschaftspolitik
  • BGB-Grundlagen
  • Schuld- und Sachenrecht
  • Unternehmensrecht
  • Steuerrecht

Rechnungswesen, Controlling:

  • Grundlagen des betrieblichen Rechnungswesens und der Finanzbuchhaltung
  • Jahresabschluss
  • Bilanzanalyse und -kritik
  • Kosten- und Leistungsrechnung

Personal- und Ausbildungswesen mit Arbeits- und Sozialrecht:

  • Ausbildungswesen und Berufsbildungsrecht
  • Arbeits- und Sozialrecht
  • Insolvenz- und Wettbewerbsrecht

Mitarbeiterführung, Berufs- und Arbeitspädagogik:

  • Grundlagen der Mitarbeiterführung
  • Techniken der Gruppenführung

Organisationslehre und Projektmanagement:

  • Projektphasen
  • Projektabschluss
  • Planung und Organisation
  • Aufbau- und Ablauforganisation

Wirtschaftsinformatik, -mathematik und Statistik:

  • Dateiverwaltung mit MS Windows
  • Tabellenkalkulation mit MS Excel
  • Algebraische Grundlagen
  • Finanzmathematik
  • Grundlagen der Statistik

Gesundheit und Ökonomie:

  • Gesundheitssysteme
  • Strukturelles Knowhow
  • Aufbau und Funktionsweise des Gesundheitswesen
  • Gesundheitsökonomische Evaluation
  • Public Health
  • Sozialpolitik, Leistung, Finanzierung und Refinanzierung
  • Abrechnungswesen

Versorgungs-, Qualitäts-, Prozessmanagement und Patientensicherheit:

  • Qualitätsbegriff im Gesundheitswesen
  • Qualität der Patientenversorgung
  • Qualitätssicherung
  • Gesetzliche Grundlagen und Richtlinien
  • Risikomanagement
  • Ethische Leitsätze
  • Berichts- und Lernsysteme
  • Critical Incident Reporting-System (CIRS) - Prozessoptimierung in Institutionen des Gesundheitswesens
  • Qualitätsziele und -politik
  • Beschwerdemanagement
  • Verschiedene QM-Modelle
  • Prozessorientierung bei der Einführung eines QM-Systems

Betriebliches Gesundheitsmanagement:

  • Zusammenhänge von Gesundheit und Arbeitswelt
  • Gefährdungsbeurteilung und Gefährdungsanalyse
  • Handlungsfelder der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Mitarbeiterbeteiligung im BGM
  • Betriebliche Ressourcen aufbauen und nutzen
  • Einführung und Phasen des BGM-Prozesses

Preise & weitere Infos

Kostenloses Online-Info-Center

Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.

Hier erfahren Sie mehr über:

  • Preise
  • Förderungsmöglichkeiten und weitere Lehrgangsinformationen als Download
  • Gratis-Exemplar des aktuellen Studienführers etc.
DE
Datenschutzerklärung

Online-Anmeldung

Bequem in 3 Schritten zum Fernstudium anmelden. Jetzt online anmelden …

Kostenloser Studienführer

mit ausführlichen
Informationen zu den
Fernlehrgängen unserer Fachakademien unverbindlich per Post.

Jetzt anfordern …

Kostenlose Infos anfordern

DE
Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.
eKomi-Bewertung 4,6 von 5

Kundenbewertung
4,6 von 5 (499 Stimmen)

Online-Anmeldung

Bequem in 3 Schritten zum Fernstudium anmelden.
Jetzt online anmelden …
Ihr Fernstudium an der

Fernakademie für Erwachsenenbildung

Staatlich zugelassen

Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU)

Alle Fernlehrgänge unserer drei Fachakademien sind staatlich geprüft und zugelassen. Zulassungsbehörde ist die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) in Köln.

Weitere Zertifizierungen...

Diese Website verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen für Sie zu personalisieren. Sie können sich hier informieren und der Verwendung widersprechen. Mit Nutzung der Website, Klick auf einen Link oder auf "OK“ stimmen Sie der Verwendung zu.

OK