Umfassende Vorbereitung auf die Kammerprüfung

Ihr Studienziel

Der Lehrgang "Steuerfachwirt/in" ist für Sie der Einstieg in eine sichere und erfolgreiche Karriere, denn er ist die klassische Aufstiegsfortbildung im Steuerwesen. Sie wird in der gesamten Wirtschaft anerkannt. Die Studienunterlagen bauen auf dem Ausbildungsstand des Steuerfachangestellten auf und vermitteln Ihnen das notwendige Wissen, um in Steuerberatungspraxen gehobenen Anforderungen gerecht zu werden und verantwortungsvolle Aufgaben zu übernehmen.

Nach erfolgreicher Kammerprüfung sind Sie ausgewiesener Experte im Steuerbereich - eine gute Voraussetzung für eine gesicherte Zukunft.

Ihre Abschlussmöglichkeiten

Das Zeugnis der Fernakademie

Nach erfolgreicher Bearbeitung aller Einsendeaufgaben erhalten Sie das FERNAKADEMIE-Zeugnis "Steuerfachwirt/in - Vorbereitungskurs" als Nachweis der erfolgreichen Lehrgangsteilnahme. Gern stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares Certificate in englischer Sprache aus.

Das Zeugnis der Steuerberaterkammer

Nach bestandener Prüfung vor der Steuerberaterkammer erhalten Sie das Kammerzeugnis "Steuerfachwirt/in".

Studieninformationen im Überblick Jetzt 4 Wochen
kostenlos
testen

Teilnahmevoraussetzungen Den Lehrgang können Sie belegen, wenn Sie
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Steuerfachangestellte/r vorweisen können
    oder
  • einen kaufmännischen Beruf erlernt haben und ausüben
    oder
  • über mehrere Jahre praktischer Berufserfahrung auf dem Gebiet des Steuer- und Rechnungswesens verfügen.
Prüfungsvoraussetzungen zum Zeitpunkt der Anmeldung zur Kammer-Abschlussprüfung Zur Prüfung werden Sie zugelassen, wenn Sie
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Steuerfachangestellten vorzuweisen haben und zusätzlich mindestens drei Jahre hauptberuflich bei einem Steuerberater, Steuerbevollmächtigten, Wirtschaftsprüfer, vereidigten Buchprüfer, in einer Steuerberatungs-, Wirtschaftsprüfungs- oder Buchprüfungsgesellschaft tätig waren
    oder
  • eine gleichwertige abgeschlossene Berufsausbildung (z. B. Industriekauffrau/-mann, Rechtsanwaltsfachangestellte/r, Bankkauffrau/-mann, Groß- und Einzelhandelskauffrau/-mann o. Ä.) vorweisen können und zusätzlich mindestens fünf Jahre auf dem Gebiet des Steuer- und Rechnungswesens tätig waren, davon wiederum mindestens drei Jahre bei einem Steuerberater, Steuerbevollmächtigten, Wirtschaftsprüfer, vereidigten Buchprüfer, in einer Steuerberatungs-, Wirtschaftsprüfungs- oder Buchprüfungsgesellschaft,
    oder
  • ohne den Nachweis einer gleichwertigen Berufsausbildung mindestens acht Jahre auf dem Gebiet des Steuer- und Rechnungswesens tätig waren, von denen Sie mindestens fünf Jahre als Mitarbeiter/in in einem steuerberatenden oder in einem wirtschaftsprüfenden Beruf hauptberuflich praktisch tätig gewesen sein müssen.
Erkundigen Sie sich bei der für Sie zuständigen Steuerberaterkammer, ob dort ggf. geringfügig abweichende Zugangsvoraussetzungen akzeptiert oder gar gefordert werden, da jede Kammer ihre eigenen Voraussetzungen festlegen und somit von der oben angegebenen Norm möglicherweise abweichen kann.
Studienbeginn

Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen

Studiendauer

18 Monate (ca. 10-12 Stunden pro Woche). Eine kostenlose Verlängerung der Studiendauer um weitere 12 Monate ist möglich.

Studienmaterial und Serviceleistungen

48 Studienhefte, Sammlung von Fallbeispielen zur Prüfungsvorbereitung, Aktualitätendienst zu Rechts- und Steuerrechtsänderungen

Außerdem beinhaltet der Lehrgang:

  • Zahlreiche Übungen, Testfragen und Musterlösungen zur Selbstüberprüfung
  • Fachliche Betreuung durch kompetente Fernlehrer
  • Einsendeaufgaben zur Benotung und Korrektur
  • Persönliche Studienbetreuer für alle organisatorischen Fragen
  • Zugang zum Online-Studienzentrum mit allen Studienheften digital zum Download, interaktivem Online-Studienmanager, regelmäßig unterstützenden Online-Seminaren / Webinaren sowie direktem Kontakt zu Fernlehrern, Studienbetreuer und Mitstudierenden aus Ihrem Lehrgang
Ergänzende Seminare Prüfungsvorbereitungsseminare im Umfang von insgesamt 94 Stunden. Die Seminargebühren u.a. für die Probeklausuren (32 Stunden) sind in der Studiengebühr enthalten.
Mehr Service-Paket
  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Monatliche Kündigung möglich
  • Kostenlose Verlängerung der Studiendauer
  • u.v.m.

Lehrgangsbeschreibung

Der Lehrgang enthält alle für das Berufsbild "Steuerfachwirt/in" relevanten Fachinhalte gemäß dem bundeseinheitlichen Anforderungskatalog. Die Inhalte sind genau auf die Prüfungsgebiete abgestimmt und werden Ihnen praxisorientiert und anhand anschaulicher Fallbeispiele erläutert.

Für Ihre Fachfragen steht Ihnen ein erfahrener Fernlehrer zur Seite, der auch Ihre Einsendeaufgaben korrigiert und ausführlich kommentiert.

Prüfungsvorbereitende Seminare

Zusätzlich zum Fernlehrgang bieten wir Ihnen Begleitseminare an. Anhand von prüfungsrelevanten Fällen vertiefen Sie hier Ihr Fachwissen und bereiten sich intensiv auf die Kammerprüfung vor.

Aufstiegs-BAföG: 40 % Zuschuss vom Staat

Da es sich bei diesem Fernlehrgang um die Vorbereitung auf eine Fortbildungsprüfung handelt, können Sie nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz "Aufstiegs-BAföG" (ehemals Meister-BAföG) beantragen - unabhängig von Ihrem Einkommen und Alter. Bezüglich weiterer Details erkundigen Sie sich bitte bei unserer Studienberatung.

Studieninhalte

Allgemeines Steuerrecht 

Grundlagen: 

  • Besteuerungsverfahren 
  • Gesetzgebungskompetenz 
  • Steuerverwaltung 

Abgabenordnung: 

  • Steuerschuldrecht 
  • Steuerverfahrensrecht 
  • Verwaltungsakte 
  • Außergerichtliches Rechtsbehelfsverfahren 

Bewertungsgesetz: 

  • Bewertungsvorschriften 
  • Bewertung von Grundbesitz und Betriebsvermögen
     

Besonderes Steuerrecht 

Einkommensteuer: 

  • Steuerpflicht 
  • Einkommensermittlung 
  • Veranlagung 
  • Einkommensteuertarif 
  • Steuerermäßigungen 
  • Steuererhebung 
  • Veranlagung 

Körperschaftsteuer: 

  • Steuerpflicht 
  • Einkommensermittlung 
  • Körperschaftsteuertarif 
  • Veranlagung 

Gewerbesteuer: 

  • Steuerpflicht 
  • Gewerbeertrag und -verlust 
  • Steuermesszahl und Steuermessbetrag 
  • Veranlagungsverfahren

Umsatzsteuer: 

  • Steuerbare Umsätze 
  • Steuerbefreiungen 
  • Bemessungsgrundlagen 
  • Steuersätze 
  • Ausstellung von Rechnungen 
  • Vorsteuerabzug 

Erbschaft- und Schenkungsteuer 

Grundzüge der Grunderwerbsteuer

Rechnungswesen 

Buchführung 

Rechnungslegung nach Handels- und Steuerrecht: 

  • Bestandteile des Jahresabschlusses 
  • Bilanzierungsgrundsätze und Bewertung 
  • Eigenkapital und Rücklagen; Rückstellungen
     

Grundzüge der Betriebswirtschaft

Jahresabschlussanalyse:

  • Ziele, Arten und Anlässe
  • Aufbereitung: Bewegungsbilanz und Kapitalflussrechnung 
  • Kennzahlenermittlung 

Kosten- und Leistungsrechnung: 

  • Kostenarten-, Kostenstellen-, Kostenträgerrechnung
  • Ist-, Normal- und Plankostenrechnung 
  • Voll- und Teilkostenrechnung 

Finanzierung:

  • Außen- und Innenfinanzierung 
  • Eigen- und Fremdfinanzierung 
  • Kreditfinanzierung und Kreditsicherung
     

Grundzüge des Wirtschaftrechts 

Bürgerliches Recht: 

  • Rechtssubjekte und Rechtsgeschäfte 
  • Fristen, Termine und Verjährung 
  • Schuld-, Sachen-, Familien- und Erbrecht 

Handelsrecht:

  • Kaufleute
  • Prokura und Handlungsvollmacht 
  • Firmenrecht und Handelsregister 

Gesellschaftsrecht:

  • Personengesellschaften 
  • GmbH 

Arbeitsrecht 

Sozialversicherungsrecht 

Steuerberatungsrecht

Steuerfachwirt

Preise & Downloads

Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.

Kostenloses Online-Info-Center:

  • Preise
  • Förderungsmöglichkeiten und weitere Lehrgangsinformationen als Download
  • Gratis-Exemplar des aktuellen Studienführers etc.
DE
Datenschutzerklärung

Online-Anmeldung

Bequem in 3 Schritten zum Fernstudium anmelden. Jetzt online anmelden …

Kostenloser Studienführer

mit ausführlichen
Informationen zu den
Fernlehrgängen unserer Fachakademien unverbindlich per Post.

Jetzt anfordern …

Kostenlose Infos anfordern

DE
Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.

Online-Anmeldung

Bequem in 3 Schritten zum Fernstudium anmelden.
Jetzt online anmelden …
Ihr Fernstudium an der

Fernakademie für Erwachsenenbildung

Staatlich zugelassen

Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU)

Alle Fernlehrgänge unserer drei Fachakademien sind staatlich geprüft und zugelassen. Zulassungsbehörde ist die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) in Köln.

Weitere Zertifizierungen...