Staatliche Zulassungsnummer: 141710

Staatlich geprüfte/r Techniker/in der Fachrichtung Mechatronik

Die Zukunft mit Technik gestalten

Ihr Studienziel


Der Abschluss "Staatlich geprüfte/r Techniker/in der Fachrichtung Mechatronik" qualifiziert Sie für verantwortungsvolle Fach- oder Führungsaufgaben in der Automatisierungs- und Fahrzeugtechnik, der Medizintechnik oder dem Maschinen- und Anlagenbau. Als Spezialist für das Zusammenspiel von Mechanik, Elektronik und Informationstechnik sichern Sie sich spannende Karriereaussichten in einem wachsenden Markt.

Als Mechatronik-Techniker/in fällt neben der Überwachung und Optimierung unternehmensinterner Prozessabläufe auch die Sicherung wirtschaftlicher sowie termingerechter Fertigung und Montage in Ihren Aufgabenbereich. Gemeinsam mit Ingenieuren und anderen Technikern entwickeln Sie technische Systeme und übernehmen die fachliche Verantwortung für Instandhaltung, Wartung, Service oder Beratung. Erfolgsversprechende Perspektiven ergeben sich für Sie sowohl im mittleren Management von Unternehmen als auch in der Selbstständigkeit.

Ihre Abschlussmöglichkeiten

Das Zeugnis der Fernakademie

Nach erfolgreichem Lehrgangsabschluss (nach 30 Monaten) erhalten Sie das Zeugnis der FERNAKADEMIE mit dem Abschluss "Geprüfte/r Mechatroniktechniker/in (Fernakademie)".

Das Zeugnis der staatlichen Fachschule

Nach bestandener staatlicher Techniker/innen-Prüfung an der prüfenden Fachschule (nach 42 Monaten) erhalten Sie das Zeugnis "Staatlich geprüfte/r Techniker/in der Fachrichtung Mechatronik".

Studieninformationen im Überblick

Teilnahmevoraussetzungen: - Hauptschulabschluss und mehrjährige Berufspraxis in einem IT-, Elektro- oder Metallberuf. Wenn Sie im Rahmen der staatlichen Technikerprüfung gleichzeitig auch die Fachhochschulreife erwerben möchten, benötigen Sie als allgemeine Studienvoraussetzung den Realschulabschluss (Mittlere Reife).
Zulassungsvoraussetzungen zur staatlichen Technikerprüfung Zum Zeitpunkt der Prüfungsanmeldung müssen folgende Voraussetzungen gegeben sein:
  • Nachweis des erfolgreichen Abschlusses der Berufsschule
  • Nachweis einer fachlich geeigneten Berufsausbildung und entsprechende Berufspraxis von fünf Jahren (einschließlich der beruflichen Ausbildungszeit)
Erforderliche Arbeitsmittel: Standard-Multimedia-PC mit Microsoft Windows 7 Professional, Ultimate oder Enterprise, Drucker und Internetzugang
Studienbeginn: Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen
Studiendauer: 42 Monate (ca. 15 Stunden pro Woche). Eine kostenlose Verlängerung der Studiendauer um weitere 24 Monate ist möglich.
Studienmaterial und Serviceleistungen:

Ca. 170 Studienhefte, Aufgabenhefte, CDs (Autodesk Product Design Suite Ultimate 2015 und Siemens Step 7)

Außerdem beinhaltet der Lehrgang:

  • Zahlreiche Übungen, Testfragen und Musterlösungen zur Selbstüberprüfung
  • Fachliche Betreuung durch kompetente Fernlehrer
  • Einsendeaufgaben zur Benotung und Korrektur
  • Persönliche Studienbetreuer für alle organisatorischen Fragen
  • Zugang zum Online-Studienzentrum mit allen Studienheften digital zum Download, interaktivem Online-Studienmanager, regelmäßig unterstützenden Online-Seminaren / Webinaren sowie direktem Kontakt zu Fernlehrern, Studienbetreuer und Mitstudierenden aus Ihrem Lehrgang
Seminare Insgesamt 9 - teilweise optionale - Präsenzseminare in Hessen. Die Seminargebühren der obligatorischen Seminare sind in den Studiengebühren enthalten.

Service-Paket

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Monatliche Kündigung möglich
  • Kostenlose Verlängerung der Studiendauer
  • u.v.m.

Lehrgangsbeschreibung


Die perfekte Grundlage für den Fernlehrgang bringen Sie mit der Berufserfahrung aus Ihrem Fachgebiet bereits mit. Sie setzen sich mit konkreten mechatronischen Aufgabenstellungen auseinander und erwerben neben fachlichem Know-how wertvolle Soft Skills für die Übernahme einer späteren Projekt- oder Teamleitung. Mit Ihren Fernlehrern stehen Ihnen erfahrene Ingenieure und Techniker über die gesamte Studiendauer zur Seite.

Dank unserer Kooperation mit einer etablierten Technikerschule sammeln Sie bereits während Ihres Fernlehrgangs praktische Erfahrungen in einem Techniklabor und machen sich im Umgang mit mechatronischen Systemen, moderner Automatisierungstechnik und Robotern vertraut. Außerdem erhalten Sie kostenlos hochwertige Profi-Software und arbeiten mit Programmen, die in vielen Unternehmen zum Standard zählen: CAD-Software Autodesk Inventor für das Erstellen von Bauteilen, Baugruppen und Zeichnungen, SEE Electrical für die durchgängige Elektroprojektierung und Siemens STEP 7 für die Programmierung von speicherprogrammierbaren Steuerungen.

Ihre Abschlussmöglichkeiten

Ganz individuell können Sie den Fernlehrgang Ihren Karrierezielen anpassen und zwischen zwei Abschlüssen wählen. Geht es Ihnen vorrangig darum, Fachwissen zu erweitern? Dann haben Sie die Möglichkeit, Ihre Weiterbildung bereits nach 30 Monaten mit dem Fernakademie-Abschluss erfolgreich abzuschließen. Legen Sie hingegen Wert auf den staatlich anerkannten Abschluss, können Sie die entsprechende Prüfung nach insgesamt 42 Monaten ablegen. Sofern Sie bereits einen Realschulabschluss mitbringen und das Wahlpflichtfach Mathematik belegt haben, ist Ihnen damit gleichzeitig die Fachhochschulreife sicher.

Intensive Prüfungsvorbereitung inklusive

Insgesamt unterstützen Sie neun - teilweise optionale - Präsenzseminare in der Vorbereitung auf Ihren Abschluss. Hier stellen Sie Ihr Wissen direkt auf die Probe und bearbeiten gemeinsam mit anderen Lehrgangsteilnehmern technische Aufgaben aus der Praxis.

Wir bieten wir Ihnen die ideale Vorbereitung auf Ihre Abschlussprüfung: Mehrfach proben Sie die Prüfungssituation und lernen Ihre späteren Prüfer kennen. Denn diese leiten als Dozenten Ihre Seminare - und das sogar in den Räumlichkeiten, in denen Sie später auch Ihre Prüfungen ablegen.

Aufstiegs-BAföG: 40 % Zuschuss vom Staat

Da es sich bei diesem Fernlehrgang um die Vorbereitung auf eine Fortbildungsprüfung handelt, können Sie nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz "Aufstiegs-BAföG" (ehemals Meister-BAföG) beantragen - unabhängig von Ihrem Einkommen und Alter. Bezüglich weiterer Details erkundigen Sie sich bitte bei unserer Studienberatung.

Fachrichtungsbezogene Inhalte:

  • Aufträge mit Methoden des Projektmanagements bearbeiten
  • Elektrische, elektromechanische und elektronische Baugruppen analysieren und in Betrieb nehmen
  • Mechanische Baugruppen methodisch analysieren
  • Steuerungen analysieren, konzipieren und optimieren
  • Kommunizieren und Präsentieren mithilfe unterschiedlicher Medien
  • Datenverarbeitungssysteme - Einführung in CAD
  • Betriebliche Daten verwalten und präsentieren mithilfe der IT und von Datenbanken
  • Mechatronische Systeme analysieren, konzipieren, optimieren und in Betrieb nehmen
  • Komplexe mechatronische Systeme automatisieren
  • Produktions- und Arbeitsabläufe planen, steuern und optimieren sowie Qualität organisieren
  • Mathematik
  • Projektarbeit: Teamarbeit - Projektorganisation - Zeitliche und organisatorische Planung - Projektkontrolle und -steuerung - Projektdurchführung - Definition von Zielen - Lasten- und Pflichtenheft - Realisierung - Umgang mit Konflikten - Projektdokumentation - Projektabschluss

Allgemeinbildende Inhalte:

Deutsch, Englisch, Politik, Wirtschaft, Recht und Umwelt, Berufs- und Arbeitspädagogik

Wahlpflichtfach "Mathematik":

Nur, wenn Sie den staatlichen Abschluss inklusive Fachhochschulreife anstreben.

Wahlpflichtfach "Unternehmensführung und Existenzgründung":

Nur, wenn Sie den staatlichen Abschluss mit Schwerpunkt Unternehmensführung und Existenzgründung anstreben. Umfasst auch eine Fallstudie und einen Existenzgründungsplan.

Bitte überprüfen Sie die markierten Felder:
Kostenloses Info-Center:
  • Preise
  • Förderungsmöglichkeiten
    und weitere Lehrgangs-
    informationen als Download
  • Gratis-Exemplar des aktuellen
    Studienführers etc.
 
 
/
/
/ :
/
/ :
/

Kostenloser Studienführer

mit ausführlichen Informationen zu den Fernlehrgängen unserer Fachakademien unverbindlich per Post.
Kostenlose Infos anfordern
Kostenlose Infos anfordern

Online-Anmeldung

Bequem online zum Fernlehrgang anmelden - in nur 3 Schritten!
Jetzt online anmelden
Jetzt online anmelden
Sitemap
© FERNAKADEMIE 2000 - 2017 IMPRESSUMAGBSITEMAPDATENSCHUTZ