Staatliche Zulassungsnummer: 5107317

Geprüfte/r Personaldienstleistungsfachwirt/in (IHK)

Übernehmen Sie Führungspositionen in der Personaldienstleitungsbranche!

Ihr Studienziel

In der heutigen Arbeitswelt sind Auftragsschwankungen und Projektarbeit keine Seltenheit mehr. Um den damit verbundenen personellen Bedürfnissen schnell und flexibel begegnen zu können, greifen viele Unternehmen auf Zeitarbeitsverträge zurück. Die Vermittlung qualifizierter Fachkräfte übernehmen dabei immer öfter Personaldienstleister. Das Personaldienstleistungsgewerbe ist daher ein wichtiger Bereich der Personalwirtschaft und der Bedarf an gut ausgebildeten Mitarbeitern in der Personaldienstleistungsbranche steigt.

Als Personaldienstleistungsfachwirt/in übernehmen Sie nicht nur die klassische Personalvermittlung, Zeitarbeit und Recruiting-Dienstleistungen. Mit dem IHK-Abschluss sind Sie ebenfalls dafür qualifiziert, verantwortungsvolle Führungsaufgaben zu übernehmen - zum Beispiel in der Personalberatung und Karriereplanung, im Outplacement und Outsourcing oder im Interim-Management. Der Lehrgang ist ideal für Sie, wenn Sie bereits eine Ausbildung im Bereich der Personaldienstleistungswirtschaft absolviert haben und erste Berufspraxis mitbringen. Mit diesem Lehrgang erwerben Sie darauf aufbauend eine Qualifikation, mit der Sie Ihren Aufstieg in Führungspositionen vorbereiten und erfolgreich durchstarten können. Der Fernlehrgang richtet sich aber auch an jene, die als selbstständige(r) Personalberater/in oder Interims-Manager/in tätig werden möchten.

Ihre Abschlussmöglichkeiten

Das Zeugnis der Fernakademie

Der erfolgreiche Abschluss des Fernlehrgangs wird Ihnen mit dem FERNAKADEMIE-Abschlusszeugnis bestätigt. Gern stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares Certificate in englischer Sprache aus.

Das Zeugnis der Industrie- und Handelskammer

Nach erfolgreicher IHK-Prüfung führen Sie die Berufsbezeichnung "Geprüfte/r Personaldienstleistungsfachwirt/in (IHK)".

Studieninformationen im Überblick Jetzt 4 Wochen
kostenlos
testen

Teilnahmevoraussetzungen

Keine besonderen Anforderungen. Empfehlenswert ist eine mehrjährige kaufmännische Berufserfahrung - möglichst mit Personalbezug.

Prüfungsvoraussetzungen (zum Zeitpunkt der Anmeldung zur Prüfung)

Zur Abschlussprüfung werden Sie zugelassen, wenn Sie

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem dreijährigen anerkannten Ausbildungsberuf der Personaldienstleistungswirtschaft und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  • eine mindestens fünfjährige Berufspraxis

nachweisen. Die Berufspraxis muss dabei inhaltlich wesentliche Bezüge zu den Tätigkeiten in der Personaldienstleistungsbranche aufweisen. Außerdem können Sie zur Prüfung zugelassen werden, wenn Sie durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft machen, dass Sie Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten erworben haben, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Erforderliche Arbeitsmittel:

Standard-PC mit Internetanschluss

Studienbeginn

Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen

Studiendauer

18 Monate (ca. 13 Stunden pro Woche). Eine kostenlose Verlängerung der Studiendauer um weitere 12 Monate ist möglich.

Studienmaterial und Serviceleistungen

42 Studienhefte, 12 Fallaufgaben und 2 Lernprogramme (CD-ROM oder online)

Außerdem beinhaltet der Lehrgang:

  • Zahlreiche Übungen, Testfragen und Musterlösungen zur Selbstüberprüfung
  • Fachliche Betreuung durch kompetente Fernlehrer
  • Einsendeaufgaben zur Benotung und Korrektur
  • Persönliche Studienbetreuer für alle organisatorischen Fragen
  • Zugang zum Online-Studienzentrum mit allen Studienheften digital zum Download, interaktivem Online-Studienmanager, regelmäßig unterstützenden Online-Seminaren / Webinaren sowie direktem Kontakt zu Fernlehrern, Studienbetreuer und Mitstudierenden aus Ihrem Lehrgang

Seminare

Zwei optionale Praxisseminare im Umfang von drei bzw. fünf Tagen sowie ein fünftägiges Prüfungsvorbereitungsseminar. Die Gebühren für das Prüfungsvorbereitungsseminar sind in den Studiengebühren bereits enthalten.

Mehr Service-Paket
  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Monatliche Kündigung möglich
  • Kostenlose Verlängerung der Studiendauer
  • u.v.m.

Lehrgangsbeschreibung

Mit diesem Lehrgang bereiten Sie sich zielgerichtet auf die Prüfung zum/zur "Geprüften Personaldienstleistungsfachwirt/in (IHK)" vor der Industrie- und Handelskammer vor und erwerben umfassendes Praxis-Know-how, das Ihnen den beruflichen Aufstieg ermöglicht.

Dazu vermitteln wir Ihnen zunächst aktuelle Kenntnisse aus dem Bereich der Personaldienstleistung und zeigen Ihnen, wie Sie aussagekräftige Analysen regionaler und überregionaler Wirtschaftsentwicklungen durchführen. Darauf aufbauend geht es um die Konzeption innovativer Produkte, die Erstellung kundenbezogener Angebote und die Entwicklung nachhaltiger Personalstrategien und Prozessoptimierungsmaßnahmen.

Anschließend zeigen wir Ihnen verschiedene Vertriebswege zur Neukundenakquise auf und führen Sie ein in die Themen Marketing, unternehmensinterne und -externe Kommunikation sowie Öffentlichkeitsarbeit. Datenschutz-, arbeits- und tarifrechtliche Themen sowie die professionelle Vertragsgestaltung runden die Lehrgangsinhalte ab.

Die Weiterbildung "Geprüfte/r Personaldienstleistungsfachwirt/in (IHK)" verläuft nach einem bundesweit einheitlichen DIHK-Rahmenplan. Die Lehrgangsziele lassen sich dabei in sieben Handlungsbereiche einteilen:

  • Analysieren von Märkten und Chancen
  • Auswahl und Weiterentwicklung von Personaldienstleistungen
  • Kundenbeziehungen
  • Personal finden und binden
  • Auftragsbesetzung, Auftragsbegleitung und Nachbereitung
  • Personalführung und -entwicklung
  • Unternehmensführung, Prozessüberwachung, Erfolgskontrolle

Seminare

Den Lernstoff können Sie in zwei optionalen Seminaren im Umfang von drei bzw. fünf Tagen wiederholen und vertiefen. Wenn Sie die IHK-Prüfung ablegen wollen, können Sie abschließend an einem fünftägigen Seminar zur Prüfungsvorbereitung teilnehmen.

Ausbildung der Ausbilder

Während Ihres Fernlehrgangs haben Sie die Möglichkeit eine Zusatzqualifikation als Ausbilder/in zu erwerben. Mit erfolgreich abgelegter Prüfung zum/zur Personaldienstleistungsfachwirt/in (IHK) sind Sie vom schriftlichen Teil der Ausbilder-Eignungsprüfung befreit und müssen nur noch die praktische Prüfung ablegen. Mit dem AEVO/AdA-Modul für Fachwirte bereiten Sie sich mit 2 Studienheften und einem dreitägigen Seminar gezielt darauf vor.

Aufstiegs-BAföG: 40 % Zuschuss vom Staat

Da es sich bei diesem Fernlehrgang um die Vorbereitung auf eine Fortbildungsprüfung handelt, können Sie nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz "Aufstiegs-BAföG" (ehemals Meister-BAföG) beantragen - unabhängig von Ihrem Einkommen und Alter. Bezüglich weiterer Details erkundigen Sie sich bitte bei unserer Studienberatung.

Studieninhalte

Marktforschung, Unternehmensanalyse und Marktchancen:

  • Märkte und Wettbewerber beobachten und analysieren
  • Personaldienstleistungsunternehmen analysieren und Marktposition bestimmen
  • Marktchancen und Risiken erkennen und bewerten

Rolle, Funktion und Produktpalette von Personaldienstleistungen:

  • Wirtschaftliche, politische, rechtliche und kulturelle Rahmenbedingungen
  • Trends und Innovationen
  • Dienstleistungsangebot von Personaldienstleistern
  • Vertragsarten
  • gewerbsmäßige und gemeinnützige Arbeitnehmerüberlassung
  • Personalvermittlung/Recruiting-Dienstleistungen
  • Outsourcing-Vereinbarungen
  • Outplacement/Transfergesellschaften

Kundengewinnung und -pflege, Kundenbedarf und Angebotsprofil:

  • Kundenbeziehungen
  • auf verschiedenen Vertriebswegen akquirieren
  • kundenorientierte Angebotsprofile erstellen und Alleinstellungsmerkmale berücksichtigen
  • Marketinginstrumente richtig einsetzen
  • Kunden gewinnen
  • Kundenbeziehungen herstellen und festigen
  • Kundenpflege
  • Zusammenarbeit optimieren

Personalbedarfsplanung und Berufsperspektiven:

  • Personal beschaffen
  • Persönliche und fachliche Kompetenzen und Potenziale analysieren
  • Bedürfnisse ermitteln, Angebote unterbreiten
  • datenschutz, arbeits- und tarifrechtliche Bedingungen

Personaldienstleistungsaufträge: Anforderungen, Arbeitsverträge und Nachbereitung:

  • Matching-Prozess (Personalbestandsanalyse)
  • Auftragserfassung und Anforderungsprofil
  • Profilgerechte Auftragserfüllung
  • Arbeitsschutz, Sicherheits- und Gesundheitsvorschriften
  • Vertragstypen und -inhalte
  • Arbeitsvertragsrecht
  • Arbeits- und projektbezogene Verträge
  • Rahmenbedingungen für auftragsspezifische Qualifizierung
  • Auftragsbegleitende Qualitätssicherung
  • Auftragsnachbearbeitung und Beschwerdemanagement

Personalführung und -entwicklung:

  • Aus- und Weiterbildung
  • Mitarbeiterführung
  • individuelle Förderung, Motivierung und Entwicklung der MA
  • Führungsstile und -techniken
  • Mitarbeitergespräche
  • Gruppen moderieren
  • Konfliktmanagement
  • Arbeitsrechtliche Vorschriften

Unternehmensführung, Qualitätssicherung und Erfolgskontrolle:

  • Unternehmensstrategien
  • Unternehmenswerte
  • Unternehmenskultur
  • Administration
  • Ergebnisverantwortung
  • Planungsprozesse
  • Budgets erarbeiten und überwachen
  • Korrekturmaßnahmen
  • Kooperation mit Unternehmen, Sozialpartnern, Arbeitsverwaltungen und Bildungsträgern
  • Interne und externe Kommunikation

Preise & weitere Infos

Kostenloses Online-Info-Center

Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.

Hier erfahren Sie mehr über:

  • Preise
  • Förderungsmöglichkeiten und weitere Lehrgangsinformationen als Download
  • Gratis-Exemplar des aktuellen Studienführers etc.
DE
Datenschutzerklärung

Online-Anmeldung

Bequem in 3 Schritten zum Fernstudium anmelden. Jetzt online anmelden …

Kostenloser Studienführer

mit ausführlichen
Informationen zu den
Fernlehrgängen unserer Fachakademien unverbindlich per Post.

Jetzt anfordern …

Kostenlose Infos anfordern

DE
Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.
eKomi-Bewertung 4,6 von 5

Kundenbewertung
4,6 von 5 (499 Stimmen)

Online-Anmeldung

Bequem in 3 Schritten zum Fernstudium anmelden.
Jetzt online anmelden …
Ihr Fernstudium an der

Fernakademie für Erwachsenenbildung

Staatlich zugelassen

Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU)

Alle Fernlehrgänge unserer drei Fachakademien sind staatlich geprüft und zugelassen. Zulassungsbehörde ist die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) in Köln.

Weitere Zertifizierungen...

Diese Website verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen für Sie zu personalisieren. Sie können sich hier informieren und der Verwendung widersprechen. Mit Nutzung der Website, Klick auf einen Link oder auf "OK“ stimmen Sie der Verwendung zu.

OK