"Praxismanagement" und "Social Management" – neu an der Fernakademie für Erwachsenenbildung

Spezialisiertes Managementwissen für erfolgreiche Führungsaufgaben im Gesundheits- und Sozialwesen

Hamburg. Für Arztpraxen, Apotheken und andere kleinere Unternehmen auf dem Gesundheitsmarkt sind neben dem medizinischen Know-how effiziente Strukturen entscheidend für den wirtschaftlichen Erfolg. Auch soziale Verbände und Organisationen können nicht mehr ohne fundierte Managementkenntnisse geführt werden. Die neuen Lehrgänge "Praxismanagement" und "Social Management" der Fernakademie für Erwachsenenbildung vermitteln hierzu profundes Fachwissen.

Fundiertes Management-Know-how sowie die Fähigkeit, Strukturen und Prozesse optimal zu gestalten und an neue Bedingungen anzupassen, gehören zu den zentralen Schlüsselqualifikationen im Gesundheitsmarkt. Mit dem neuen Fernlehrgang "Praxismanagement" bietet die Fernakademie für Erwachsenenbildung eine praxisorientierte Weiterbildung an, die für die Übernahme von Leitungsfunktionen im Gesundheitswesen qualifiziert, beispielsweise die Leitung einer Arztpraxis oder medizinischer Versorgungszentren. Der Lehrgang vermittelt umfassende Kenntnisse zur erfolgreichen Organisation von Praxisabläufen, Personalführung, Kundenorientierung, Marketing und Qualitätsmanagement sowie zu betriebswirtschaftlichen Kennzahlen. Er richtet sich dabei insbesondere an Personen, zu deren Aufgabenbereich die Organisation der Betriebsabläufe in Gesundheitszentren oder Arztpraxen gehört oder die sich für entsprechende Aufgaben qualifizieren wollen.

Umfassende Management- und Marketingkenntnisse sind aber nicht nur im Gesundheitswesen unverzichtbare Kernkompetenzen. Auch soziale Verbände und Vereine sowie Hilfs- und Spendenorganisationen sind auf fundiertes betriebswirtschaftliches Fachwissen angewiesen. Insbesondere Know-how im Bereich Fundraising spielt dabei für die Finanzierung und erfolgreiche Umsetzung sozialer Projekte eine wichtige Rolle. Der Fernkurs "Social Management" der Fernakademie für Erwachsenenbildung berücksichtigt auch die besonderen Rahmenbedingungen gemeinnütziger Organisationen. Neben der zielorientierten Planung und Budgetierung von Projekten erweitern die Teilnehmer ihre Kenntnisse in den Bereichen Marketing, Recht und Steuern. Der Fernlehrgang eignet sich für kaufmännische, soziale oder pädagogische Fachkräfte in sozialen Organisationen, die ihr vorhandenes Fachwissen erweitern wollen. Aber auch freiwillige Helfer und Teilzeitkräfte, die sich für eine Festanstellung qualifizieren möchten, profitieren von dieser Fortbildung.

Der Fernlehrgang "Social Management" ist auf 12 Monate angelegt, die Kosten liegen bei 132 Euro im Monat (1.584 Euro gesamt). Die Weiterbildung "Praxismanagement" dauert 15 Monate und kostet 123 Euro pro Monat (1.845 Euro gesamt). Beide Lehrgänge können jederzeit gestartet werden. Fragen zum Leistungs- und Servicepaket der Fernakademie für Erwachsenenbildung beantwortet die Studienberatung montags bis freitags zwischen 8:00 und 20:00 Uhr unter der kostenlosen Rufnummer 0800/1401140. Weitere Informationen auch im Internet unter: www.fernakademie-klett.de.

Sitemap
© FERNAKADEMIE 2000 - 2017 IMPRESSUMAGBSITEMAPDATENSCHUTZ