Staatliche Zulassungsnummer: 149812

Staatlich geprüfte/r Chemietechniker/in

Fachkompetenz für vielseitige Karriereperspektiven

Ihr Studienziel


Dieser Lehrgang qualifiziert Sie umfassend für eine Karriere in der international bedeutenden Chemiebranche. Aufbauend auf Ihrer vorhandenen Berufserfahrung erwerben Sie berufsbegleitend breit aufgestellte Fachkompetenzen, die Ihnen die Übernahme verantwortungsvoller Aufgaben sowie einen Aufstieg bis in die mittlere Führungsebene ermöglichen.

Entscheiden Sie dabei selbst, ob der nächste Karriereschritt Sie in einen internationalen Großkonzern oder ein mittelständisches Unternehmen führt. Mit dem anerkannten Abschluss als „Staatlich geprüfte/r Chemietechniker/in“ schaffen Sie die Grundlage für eine Vielzahl an Möglichkeiten. Interessante Perspektiven bieten sich so nicht nur in Chemiebetrieben, sondern auch in weiteren Wirtschaftszweigen, wie der Lebensmittelindustrie, Kunststoffproduktion oder dem Maschinenbau.

Ihre Abschlussmöglichkeiten

Das Zeugnis der Fernakademie

Nach erfolgreichem Lehrgangsabschluss erhalten Sie das FERNAKADEMIE-Zeugnis
als Nachweis Ihrer ordnungsgemäßen Prüfungsvorbereitung. Gern stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares Certificate in englischer Sprache aus.

Das Zeugnis der staatlichen Fachschule

Nach Bestehen der staatlichen Techniker/innen-Prüfung erhalten Sie das Zeugnis "Staatlich geprüfte/r Chemietechniker/in".

Studieninformationen im Überblick

Teilnahmevoraussetzungen: - Berufsschulabschluss, fachlich geeignete Berufsausbildung sowie eine entsprechende spätere Berufspraxis von einem Jahr. Oder Berufsschulabschluss und eine fachlich geeignete Berufspraxis von dreieinhalb Jahren.
Zulassungsvoraussetzungen zur staatlichen Technikerprüfung Zum Zeitpunkt der Prüfungsanmeldung müssen folgende Voraussetzungen gegeben sein:
  1. Nachweis des erfolgreichen Abschlusses der Berufsschule.
  2. Nachweis einer fachlich geeigneten Berufsausbildung sowie einer entsprechenden späteren Berufspraxis von einem Jahr. Oder Nachweis einer fachlich geeigneten Berufspraxis von sieben Jahren. 
  3. Nachweis der ausreichenden Vorbereitung. Dieser wird durch das Fernstudium einschließlich der Teilnahme an den Seminaren und Klausuren erworben.
Erforderliche Arbeitsmittel: Standard-PC mit Microsoft Office Professional 2010 (mit Excel und Access) und  Internetzugang (nicht in der Studiengebühr enthalten)
Studienbeginn: Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen
Studiendauer: 42 Monate (ca. 15 Stunden pro Woche). Eine kostenlose Verlängerung der Studiendauer um weitere 24 Monate ist möglich.
Studienmaterial und Serviceleistungen:

ca. 150 Studienhefte, Gesetzestexte, Audio- und Video-CDs

Außerdem beinhaltet der Lehrgang:

  • Zahlreiche Übungen, Testfragen und Musterlösungen zur Selbstüberprüfung
  • Fachliche Betreuung durch kompetente Fernlehrer
  • Einsendeaufgaben zur Benotung und Korrektur
  • Persönliche Studienbetreuer für alle organisatorischen Fragen
  • Zugang zum Online-Studienzentrum mit allen Studienheften digital zum Download, interaktivem Online-Studienmanager, regelmäßig unterstützenden Online-Seminaren / Webinaren sowie direktem Kontakt zu Fernlehrern, Studienbetreuer und Mitstudierenden aus Ihrem Lehrgang
Prüfungsvorbereitende Seminare
  • Grundlagenseminar (eine Woche)
  • 3 zweiwöchige Fachseminare (inklusive eine Woche Laborpraktikum).
Die Teilnahme an den Seminaren ist Voraussetzung für die Prüfungszulassung. Die Seminargebühren sind in den Lehrgangsgebühren enthalten.

Service-Paket

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Monatliche Kündigung möglich
  • Kostenlose Verlängerung der Studiendauer
  • u.v.m.

Lehrgangsbeschreibung


Mit diesem Lehrgang bereiten Sie sich gezielt auf das erfolgreiche Bestehen der staatlichen Prüfung vor. Neben Theorie und Praxis aus allen Fachbereichen der Chemie gehören auch Grundlagen in Betriebswirtschaft und technischem Englisch zu den weit gefächerten Lerninhalten, die unterschiedlichste Aufgabenbereiche abdecken. Weitere Themenfelder umfassen mit dem Qualitäts- und Umweltmanagement oder der Arbeitssicherheit zudem entscheidende Aspekte, die insbesondere bei Managementaufgaben, wie der Optimierung von Produktionsabläufen oder spezifischer Arbeitsbedingungen, eine große Rolle spielen.

Eine ideale Vorbereitung für den nächsten Karriereschritt ist diese Weiterbildung, wenn Sie neben einer Ausbildung im naturwissenschaftlich-technischen Bereich, beispielsweise als CTA, PTA oder MTA, bereits über erste Berufspraxis verfügen. Ebenso werden Personen angesprochen, die mit einer branchenfremden Ausbildung in der Chemiebranche arbeiten, ihr Fachwissen gezielt ausbauen wollen und darüber hinaus einen anerkannten, fachbezogenen Abschluss anstreben, der ihnen attraktive Entwicklungsperspektiven eröffnet.

Laborpraktikum und Fachseminare inklusive

Das neu erworbene Fachwissen wird in vier begleitenden Seminaren gefestigt und praxisbezogen vertieft. Neben wertvollen Tipps machen gezielte Übungen Sie dabei fit für Ihre Abschlussprüfungen. Die kompakten Veranstaltungen finden an einer angesehenen Chemieschule in München statt, mit der die Fernakademie für Erwachsenenbildung seit vielen Jahren eine enge Partnerschaft pflegt. Im Rahmen eines integrierten Laborpraktikums können Sie das Gelernte zudem eine Woche lang mithilfe modernster Verfahren und Geräte auf konkrete Aufgabenstellungen anwenden und dabei mögliche Vorkenntnisse auffrischen. Der damit verbundene Nachweis aktueller Laborpraxis verschafft Ihnen Zugang zu vielen interessanten Tätigkeitsfeldern.

Erfolgreich mit minimalem Prüfungsstress

Eine optimale Prüfungsvorbereitung ist neben der zielorientierten Wissensvermittlung entscheidend für Ihren erfolgreichen Abschluss. Unsere praxiserfahrenen Fernlehrer begleiten Sie dabei nicht nur mit Rat und Tat durch Ihren Lehrgang – sondern auch durch die Prüfungsphasen. Am Ende der Seminare schreiben Sie bei den Ihnen vertrauten Lehrern Abschlussklausuren, deren Ergebnisse gemeinsam mit Ihren Leistungen aus dem Fernunterricht in das staatliche Abschlusszeugnis einfließen. Die meisten Fächer schließen Sie so bereits im Lehrgangsverlauf ab und die staatliche Prüfung umfasst dann nur noch vier Prüfungsfächer. Auf diese Weise können Sie sich gezielt auf jede einzelne Klausur konzentrieren und gelangen Schritt für Schritt ans Ziel.

Aufstiegs-BAföG: 40 % Zuschuss vom Staat

Da es sich bei diesem Fernlehrgang um die Vorbereitung auf eine Fortbildungsprüfung handelt, können Sie nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz "Aufstiegs-BAföG" (ehemals Meister-BAföG) beantragen - unabhängig von Ihrem Einkommen und Alter. Bezüglich weiterer Details erkundigen Sie sich bitte bei unserer Studienberatung.

  • Deutsch 
  • Englisch 
  • Mathematik 
  • Wirtschafts- und Sozialkunde 
  • Betriebspsychologie 
  • Allgemeine und anorganische Chemie*
  • Physikalische Chemie 
  • Analytische Chemie* 
  • Organische Chemie* 
  • Technische Chemie 
  • Physik
  • Informationstechnik 
  • Arbeitssicherheit und Arbeitsschutz 
  • Recht im Chemiebetrieb 
  • Betriebswirtschaftliche Prozesse 
  • Instrumentelle Analytik 
  • Umweltschutz, -analytik und -technik 
  • Polymerchemie* 
  • Biochemie 
  • Molekularbiologie 
  • Lebensmittelchemie 
  • Laborpraktikum 
  • Qualitäts- und Umweltmanagement 
  • Projektmanagement 
  • Technisches Englisch 
  • Berufs- und Arbeitspädagogik

* Fächer der staatlichen Abschlussprüfung

Bitte überprüfen Sie die markierten Felder:
Kostenloses Info-Center:
  • Preise
  • Förderungsmöglichkeiten
    und weitere Lehrgangs-
    informationen als Download
  • Gratis-Exemplar des aktuellen
    Studienführers etc.
 
 
/
/
/ :
/
/ :
/

Kostenloser Studienführer

mit ausführlichen Informationen zu den Fernlehrgängen unserer Fachakademien unverbindlich per Post.
Kostenlose Infos anfordern
Kostenlose Infos anfordern

Online-Anmeldung

Bequem online zum Fernlehrgang anmelden - in nur 3 Schritten!
Jetzt online anmelden
Jetzt online anmelden
Sitemap
© FERNAKADEMIE 2000 - 2017 IMPRESSUMAGBSITEMAPDATENSCHUTZ