Staatliche Zulassungsnummer: 590313

Exportmanager/in International (IHK)

Außenhandelsgeschäfte professionell managen

Ihr Studienziel


Deutschland ist seit jeher eine der großen Exportnationen - und durch die fortschreitende Internationalisierung der Wirtschaft wird die Bedeutung des Außenhandels noch steigen. Hinzu kommt, dass das Internet als Vertriebsweg mittlerweile nahezu jedem Anbieter ermöglicht, weltweit Handel zu treiben. Daraus ergeben sich nicht nur für große Konzerne, sondern auch für mittelständische und kleine Unternehmen interessante Möglichkeiten auf den internationalen Märkten. Als "Exportmanager/in International (IHK)“ verfügen Sie über branchenübergreifendes Know-how, das Sie befähigt, anspruchsvolle Fach- und Führungsaufgaben im Außenhandel zu übernehmen. Sie können an strategischen Marketingentscheidungen mitwirken sowie Im- und Exportgeschäfte unter Berücksichtigung der rechtlichen Vorschriften professionell managen. Damit verfügen Sie über exzellente berufliche Perspektiven in international agierenden Unternehmen aller Art.

Der Lehrgang ist ideal für Sie, wenn Sie z.B. erste Erfahrungen in Exportabteilungen von Unternehmen haben - oder Sie als Quereinsteiger eine branchenübergreifende Qualifikation im Außenhandelsbereich erwerben wollen. Auch wenn Sie z.B. im Marketing- und Vertrieb, im Einkauf oder Verkauf eines Außenhandelsunternehmens tätig sind, ist dieser Lehrgang richtig für Sie. Das Gleiche gilt, wenn Sie als Selbstständiger in das Exportgeschäft einsteigen möchten oder Ihren Kunden kompetente Beratung und praktische Unterstützung zum Aufbau des Auslandsgeschäfts bieten wollen.

Alternativ können Sie diesen Fernlehrgang auch ohne IHK-Zertifikat abschließen: Exportmanager/in International

Ihre Abschlussmöglichkeiten

Das Zeugnis der Fernakademie

Der erfolgreiche Abschluss des Fernlehrgangs wird Ihnen mit dem FERNAKADEMIE-Abschlusszeugnis bestätigt. Gern stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares Certificate in englischer Sprache aus.

Das Zertifikat der Industrie- und Handelskammer

Wenn Sie zusätzlich erfolgreich den IHK-Zertifikatstest vor einem Expertengremium ablegen, erhalten Sie zusätzlich das IHK-Zertifikat "Exportmanager/in International (IHK)".

Studieninformationen im Überblick

Teilnahmevoraussetzungen: - Kaufmännische Grundkenntnisse, z.B. aus einer Ausbildung oder mehrjährige praktische Berufserfahrung
Erforderliche Arbeitsmittel: Standard-Multimedia-PC mit Windows-Betriebssystem und Internetanschluss
Studienbeginn: Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen
Studiendauer: 12 Monate (ca. 10-12 Stunden pro Woche). Eine kostenlose Verlängerung der Studiendauer um weitere 6 Monate ist möglich.
Studienmaterial und Serviceleistungen:

26 Studienhefte, Lernsoftware "Präsentationstechniken" auf CD-ROM und Leitfaden zur Projektarbeit

Außerdem beinhaltet der Lehrgang:

  • Zahlreiche Übungen, Testfragen und Musterlösungen zur Selbstüberprüfung
  • Fachliche Betreuung durch kompetente Fernlehrer
  • Einsendeaufgaben zur Benotung und Korrektur
  • Persönliche Studienbetreuer für alle organisatorischen Fragen
  • Zugang zum Online-Studienzentrum mit allen Studienheften digital zum Download, interaktivem Online-Studienmanager, regelmäßig unterstützenden Online-Seminaren / Webinaren sowie direktem Kontakt zu Fernlehrern, Studienbetreuer und Mitstudierenden aus Ihrem Lehrgang
Seminare Wenn Sie das IHK-Zertifikat erwerben möchten, bieten wir Ihnen zwei Vorbereitungsseminare zum IHK-Zertifikatstest in Hannover im Umfang von insgesamt vier Tagen an. Die Teilnahme ist Voraussetzung für den Erwerb des IHK-Zertifikats. Die Seminargebühren sind in den Studiengebühren enthalten.
Förderung durch Bildungsgutschein: Lehrgang nach AZAV zertifiziert und durch Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100 % förderungsfähig.
Infos unter 0800/140 11 40 (gebührenfrei)

Service-Paket

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Monatliche Kündigung möglich
  • Kostenlose Verlängerung der Studiendauer
  • u.v.m.

Lehrgangsbeschreibung


Im Laufe des Fernlehrgangs vermitteln wir Ihnen anschaulich und praxisnah die Kenntnisse und Fertigkeiten, die Sie als Exportmanager/in brauchen. Sie erfahren, wie Sie Länder und Märkte für Import- und Exportgeschäfte bewerten und auswählen, Exportvorgänge korrekt kalkulieren, Vertriebswege und Verkaufsprozesse managen. Außerdem lernen Sie, wie Sie internationale Marketingmaßnahmen planen, durchführen und bewerten, und kennen die wichtige verfahrensrechtliche Abwicklung von Export- und Importgeschäften. Zusätzlich erhalten Sie eine gezielte Einführung in das Projektmanagement, sodass Sie in der Lage sind, Projekte im Rahmen des Im- und Exportmanagements erfolgreich zu übernehmen.

Wenn Sie den Lehrgang mit einem IHK-Zertifikat abschließen möchten, haben Sie in zwei Präsenzseminaren die Möglichkeit, Ihre Lehrgangskenntnisse zu vertiefen und Ihre methodischen Fähigkeiten unter Anleitung von erfahrenen Seminarleitern auszubauen - u.a. lernen Sie in Präsentationsübungen, vor Entscheidern überzeugend aufzutreten.

  • Praxis des Auslandsgeschäfts
  • Verfahren des Im- und Exports von Waren und Dienstleistungen
  • Internationales Marketing und Management
  • Internationaler Verkauf
  • Internationales Vertriebsmanagement
  • Projektmanagement
Bitte überprüfen Sie die markierten Felder:
Kostenloses Info-Center:
  • Preise
  • Förderungsmöglichkeiten
    und weitere Lehrgangs-
    informationen als Download
  • Gratis-Exemplar des aktuellen
    Studienführers etc.
 
 
/
/
/ :
/
/ :
/

Kostenloser Studienführer

mit ausführlichen Informationen zu den Fernlehrgängen unserer Fachakademien unverbindlich per Post.
Kostenlose Infos anfordern
Kostenlose Infos anfordern

Online-Anmeldung

Bequem online zum Fernlehrgang anmelden - in nur 3 Schritten!
Jetzt online anmelden
Jetzt online anmelden
Sitemap
© FERNAKADEMIE 2000 - 2017 IMPRESSUMAGBSITEMAPDATENSCHUTZ