Staatliche Zulassungsnummer: 146611

Staatlich geprüfte/r Techniker/in der Fachrichtung Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Gestaltung von modernen Sanitär-, Heizungs- und Klimakonzepten

Ihr Studienziel


Dieser Fernlehrgang bereitet Sie zielgerichtet auf die Prüfung zum/zur staatlich geprüften Techniker/in mit der Fachrichtung Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (SHK) vor. Als staatlich geprüfte/r Techniker/in übernehmen Sie Aufgaben im technischen und betriebswirtschaftlichen Bereich: So können Sie z. B. als Fach- oder Führungskraft in der Planung, Installation, Wartung und Instandsetzung oder im Vertrieb von SHK-Anlagen tätig werden. Dazu gehört auch die Entwicklung von Lösungen zur Kosteneinsparung und zur Verringerung von Umweltbelastungen durch sanitär-, heizungs- und lüftungstechnische Anlagen. Ihr Arbeitsplatz kann sich beispielsweise in einem Planungs- oder Ingenieurbüro, Installationsbetrieb, Bauamt oder in der Bauzulieferindustrie befinden.

Ihre Abschlussmöglichkeiten

Das Zeugnis der Fernakademie

Nach erfolgreichem Lehrgangsabschluss erhalten Sie das FERNAKADEMIE-Zeugnis als Nachweis Ihrer ordnungsgemäßen Prüfungsvorbereitung. Gern stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares Certificate in englischer Sprache aus.

Das Zeugnis der staatlichen Fachschule

Nach Bestehen der staatlichen Techniker/innen-Prüfung erhalten Sie das Zeugnis "Staatlich geprüfte/r Techniker/in der Fachrichtung Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik".

Studieninformationen im Überblick

Teilnahmevoraussetzungen: - Berufsschulabschluss und fachlich geeignete Berufsausbildung. Oder Berufsschulabschluss und eine fachliche geeignete Berufspraxis von dreieinhalb Jahren.
Zulassungsvoraussetzungen zur staatlichen Techniker/innen-Prüfung Zum Zeitpunkt der Prüfungsanmeldung müssen folgende Voraussetzungen gegeben sein:
  1. Nachweis des erfolgreichen Abschlusses der Berufsschule.
  2. Nachweis einer fachlich geeigneten Berufsausbildung und entsprechende Berufspraxis von fünf Jahren (einschließlich der beruflichen Ausbildungszeit). Oder Nachweis einer fachlich geeigneten Berufspraxis von sieben Jahren.
  3. Nachweis einer ausreichenden Vorbereitung. Dieser wird durch das Fernstudium einschließlich der Teilnahme an den Seminaren und Vornotenklausuren erworben.
Erforderliche Arbeitsmittel: Standard-PC mit Microsoft Windows 7 oder 8, Internetzugang
Studienbeginn: Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen
Studiendauer: 42 Monate (ca. 15 Stunden pro Woche). Eine kostenlose Verlängerung der Studiendauer um weitere 24 Monate ist möglich.
Studienmaterial und Serviceleistungen:

ca. 160 Studienhefte, Software-Paket: Autodesk Product Design Suite Ultimate 2015, Tabellenbuch, Gesetzestexte

Außerdem beinhaltet der Lehrgang:

  • Zahlreiche Übungen, Testfragen und Musterlösungen zur Selbstüberprüfung
  • Fachliche Betreuung durch kompetente Fernlehrer
  • Einsendeaufgaben zur Benotung und Korrektur
  • Persönliche Studienbetreuer für alle organisatorischen Fragen
  • Zugang zum Online-Studienzentrum mit allen Studienheften digital zum Download, interaktivem Online-Studienmanager, regelmäßig unterstützenden Online-Seminaren / Webinaren sowie direktem Kontakt zu Fernlehrern, Studienbetreuer und Mitstudierenden aus Ihrem Lehrgang
Prüfungsvorbereitende Seminare Zur Vorbereitung auf die staatliche Techniker/innen-Prüfung beinhaltet der Lehrgang zusätzlich vier Intensiv-Seminare. Die Teilnahme an den Seminaren ist Voraussetzung für die Prüfungszulassung. Die Seminargebühren sind in den Studiengebühren enthalten.
  • Ein 1-wöchiges Grundlagen-Seminar (in Hamburg)
  • Drei 2-wöchige Fachseminare (in Glauchau)

Service-Paket

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Monatliche Kündigung möglich
  • Kostenlose Verlängerung der Studiendauer
  • u.v.m.

Lehrgangsbeschreibung


Der Lehrgang vermittelt Ihnen alle relevanten Fachkenntnisse für das erfolgreiche Bestehen der staatlichen Technikerprüfung. Dazu gehören technisches und betriebswirtschaftliches Know-how ebenso wie Kompetenzen im Projektmanagement und in der Personalführung.

Sie lernen, die Bauleitung für alle Maßnahmen der Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik zu übernehmen, diese zu koordinieren und zu überwachen. Außerdem eignen Sie sich das nötige Fachwissen zur Kalkulation und Abrechnung der entsprechenden Projekte sowie rechtliche Kenntnisse an. Darüber hinaus lernen Sie, energiesparende SHK-Lösungen umzusetzen, die den heutigen Anforderungen an den Umweltschutz gerecht werden. Im Rahmen des Fernlehrgangs erstellen Sie auch eine Projektarbeit, in der Sie Ihr erworbenes Know-how auf eine praxisorientierte Aufgabenstellung anwenden. Diese ist ein wesentlicher Bestandteil der Abschlussprüfung und wird in den Fachseminaren vorbereitet.

Zusammen mit den Studienunterlagen erhalten Sie die Software „AutoCAD“ für das technische Zeichnen am PC. Auf diese Weise können Sie Ihre neu erworbenen Kenntnisse direkt anwenden und schon während des Lehrgangs Praxiserfahrung sammeln.

Fachseminare zur Prüfungsvorbereitung

Neben den Studienmaterialien umfasst die Prüfungsvorbereitung vier Seminare, darunter ein Grundlagenseminar im Seminarzentrum der Fernakademie in Hamburg und drei weiterführende Fachseminare bei unserem Kooperationspartner, einer staatlich anerkannten Technikerschule. In diesen Seminaren vertiefen Sie die Lehrgangsinhalte und erhalten von den Fachlehrern, die auch die Abschlussklausuren stellen, wichtige Hinweise für die Prüfung. Die Leistungen, die Sie während der Seminare erbringen, fließen in Ihr staatliches Abschlusszeugnis ein. Auf diese Weise legen Sie bereits während des Studiums kontinuierlich prüfungsrelevante Leistungen ab und müssen nicht am Ende der Fortbildung alle Prüfungsleistungen gesammelt erbringen.

Persönliche Rundum-Betreuung

Während des Lehrgangs stehen Ihnen jederzeit praxiserfahrene Fernlehrer zur Verfügung, die Ihre Fachfragen beantworten und Ihre Einsendeaufgaben korrigieren. Ihr persönlicher Studienbetreuer beantwortet Ihnen alle organisatorischen Fragen. Darüber hinaus unterstützen wir Sie gerne bei der Klärung Ihrer Prüfungsvoraussetzungen und der Prüfungsanmeldung.

Aufstiegs-BAföG: 40 % Zuschuss vom Staat

Da es sich bei diesem Fernlehrgang um die Vorbereitung auf eine Fortbildungsprüfung handelt, können Sie nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz "Aufstiegs-BAföG" (ehemals Meister-BAföG) beantragen - unabhängig von Ihrem Einkommen und Alter. Bezüglich weiterer Details erkundigen Sie sich bitte bei unserer Studienberatung.

Berufsübergreifender Bereich:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Mathematik*
  • Wirtschafts- und Sozialpolitik

Berufsbezogener Bereich:

  • Bautechnische Vorgaben analysieren und bewerten
  • Strömungsmechanische und thermodynamische Zusammenhänge bewerten und nutzen
  • SHK-Systeme rechnergestützt entwerfen, konstruieren und dokumentieren
  • Steuerungs- und regelungstechnische Komponenten auswählen und integrieren*
  • Rechtliche Aspekte der Unternehmensführung analysieren und gestalten
  • Betriebliche Prozesse prüfen, bewerten und beeinflussen*
  • Raumlufttechnische Anlagen auswählen, planen, bemessen und instand halten*
  • Heizungstechnische Anlagen auswählen, planen, bemessen und instand halten* 
  • Sanitärtechnische Anlagen auswählen, planen, bemessen und instand halten*
  • Öl- und  gastechnische Anlagen auswählen, planen, bemessen und instand halten*
  • Alternative Energiesysteme auswählen, planen, bemessen und instand halten
  • Komplette versorgungstechnische Anlagen planen und projektieren
  • Projektarbeit*

* Fächer der staatlichen Abschlussprüfung

Bitte überprüfen Sie die markierten Felder:
Kostenloses Info-Center:
  • Preise
  • Förderungsmöglichkeiten
    und weitere Lehrgangs-
    informationen als Download
  • Gratis-Exemplar des aktuellen
    Studienführers etc.
 
 
/
/
/ :
/
/ :
/

Kostenloser Studienführer

mit ausführlichen Informationen zu den Fernlehrgängen unserer Fachakademien unverbindlich per Post.
Kostenlose Infos anfordern
Kostenlose Infos anfordern

Online-Anmeldung

Bequem online zum Fernlehrgang anmelden - in nur 3 Schritten!
Jetzt online anmelden
Jetzt online anmelden
Sitemap
© FERNAKADEMIE 2000 - 2017 IMPRESSUMAGBSITEMAPDATENSCHUTZ