Managen will gelernt sein

Die Fernakademie für Erwachsenenbildung vermittelt Führungskräften das nötige Rüstzeug

Hamburg. Der Aufstieg in eine Führungsposition ist eine große Herausforderung. Wer ein Team erfolgreich leiten oder die Geschicke einer Firma strategisch lenken will, braucht besondere Zusatzqualifikationen. Gleichzeitig ist für aufwendige Präsenzseminare keine Zeit mehr. Eine flexible Fortbildungsmöglichkeit bieten speziell für Führungskräfte entwickelte Fernlehrgänge. So finden Nachwuchsmanager an der Fernakademie für Erwachsenenbildung passgenaue Lehrgänge zu verschiedenen Themenbereichen – von der Mitarbeitermotivation bis zur Geschäftsführung.

Für die kompetente Steuerung einer Abteilung oder eines ganzen Unternehmens sind umfassende Kenntnisse aus den unterschiedlichsten Gebieten notwendig: betriebswirtschaftliches und rechtliches Wissen, genauso wie Grundlagen der Personal- und Unternehmensführung, Managementtechniken und die Fähigkeit, zielführend mit Mitarbeitern und Wirtschaftspartnern zu kommunizieren. Daher sind qualifizierte Fortbildungen für Aufsteiger in Führungspositionen unumgänglich. Doch gerade Managementaufgaben gehen einher mit einem engen Zeitplan, der die regelmäßige Anwesenheit bei Präsenzfortbildungen meist unmöglich macht. Fernlehrgänge stellen daher für diese Zielgruppe eine ideale Lösung dar, denn das Lerntempo kann ohne vorgegebenes Korsett an den individuellen Zeitplan angepasst werden.

An der Fernakademie für Erwachsenenbildung bieten verschiedene Lehrgänge umfassende Weiterbildung für Entscheider in Unternehmen. Bereits vorhandenes Wissen wird systematisch vertieft und mit relevantem Know-how erweitert. Die beiden Fernlehrgänge "Geschäftsführung in Mittelbetrieben" bzw. "Geschäftsführung in Kleinbetrieben" sind speziell auf die Bedürfnisse von Nachwuchs-Führungskräften mit einigen Jahren Berufspraxis abgestimmt. Beginnend mit einem vertiefenden Einblick in Betriebswirtschaftslehre, wird umfassend in die Maßnahmen der Unternehmensplanung und -führung sowie in Aspekte des Rechnungswesens, der Kostenkalkulation und rechtlichen Grundlagen eingeführt.

Neu im Programm der Fernakademie: Der Fernlehrgang "Projektmanagement". In dem Lehrgang erlernen Geschäftsleiter und angehende Führungskräfte, komplexe Projekte termingerecht unter effizienter Ressourcennutzung erfolgreich abzuwickeln. Absolventen des Lehrgangs haben zudem die Möglichkeit, das IHK-Zertifikat "Projektleiter/-in" zu erwerben und sich mit dem anerkannten Zertifikat für eine höhere Karrierestufe zu qualifizieren. Auch der Fernlehrgang "Managementtechniken" vermittelt einen fundierten Einblick in alle wesentlichen Strategien der modernen Unternehmensführung. Die Teilnehmer lernen wichtige Gesichtspunkte der Organisationstheorie kennen und erarbeiten effektive Methoden, Mitarbeiter und Prozesse zum Nutzen des Unternehmens anzuleiten.

Neben wirtschaftsbezogenem Fachwissen sind auch sogenannte Soft Skills – insbesondere Kommunikations- und Konfliktfähigkeit – für Führungspersönlichkeiten von immenser Bedeutung. Ein eigener Fernlehrgang der Fernakademie für Erwachsenenbildung entwickelt das Potenzial von Führungskräften als "Personal Coach": Systematisch werden moderne Kommunikationsformen, Konfliktberatung und Aspekte der Krisenintervention erarbeitet. Ein Bestandteil des Lehrgangs ist das Selbst-Coaching – eine wichtige Fähigkeit für Geschäftsleiter, die sicherstellt, dass Entscheidungen objektiv und unabhängig von persönlichen Zwängen getroffen und eigene Entwicklungspotenziale weiter ausgebaut werden.

Die Lehrgänge an der Fernakademie dauern zwischen zwölf und achtzehn Monaten, der Studienbeginn ist jederzeit möglich. Die Lehrgangsgebühren liegen durchschnittlich bei 120,- Euro im Monat, eine kostenlose Verlängerung um sechs Monate ist problemlos möglich. Die Studiengebühren sind von der MwSt. befreit, steuerlich absetzbar und umfassen das volle Leistungs- und Service-Paket der Fernakademie. Dieses garantiert u. a. mit einem vierwöchigen kostenlosen Probestudium und danach mit kurzen Kündigungsfristen ein Höchstmaß an Sicherheit und Flexibilität. Eine kostenlose Telefon-Servicenummer zur organisatorischen Betreuung gehört ebenso zum Leistungsangebot wie ein kostenloser Fachfragen-Service bis zu zwei Jahre über das Studienende hinaus. Alle Lehrgänge sind staatlich zugelassen. Fragen zu den Lehrgängen sowie zum Leistungs- und Service-Paket beantwortet die Studienberatung der Fernakademie für Erwachsenenbildung montags bis freitags zwischen 8:00 und 20:00 Uhr unter der kostenlosen Rufnummer 0800/1401140. Weitere Informationen im Internet unter www.fernakademie-klett.de.

Sitemap
© FERNAKADEMIE 2000 - 2017 IMPRESSUMAGBSITEMAPDATENSCHUTZ