Staatliche Zulassungsnummer: 510516

Experte für interne Unternehmenskommunikation (IHK)

Interne Unternehmenskommunikation zielgerichtet einsetzen

Ihr Studienziel


Eine der wichtigsten Zielgruppen eines Unternehmens sind die eigenen Mitarbeiter. Ihre Motivation und Identifikation mit den Zielen des Unternehmens sind mit entscheidend für den Unternehmenserfolg. Dabei ist zielgerichtete Kommunikation ein wichtiger Faktor. Entsprechend hoch wird der Stellenwert von interner Unternehmenskommunikation angesehen, sie hat sich zu einem wichtigen Managementinstrument entwickelt. Ganz besonders dort, wo es im Rahmen des Fach- und Führungskräftemangels schwer ist, qualifizierte Mitarbeiter zu finden, einzustellen und zu halten.

Der Lehrgang vermittelt Ihnen aufbauend auf Ihrer bisherigen beruflichen Erfahrung das breite Spezialwissen rund um professionelle kommunikative Ansprache in Organisationen, und bereitet Sie gezielt auf den Erwerb des IHK-Zertifikats vor. Als Experte für interne Unternehmenskommunikation (IHK) stehen Ihnen verantwortungsvolle Aufgabenfelder offen, die Ihrer Karriere vielfältige Impulse geben.

Alternativ können Sie diesen Fernlehrgang auch ohne IHK-Zertifikat abschließen: Experte für interne Unternehmenskommunikation

Ihre Abschlussmöglichkeiten

Das Zeugnis der Fernakademie

Der erfolgreiche Lehrgangsabschluss wird Ihnen mit dem FERNAKADEMIE-Zeugnis bestätigt. Gern stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares Certificate in englischer Sprache aus.

Das Zertifikat der Industrie- und Handelskammer

Nach erfolgreicher Erstellung und Präsentation einer Projektarbeit und Teilnahme am Webinar und Seminar erhalten Sie darüber hinaus das Zertifikat "Experte für interne Unternehmenskommunikation (IHK)".

Studieninformationen im Überblick

Teilnahmevoraussetzungen: - Der Fernlehrgang steht Ihnen offen, wenn Sie:
  • mindestens einen mittleren Bildungsabschluss, eine abgeschlossene kaufmännische oder verwaltende Ausbildung und erste Berufserfahrung im Kommunikationsbereich
    oder
  • einen mittleren Bildungsabschluss und mindestens 3 Jahre Berufspraxis im Kommunikationsbereich
    oder
  • ein Hochschulstudium, auch ohne zusätzliche Berufspraxis, vorweisen können.
Erforderliche Arbeitsmittel: PC mit Internetanschluss, Headset
Studienbeginn: Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen
Studiendauer: 12 Monate (ca. 6 Stunden pro Woche). Eine kostenlose Verlängerung der Studiendauer um weitere 6 Monate ist möglich.
Studienmaterial und Serviceleistungen:

15 Studienhefte, ein Begleitheft, Lernsoftware zum Thema Präsentation sowie ein Leitfaden zur Projektarbeit

Außerdem beinhaltet der Lehrgang:

  • Zahlreiche Übungen, Testfragen und Musterlösungen zur Selbstüberprüfung
  • Fachliche Betreuung durch kompetente Fernlehrer
  • Einsendeaufgaben zur Benotung und Korrektur
  • Persönliche Studienbetreuer für alle organisatorischen Fragen
  • Zugang zum Online-Studienzentrum mit allen Studienheften digital zum Download, interaktivem Online-Studienmanager, regelmäßig unterstützenden Online-Seminaren / Webinaren sowie direktem Kontakt zu Fernlehrern, Studienbetreuer und Mitstudierenden aus Ihrem Lehrgang
Webinar und Seminar Wenn Sie das IHK-Zertifikat erwerben möchten, bereiten Sie sich in einem ergänzenden Webinar (nach dem 6. Lernmonat) auf die Anfertigung Ihrer Projektarbeit vor. In einem zweitägigen Seminar am Ende des Lehrgangs vertiefen Sie den Lernstoff und bereiten sich auf die Präsentation Ihrer Projektarbeit vor.
Förderung durch Bildungsgutschein: Lehrgang nach AZAV zertifiziert und durch Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100 % förderungsfähig.
Infos unter 0800/140 11 40 (gebührenfrei)

Service-Paket

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Monatliche Kündigung möglich
  • Kostenlose Verlängerung der Studiendauer
  • u.v.m.

Lehrgangsbeschreibung


Im Lehrgang erwerben Sie das umfassende branchenunabhängige Fachwissen, das Sie in die Lage versetzt, zielgerichtete interne Unternehmenskommunikation zu konzipieren und umzusetzen. Dazu befassen Sie sich zunächst mit den theoretischen Grundlagen. Aufbauend auf diesen Kenntnissen vertiefen Sie anhand praxisorientierter Fallbeispiele die strategischen Aspekte interner Kommunikation. Dabei erarbeiten Sie sich auch den Umgang mit nicht alltäglichen Situationen wie Krisen oder Veränderungsprozessen und lernen zielführende Gestaltungsmöglichkeiten durch kommunikative Maßnahmen kennen. Durch Praxisbeispiele und komplexe Übungsaufgaben bereiten Sie die Anwendung des Erlernten im späteren Berufsleben vor. Ein weiterer wichtiger Schwerpunkt besteht im Ausbau Ihrer sozialen Kompetenzen - eine Schlüsselqualifikation für die Entwicklung und Umsetzung überzeugender Kommunikation.

Wenn Sie bereits im Berufsfeld tätig sind, ermöglicht Ihnen der Lehrgang, Ihr Wissen zu erweitern und zu aktualisieren. Auch Quereinsteiger, die sich für das Aufgabengebiet qualifizieren wollen, bauen das nötige Fachwissen auf. Damit sind Sie unter anderem für Tätigkeiten an der Schnittstelle zwischen Kommunikation und internen Prozessen in Abteilungen wie Unternehmenskommunikation, Prozessmanagement, Wissensmanagement, Strategie oder Personalwesen bestens gerüstet. Daneben eignet sich der Lehrgang, wenn Sie in Agenturen, kleinen und mittelständischen Unternehmen, NGOs, der öffentlichen Verwaltung, Verbänden oder wissenschaftlichen Institutionen mit Aufgaben der internen Kommunikation zu tun haben oder sich für entsprechende Positionen qualifizieren bzw. spezialisieren wollen. Von den Lerninhalten profitieren auch freie Kommunikations- und Unternehmensberater/innen, die sich mit Fragen der Organisationsentwicklung bzw. HR-Kommunikation beschäftigen.

Vertiefendes Webinar und Seminar

Wenn Sie das IHK-Zertifikat erwerben möchten, umfasst der Lehrgang ein ergänzendes Webinar sowie ein zweitägiges Seminar.

Das Webinar absolvieren Sie bequem von zu Hause aus. Gemeinsam mit anderen Teilnehmern erhalten Sie hier alle Hinweise für Ihre Projektarbeit. In einem zweitägigen Seminar am Ende des Lehrgangs vertiefen Sie wichtige Aspekte Ihres neuen Fachwissens und bereiten sich auf die Präsentation Ihrer Projektarbeit vor.

Einführung in die Unternehmenskommunikation:

  • Interne versus externe Kommunikation
  • Ziele, Zielgruppen, Instrumente
  • Wertschöpfung durch Kommunikation
  • Mediensysteme und Kommunikationsnetze

Strategische Ausrichtung der Kommunikation:

  • Kommunikation im nationalen und internationalen Umfeld
  • Konzepttypen und Konzepterstellung

Medien der internen Kommunikation:

  • Das Medium als Botschaft
  • Klassische Medienkanäle
  • Formen der direkten Kommunikation
  • Elektronische Medien
  • Events als Medium der internen Kommunikation

Social Media in der internen Kommunikation:

  • Chancen und Risiken von Social Media
  • Echtzeitfaktor und User-Verhalten
  • Trends und Entwicklungen von Social Media für die interne Kommunikation

Organisations- und Kommunikationspsychologie:

  • Kommunikationsformen und -modelle
  • Metakommunikation
  • Kommunikationskompetenz
  • Individuen und Gruppen in Organisationen
  • Psychologische Aspekte für Kooperation, Konflikt und Vertrauen

Kommunikation in Veränderungsprozessen:

  • Grundlagen der Veränderungskommunikation
  • Wandel erfolgreich kommunizieren
  • Umgang mit Ängsten und Vorbehalten
  • Phasen im Change Management

Führungskräftekommunikation:

  • Grundlagen und Instrumente der Führungskräftekommunikation
  • Soziale Kompetenz und Leadership

Mitarbeiterkommunikation:

  • Leadership
  • Mitarbeiterkommunikation und Unternehmenskultur
  • Soziale Intelligenz von Unternehmen
  • Personalentwicklung und Mitarbeiterförderung
  • Instrumente der Mitarbeiterkommunikation
  • Messbarkeit der internen Kommunikation

Krisenkommunikation:

  • Krisenarten und Krisensymptome
  • Krise und Medien
  • Krisenprävention
  • Verhalten in der Krise
  • Krise und Social Web

Präsentations- und Moderationstechniken:

  • Moderationsmethoden
  • Visualisierungsmethoden
  • Präsentationsfaktoren
  • Workshop-Planung

Rechtliche Aspekte:

  • Grundlagen des Wettbewerbsrechts
  • Grundlagen des Markenrechts
  • Grundlagen des Medienrechts
  • Grundlagen des Arbeitsrechts

Controlling in der Unternehmenskommunikation:

  • Grundlagen des Ablaufcontrollings
  • Grundlagen des Effect-Controllings
  • Grundlagen des Communications-Controllings
Bitte überprüfen Sie die markierten Felder:
Kostenloses Info-Center:
  • Preise
  • Förderungsmöglichkeiten
    und weitere Lehrgangs-
    informationen als Download
  • Gratis-Exemplar des aktuellen
    Studienführers etc.
 
 
/
/
/ :
/
/ :
/

Kostenloser Studienführer

mit ausführlichen Informationen zu den Fernlehrgängen unserer Fachakademien unverbindlich per Post.
Kostenlose Infos anfordern
Kostenlose Infos anfordern

Online-Anmeldung

Bequem online zum Fernlehrgang anmelden - in nur 3 Schritten!
Jetzt online anmelden
Jetzt online anmelden
Sitemap
© FERNAKADEMIE 2000 - 2017 IMPRESSUMAGBSITEMAPDATENSCHUTZ