Staatliche Zulassungsnummer: 569709

Wirtschaftsmediation

Managen und lösen Sie Konflikte im Wirtschaftsleben

Ihr Studienziel


Streitigkeiten, Diskussionen und Provokationen entstehen alltäglich und sind nicht nur im privaten Umfeld an der Tagesordnung. Auch im Berufsleben gibt es immer wieder Auseinandersetzungen, die unter den Beteiligten nicht ohne weiteres geklärt werden können. In solchen Situationen werden oftmals auch Dritte mit in diese Streitereien hineingezogen, die zunächst nicht daran beteiligt gewesen sind. Schließlich ergreifen sie Partei für jemanden, was eine unschöne Lagerbildung zur Folge hat.

Sie sind in Ihrem Unternehmen gelegentlich oder regelmäßig in Konfliktfälle mit Kunden, Geschäftspartnern, Verbrauchern, aber auch Mitarbeitern oder Kollegen involviert? Oder Sie haben als freier Berater, Coach oder Rechtsanwalt immer wieder mit diesen Themen zu tun? Dann wissen Sie nur zu gut, welche negativen Einflüsse das auf ein Betriebsklima oder auch für ein Unternehmen selbst haben kann.

Sie wollen strukturierte Verfahren anwenden, um als Wirtschaftsmediator/in solche Streitigkeiten souverän anzugehen und Lösungen zu erarbeiten? Dieser Lehrgang vermittelt Ihnen die dazu notwendigen Kenntnisse und Techniken und macht Sie zum gesuchten Spezialisten für Konfliktlösung. Denn immer mehr Unternehmen erkennen, dass die Tätigkeit eines Wirtschaftsmediators drohende Eskalationen verhindert, die schnell teuer werden können. Beispielsweise, wenn es im Streit zu Gerichtsverfahren kommt, wenn geschäftliche Beziehungen zerstört werden oder gute Kunden verloren gehen.

Alternativ können Sie diesen Fernlehrgang auch mit IHK-Zertifikat abschließen: Wirtschaftsmediation mit IHK-Zertifikat

Ihre Abschlussmöglichkeiten

Das Zeugnis der Fernakademie

Nach erfolgreicher Bearbeitung aller Einsendeaufgaben erhalten Sie als Nachweis Ihrer erworbenen Qualifikationen das FERNAKADEMIE-Zeugnis. Gern stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares Certificate in englischer Sprache aus.

Studieninformationen im Überblick

Teilnahmevoraussetzungen: - Berufliche Qualifizierung sowie Berufserfahrung (mind. 2 Jahre), Lebenserfahrung und Moderationserfahrung. Dieser Lehrgang vermittelt als Weiterbildung eine Zusatzqualifikation zu einem ausgeübten oder noch auszuübenden Beruf.
Technische Voraussetzungen: Standard-Multimedia-PC mit Internetzugang (nicht in der Studiengebühr enthalten)
Studienbeginn: Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen
Studiendauer: 12 Monate (ca. 8 Stunden pro Woche). Eine kostenlose Verlängerung der Studiendauer um weitere 6 Monate ist möglich.
Studienmaterial und Serviceleistungen:

27 Studienhefte, 1 Begleitheft und 2 CBT-Software-Pakete (Computer based Training)

Außerdem beinhaltet der Lehrgang:

  • Zahlreiche Übungen, Testfragen und Musterlösungen zur Selbstüberprüfung
  • Fachliche Betreuung durch kompetente Fernlehrer
  • Einsendeaufgaben zur Benotung und Korrektur
  • Persönliche Studienbetreuer für alle organisatorischen Fragen
  • Zugang zum Online-Studienzentrum mit allen Studienheften digital zum Download, interaktivem Online-Studienmanager, regelmäßig unterstützenden Online-Seminaren / Webinaren sowie direktem Kontakt zu Fernlehrern, Studienbetreuer und Mitstudierenden aus Ihrem Lehrgang

Service-Paket

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Monatliche Kündigung möglich
  • Kostenlose Verlängerung der Studiendauer
  • u.v.m.

Lehrgangsbeschreibung


Im Rahmen der Ausbildung erwerben Sie umfangreiches Wissen rund um strukturierte Verfahren der Streitschlichtung.

Als Mediator/in lernen Sie, einen Konfliktregelungsprozess zu leiten und zu steuern sowie Interessen und nicht Positionen in den Mittelpunkt zu stellen und dabei verschiedene Interessenlagen zu berücksichtigen. Außerdem erhalten Sie Tipps, mit denen Sie die Dialogbereitschaft und Kooperationsfähigkeit beider Seiten wirkungsvoll fördern können und als neutraler Vermittler die Konfliktparteien zu einer dauerhaften und einvernehmlichen Verständigungslösung führen. Dazu werden Sie mit den wesentlichen Wissensgebieten und Techniken der Mediation vertraut gemacht und lernen erprobte Strategien zur Konfliktlösung kennen. Auch alle notwendigen rechtlichen Hintergründe erfahren Sie. Wie Sie das Erlernte im Personalbereich, zwischen Unternehmen und ihren Dienstleistern bzw. Lieferanten oder zwischen Unternehmen und Kunden anwenden, ist ebenfalls Inhalt dieses Lehrgangs.

Modernes Lernen mit "Computer Based Training"

Ergänzend zu den Studienheften umfasst der Lehrgang zwei Software-Pakete, die im Rahmen des computerbasierten Lernens mit weiterführenden Themen und Inhalten den Lernstoff erweitern.

Grundlagen der Wirtschaftsmediation:

  • Möglichkeiten und Anwendungsgebiete von Mediationsverfahren
  • Definitionen, Begriffe, Prinzipien
  • Rolle, Ziele und Haltung des Mediators

Kommunikation in der Wirtschaftsmediation:

  • Grundlagen der Kommunikation: Gewalt- und aggressionsfreie Kommunikation
  • Kommunikation als Führungsinstrument
  • Moderation

Methoden, Instrumente und Techniken in der Wirtschaftsmediation:

  • Vermitteln, verhandeln, vereinbaren
  • Konfliktdiagnose und Konfliktinterventionen
  • Perspektivwechsel in der Mediation

Gestaltung und Durchführung eines Mediationsverfahrens:

  • Phasen des Mediationsverfahrens und ihre Gestaltung
  • Stressmanagement

Komplexe Mediationsverfahren im organisatorischen Raum:

  • Führung und Organisationsentwicklung
  • Entstehung und Dynamik organisatorischer Konflikte
  • Mehrparteienmediation

Rechtliches Umfeld des Wirtschaftsmediators:

  • Recht im unternehmerischen Alltag
  • Recht in der Wirtschaftsmediation

Wirtschaftliches Umfeld des Mediators und Marketing:

  • Management der Wirtschaftsmediation
  • Führungstechniken und Führungsinstrumente
  • Marketing für Wirtschaftsmediatoren
  • Präsentation und optische Rhetorik

Praxis des Wirtschaftsmediators:

  • Konflikte und Lösungen im Personalbereich
  • Konflikte und Lösungen zwischen Unternehmen und ihren Dienstleistern/Lieferanten
  • Konflikte und Lösungen zwischen Unternehmen und Kunden
Bitte überprüfen Sie die markierten Felder:
Kostenloses Info-Center:
  • Preise
  • Förderungsmöglichkeiten
    und weitere Lehrgangs-
    informationen als Download
  • Gratis-Exemplar des aktuellen
    Studienführers etc.
 
 
/
/
/ :
/
/ :
/

Kostenloser Studienführer

mit ausführlichen Informationen zu den Fernlehrgängen unserer Fachakademien unverbindlich per Post.
Kostenlose Infos anfordern
Kostenlose Infos anfordern

Online-Anmeldung

Bequem online zum Fernlehrgang anmelden - in nur 3 Schritten!
Jetzt online anmelden
Jetzt online anmelden
Sitemap
© FERNAKADEMIE 2000 - 2017 IMPRESSUMAGBSITEMAPDATENSCHUTZ