Neustart nach Schlaganfall: Per Fernstudium in ein neues Leben

Absolvent der Fernakademie für Erwachsenenbildung wird mit "Studienpreis DistancE-Learning" ausgezeichnet

Hamburg. Dem Zahnarzt Dr. Stefan Fischer aus Bad Saulgau gelang nach einem schweren Schlaganfall mit dem Fernlehrgang "Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK)" der berufliche Neuanfang als Unternehmensberater. Für sein Weiterbildungsengagement wird er jetzt vom Fachverband Forum DistancE-Learning mit dem Studienpreis in der Kategorie "Lebenslanges Lernen" geehrt.

Volkskrankheit Schlaganfall: Jährlich erkranken in Deutschland rund 200.000 Menschen, oft bedeutet dies für die Betroffenen das Ende ihres Berufslebens. Auch Dr. Stefan Fischer musste aufgrund einer dauerhaften Lähmung der linken Körperhälfte seine Zahnarzt-Praxis nach dem Schlaganfall schließen. Aufgeben kam für ihn jedoch nicht infrage: Ein Lehrgang an der Fernakademie für Erwachsenenbildung gab ihm neue Kraft und wurde zum Grundstein einer zweiten Karriere. Für sein außergewöhnliches Weiterbildungsengagement wird der 55-Jährige jetzt mit dem Studienpreis des Forum DistancE-Learning in Silber geehrt. Der Studienpreis wird seit 24 Jahren an Menschen vergeben, die auf beeindruckende Weise bewiesen haben, wie kontinuierliches Fortbildungsengagement mit beruflichem und privatem Erfolg belohnt wird.

Dr. Stefan Fischer nutzte den Fernlehrgang "Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK)" der Fernakademie für Erwachsenenbildung gezielt dazu, sein Leben wieder in den Griff zu bekommen: "Der Fernlehrgang hat mir nicht nur dabei geholfen, meine geistigen Fähigkeiten zu reaktivieren, er hat mir auch Lebenssinn in einer sehr schwierigen Zeit gegeben – und das Selbstvertrauen, das ich nach dem Schlaganfall dringend brauchte", so Dr. Stefan Fischer im Rückblick. Gleichzeitig war das Fachwissen aus der Weiterbildung das Fundament seiner neuen beruflichen Existenz als Unternehmensberater für medizinische Einrichtungen.

"Wir freuen uns über den Erfolg von Herrn Dr. Fischer und sind stolz darauf, ihm bei seinem Weg zurück ins Leben geholfen zu haben. Wir hoffen, dass seine Geschichte auch anderen Betroffenen Mut macht. Solche Beispiele zeigen uns immer wieder, welche Möglichkeiten die Lernmethode Fernunterricht bietet", so Jens Greefe, Pädagogischer Leiter der Fernakademie für Erwachsenenbildung.

Fragen zu den Lehrgängen der Fernakademie für Erwachsenenbildung beantwortet die Studienberatung montags bis freitags zwischen 8:00 und 20:00 Uhr unter der kostenlosen Rufnummer 0800/1401140. Weitere Informationen auch im Internet unter: www.fernakademie-klett.de

Sitemap
© FERNAKADEMIE 2000 - 2017 IMPRESSUMAGBSITEMAPDATENSCHUTZ