Staatliche Zulassungsnummer: 595144

Geprüfte/r Aus- und Weiterbildungspädagogin/-pädagoge (IHK)

Qualifizierte Ausbildungskompetenz für den betrieblichen Erfolg

Ihr Studienziel


Mit diesem Lehrgang bereiten Sie sich auf die IHK-Prüfung zur/zum Geprüften Aus- und Weiterbildungspädagogin/-pädagogen vor.

Die aktuelle wirtschaftliche und industrielle Entwicklung zeigt, dass die meisten Unternehmen nur dann wettbewerbsfähig bleiben können, wenn die kontinuierliche innerbetriebliche Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter gewährleistet ist. Vor allem in hoch spezialisierten Unternehmen gilt, dass Bildungsabschlüsse nur noch eine Grundlage für den stetigen Wissenserwerb am Arbeitsplatz sind. Für die betriebliche Aus- und Weiterbildung werden daher qualifizierte Fachleute gesucht, die Berufserfahrung und pädagogisches Know-how mitbringen und dazu beitragen, dass alle Beschäftigten eines Unternehmens auf dem neuesten Stand bleiben. Wenn Sie bereits in der Aus- und Weiterbildung tätig sind oder mit Personalentwicklungsthemen zu tun haben, heben Sie Ihre grundsätzliche Ausbildungsbefähigung mit diesem Lehrgang branchenunabhängig auf eine neue Ebene.

Als Geprüfte/r Aus- und Weiterbildungspädagogin/-pädagoge (IHK) besetzen Sie eine wichtige Schlüsselposition im Unternehmen und arbeiten eng mit der Geschäftsleitung, mit den Abteilungsleitern und Personalverantwortlichen zusammen, um den laufenden und zukünftigen Ausbildungs- und Qualifizierungsbedarf im Betrieb abzustimmen. Sie kennen alle betrieblichen Bereiche des Unternehmens, werden bei Innovationen einbezogen und wissen, welche Fachkompetenz jeweils aktuell benötigt wird. Sie gewinnen Auszubildende, setzen Ausbildungsordnungen um, begleiten Auszubildende und Beschäftigte im Lernprozess, entwerfen und bewerten zielgruppenorientierte Aus- und Weiterbildungskonzepte, Seminare oder auch individuelle Fördermaßnahmen und sorgen für eine ganzheitliche Umsetzung im Unternehmen.

Nicht selten sind die Positionen rund um die Aus- und Weiterbildung im mittleren bis gehobenen Management angesiedelt. Alternativ können Sie diesen Lehrgang aber auch als Sprungbrett in die Selbstständigkeit nutzen, beispielsweise, um Betriebe in Aus- und Weiterbildungsfragen zu beraten oder um als freiberuflicher Dozent, Referent oder Trainer zu arbeiten.

Ihre Abschlussmöglichkeiten

Das Zeugnis der Fernakademie

Der erfolgreiche Abschluss des Fernlehrgangs wird Ihnen mit dem FERNAKADEMIE-Abschlusszeugnis bestätigt. Gern stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares Certificate in englischer Sprache aus.

Das Zeugnis der Industrie- und Handelskammer

Mit erfolgreich abgelegter Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer erwerben Sie die Berufsbezeichnung "Geprüfte/r Aus- und Weiterbildungspädagogin/-pädagoge (IHK)".

Der erfolgreiche Abschluss berechtigt zum Hochschulstudium an unserer Schwesterhochschule, der Europäischen Fernhochschule Hamburg (Euro-FH).

Studieninformationen im Überblick

Teilnahmevoraussetzungen: - Mehrjährige Erfahrungen in einem Ausbildungsberuf und Interesse an der Wissensvermittlung
Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfung
(zum Zeitpunkt der Anmeldung zur Prüfung):
Sie werden zur Prüfung zugelassen, wenn Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:
  • Abschluss in einem anerkannten mindestens dreijährigen Ausbildungsberuf und anschließende mindestens einjährige Berufserfahrung
    oder
  • Abschluss in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und anschließend mindestens zweijährige Berufspraxis.
In beiden Fällen benötigen Sie außerdem eine erfolgreich abgelegte Prüfung nach § 4 der Ausbilder-Eignungsverordnung ("AdA-Schein") oder eine vergleichbare berufs- und arbeitspädagogische Qualifikation. Die Berufspraxis muss einschlägig sein, das heißt, wesentliche Bezüge zu den Aufgaben eines/einer Aus- und Weiterbildungspädagogen/-pädagogin und zu den fachlichen Tätigkeiten Ihres Ausbildungsberufs aufweisen. Außerdem können Sie zur Prüfung zugelassen werden, wenn Sie durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise den Erwerb von Fertigkeiten, Kenntnissen und Fähigkeiten belegen, die Ihre Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.
Studienbeginn: Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen
Studiendauer: 18 Monate (ca. 8-10 Stunden pro Woche). Eine kostenlose Verlängerung der Studiendauer um weitere 9 Monate ist möglich.
Studienmaterial und Serviceleistungen:

38 Studienhefte und 5 Fallstudien

Außerdem beinhaltet der Lehrgang:

  • Zahlreiche Übungen, Testfragen und Musterlösungen zur Selbstüberprüfung
  • Fachliche Betreuung durch kompetente Fernlehrer
  • Einsendeaufgaben zur Benotung und Korrektur
  • Persönliche Studienbetreuer für alle organisatorischen Fragen
  • Zugang zum Online-Studienzentrum mit allen Studienheften digital zum Download, interaktivem Online-Studienmanager, regelmäßig unterstützenden Online-Seminaren / Webinaren sowie direktem Kontakt zu Fernlehrern, Studienbetreuer und Mitstudierenden aus Ihrem Lehrgang
Seminare
  • Zwei freiwillige Seminare zur Vertiefung, Reflexion und Diskussion (3 und 4 Tage).
  • Ein obligatorisches Seminar (5 Tage) mit dem Schwerpunkt der Prüfungsvorbereitung.
Die Seminargebühren für das 5-tägige Prüfungsvorbereitungsseminar sind in den Studiengebühren enthalten.
Förderung durch Bildungsgutschein: Lehrgang nach AZAV zertifiziert und durch Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100 % förderungsfähig.
Infos unter 0800/140 11 40 (gebührenfrei)

Service-Paket

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Monatliche Kündigung möglich
  • Kostenlose Verlängerung der Studiendauer
  • u.v.m.

Lehrgangsbeschreibung


Dieser Lehrgang stellt eine gezielte Aufstiegsfortbildung für betriebliche Ausbilder, Personalentwickler, Dozenten, Trainer und Coachs dar. Die behandelten Themen bauen auf Ihrem vorhandenen Wissen auf. Idealerweise bringen Sie daher einige Jahre Berufserfahrung in einem Ausbildungsberuf sowie grundlegende betriebspädagogische Kenntnisse mit. Allgemein sollten Sie Interesse und Freude daran haben, Wissen zu vermitteln, Auszubildende anzuleiten, Mitarbeiter zu schulen und Trainingseinheiten oder Seminare professionell vorzubereiten und durchzuführen.

Branchenunabhängig erhalten Sie in diesem Lehrgang genau die Skills der Aus- und Weiterbildung sowie Personalentwicklung, die Sie benötigen, um im Unternehmen Verantwortung zu übernehmen und in leitender Position tätig zu werden.

Die Themen des Lehrgangs wurden nach den Prüfungsvorgaben der IHK in zwei Hauptbereiche unterteilt: "Lernprozesse und Lernbegleitung" sowie "Planungsprozesse in der beruflichen Bildung".

Sie lernen die wichtigsten gesetzlichen Regelungen der Aus- und Weiterbildung sowie die Methoden und Verfahren der Lern- und Arbeitsmethodik kennen. Daneben geht es praxisorientiert um die zeitgemäße Gestaltung von Lernprozessen und Prüfungsverfahren, die Organisation nachhaltiger betrieblicher Fortbildungsmaßnahmen und die berufspädagogische Begleitung von Fachkräften.

Die vielfältigen Lehrgangsinhalte wurden von erfahrenen Aus- und Weiterbildungspädagogen zusammengestellt. Anhand zahlreicher aktueller Beispiele und Übungen aus der Berufspädagogik erhalten Sie gut angeleitet und praxisnah Ideen und Konzepte, die Sie direkt in Ihrem beruflichen Umfeld einsetzen können.

Eine ganz direkte und persönliche Rückmeldung zu Ihrem Wissenstand erhalten Sie in drei lehrgangsbegleitenden Seminaren, in denen Sie ausgesuchte Themen vertiefen, sich mit anderen Teilnehmern austauschen können und hilfreiche Tipps erhalten.

Der Besuch der ersten zwei Seminare ist optional. Die Teilnahme an einem dritten Seminar ist dagegen verpflichtend. Hier bereiten Sie sich unter gezielter Anleitung und anhand von typischen Aufgaben auf die prüfungsrelevanten Themen und Fragen vor. So gehen Sie optimal vorbereitet und selbstbewusst in die IHK-Prüfung.

Lernprozesse und Lernbegleitung:

  • Lern- und entwicklungstheoretische Grundlagen
  • Pädagogische und didaktische Gestaltung der Lernbegleitung
  • Lernbegleitung in und außerhalb von Arbeitsprozessen
  • Lerncoaching
  • Methoden zur Erkennung und Behandlung von Besonderheiten in der Persönlichkeitsentwicklung
  • Lernprobleme und Lernbenachteiligungen
  • Entwicklungsverläufe und -schwierigkeiten
  • Zusammenarbeit mit sozialpsychologischen und pädagogischen Fachdiensten und Erziehungsberatungsstellen

Organisation und Planung beruflicher Bildungsprozesse:

  • Analyse des Lern- und Qualifizierungsbedarfs
  • Entwicklung betrieblicher Qualifizierungssysteme
  • Planung von Lernprozessen, Lernbausteinen und Lernsituationen
  • Koordination von Lernorten, Ausbildungsverbünden und Serviceeinrichtungen

Lern- und Arbeitsmethodik:

  • Lernen und Arbeiten in der Gruppe
  • Rede- und Präsentationstechniken
  • Prüfungsvorbereitung

Rechtliche Grundlagen:

  • Rechtliche Ausbildungsgrundlagen
  • Gesetzliche Weiterbildungsgrundlagen

Medienauswahl und Medieneinsatz:

  • Funktion und Einsatz von Lehrmedien
  • Erstellung von Lehr- und Lernmedien
  • Moderne Bildungstechnologien
  • Grundsätze und Möglichkeiten der Entwicklung von Selbstlernmedien

Lern- und Entwicklungsberatung:

  • Lernberatung in Bildungsprozessen
  • Umgang mit disziplinarischen Problemen und Verhaltensauffälligkeiten
  • Bildungs- und Entwicklungsberatung

Gewinnung, Eignungsfeststellung und Auswahl von Auszubildenden:

  • Gewinnung von Auszubildenden
  • Auswahl von Auszubildenden

Bewertung von Lernleistungen und Prüfungsgestaltung:

  • Entwickeln von Lernkontrollen und Prüfungsformen
  • Methoden zur Bewertung schriftlicher Lernleistungen und Arbeitsproben
  • Gestaltung mündlicher Prüfungssituationen

Berufspädagogische Begleitung von Fachkräften:

  • Auswahl, Eignung und Entwicklung von ausbildenden Fachkräften
  • Führung und Begleitung ausbildender Fachkräfte

Qualitätssicherung:

  • Qualitätssicherung und -verbesserung
  • Bildungscontrolling
  • Management von Bildungsprojekten
Bitte überprüfen Sie die markierten Felder:
Kostenloses Info-Center:
  • Preise
  • Förderungsmöglichkeiten
    und weitere Lehrgangs-
    informationen als Download
  • Gratis-Exemplar des aktuellen
    Studienführers etc.
 
 
/
/
/ :
/
/ :
/

Kostenloser Studienführer

mit ausführlichen Informationen zu den Fernlehrgängen unserer Fachakademien unverbindlich per Post.
Kostenlose Infos anfordern
Kostenlose Infos anfordern

Online-Anmeldung

Bequem online zum Fernlehrgang anmelden - in nur 3 Schritten!
Jetzt online anmelden
Jetzt online anmelden
Sitemap
© FERNAKADEMIE 2000 - 2017 IMPRESSUMAGBSITEMAPDATENSCHUTZ