Ab in den Traumberuf: Mit Kreativität neue Perspektiven entdecken

Weiterbildungen der Fernakademie für Erwachsenenbildung wecken kreatives Potenzial und geben neue Impulse für Beruf und Privatleben.

Hamburg. Wer wünscht sich nicht manchmal, den festgefahrenen Strukturen des Arbeitsalltags zu entfliehen und seiner Kreativität endlich freien Lauf zu lassen? Berufsbegleitende Weiterbildungen der Fernakademie für Erwachsenenbildung helfen, kreative Fähigkeiten neu zu beleben und professionell auszubauen. So lassen sich vielversprechende Karriereperspektiven entdecken: Mit frischem Schwung für den alten Job oder einen beruflichen Neuanfang.

Umfassende Möglichkeiten, das eigene – durch Alltagsstress und Erfolgsdruck oft in den Hintergrund geratene – kreative Potenzial neu zu entdecken und weiterzuentwickeln, bieten an der Fernakademie für Erwachsenenbildung ganz unterschiedlich ausgerichtete Weiterbildungen. Wer leidenschaftlich gern fotografiert, erlernt in den Fernlehrgängen „Fotografie – professionell gemacht“ und „Geprüfte/r Fotodesigner/in“ beispielsweise das nötige Fachwissen für einen erfolgreichen Sprung in den Traumberuf. Dank der flexiblen Fernlernmethode können sich die Teilnehmer dabei gezielt und sogar berufsbegleitend für einen Neustart rüsten. Für aktuelle, berufliche Aufgaben liefert darüber hinaus das individuelle Kreativitätstraining des Fernkurses „Kreatives Gestalten“ frische Impulse.

Der Fernakademie-Lehrgang „Fotografie – professionell gemacht“ befasst sich speziell mit dem umfangreichen Aufgabenfeld eines Fotografen: Die Fernstudierenden erlernen technische Grundlagen professioneller Fotografie und erhalten wertvolle Tipps zur originellen Umsetzung und künstlerischen Veredelung ihrer Motive. Die individuelle Betreuung durch engagierte Fernlehrer – meist selbst erfahrene Fotografen – unterstützt die Lernenden zudem bei der Entdeckung ihres ganz persönlichen Stils. Eigene Ideen in ausdrucksstarke Bilder umzusetzen hat so auch Jutta Kling gelernt, die sich seit ihrem Fernakademie-Abschluss erfolgreich ein zweites Standbein im Bereich Fotografie aufgebaut hat: „Der Fernlehrgang bot mir die Chance, meine Begeisterung für das Fotografieren neben Familie und Beruf professionell weiterzuentwickeln“, erzählt sie. „Neben verschiedenen Auftragsarbeiten konnte ich dadurch auch bereits eigene Fotoausstellungen realisieren – ein tolles Gefühl!“

Erfolgreiche Absolventen des Fernlehrgangs zum/r „Geprüften Fotodesigner/in“ sind bestens mit dem gesamten Ablauf einer Fotoproduktion vertraut – von der Ideenfindung und Planung eines Fotoshootings bis hin zur technischen Aufbereitung der Motive für verschiedene Medien. Zur optimalen Ausbildung ihrer Fähigkeiten unter Profi-Bedingungen stellt die Fernakademie den angehenden Fotodesignern darüber hinaus Vollversionen von Adobe Photoshop und Adobe Bridge sowie Webspace mit einer eigenen Domain kostenlos zur Verfügung.

Die eigene Kreativität gezielt zu aktivieren und Herausforderungen mit einfallsreichen Lösungen erfolgreicher zu meistern, lernen Teilnehmer des Fernlehrgangs „Kreatives Gestalten“ ebenfalls an der Fernakademie für Erwachsenenbildung. Mit ihren Studienheften erhalten die Lernenden auch zahlreiche Zusatzmaterialien, wie hochwertige Farben und Zeichenutensilien, um sich spielerisch mit verschiedenen Kreativitätstechniken vertraut zu machen.

Die Fernakademie-Lehrgänge „Kreatives Gestalten“ und „Fotografie – professionell gemacht“ sind auf eine Regelstudienzeit von 12 Monaten angelegt, für die Weiterbildung zum/r „Geprüften Fotodesigner/in“ werden 18 Monate veranschlagt. Die Kosten liegen je nach Lehrgang bei 116,- bis 124,- Euro pro Monat. Alle Lehrgänge der Fernakademie für Erwachsenenbildung können jederzeit gestartet und kostenlos verlängert werden. Fragen zum Leistungs- und Servicepaket beantwortet die Studienberatung unter der kostenlosen Rufnummer 0800 / 140 11 40. Weitere Informationen auch im Internet unter: www.fernakademie-klett.de.

Sitemap
© FERNAKADEMIE 2000 - 2017 IMPRESSUMAGBSITEMAPDATENSCHUTZ