Staatliche Zulassungsnummer: 7235611

Cloud Computing

Werden Sie zum Experten in einem der größten Wachstumsfelder der IT-Branche

Ihr Studienziel


Mit nahezu unbegrenzten Speicher- und Rechenkapazitäten bei gleichzeitig reduzierten Kosten und maximaler Flexibilität gilt die "Cloud" - die Wolke - vielen als IT-Revolution. Denn lange suchten Unternehmen nach effizienten Systemen, die ein Outsourcing von IT-Anwendungen erleichtern - und mit Cloud Computing wurde die Lösung gefunden. Heute sind Cloud-Computing-Experten entsprechend gefragt.

In diesem Lehrgang sind Sie richtig, wenn Sie sich umfassende Kenntnisse zum Cloud Computing aneignen wollen, an Cloud-Computing-Projekten mitwirken und bei der Planung und Entwicklung der Systeme mitarbeiten wollen. Ob Sie bereits in der IT-Branche sind und nur Ihre Kenntnisse aktualisieren wollen oder ob Sie als Einsteiger oder Freelancer in der IT-Branche arbeiten wollen: Wir vermitteln Ihnen alle technischen und organisatorischen Kenntnisse, damit Sie bestens auf die Diskussion rund ums Cloud Computing vorbereitet sind und sich im praktischen Einsatz bewähren können.

Ihre Abschlussmöglichkeiten

Das Zeugnis der Fernakademie

Der erfolgreiche Abschluss des Lehrgangs wird mit dem FERNAKADEMIE-Zeugnis "Cloud Computing" bestätigt, in dem die Durchschnittsnote der Einsendeaufgaben genannt wird. Gern stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares Certificate in englischer Sprache aus.

Studieninformationen im Überblick

Teilnahmevoraussetzungen: - Fundierte IT-Kenntnisse, sichere Nutzung von MS Windows, Textverarbeitung und Webbrowser, Grundkenntnisse Schulenglisch, Grundkenntnisse zur Netzwerkadministration.
Technische Voraussetzungen: 64-Bit-PC, 4 GB RAM, Windows 7 oder 8 und Internetzugang
Studienbeginn: Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen
Studiendauer: 12 Monate (ca. 7 Stunden pro Woche). Eine kostenlose Verlängerung der Studiendauer um weitere 6 Monate ist möglich.
Studienmaterial und Serviceleistungen:

14 Studienhefte, Hinweise und Ratschläge für Ihr Fernstudium, DVDs mit Programmen und Übungsdateien: Windows Server 2012 R2 mit Hyper-V, Chromium, Microsoft Visual Studio und Administrationswerkzeuge

Außerdem beinhaltet der Lehrgang:

  • Zahlreiche Übungen, Testfragen und Musterlösungen zur Selbstüberprüfung
  • Fachliche Betreuung durch kompetente Fernlehrer
  • Einsendeaufgaben zur Benotung und Korrektur
  • Persönliche Studienbetreuer für alle organisatorischen Fragen
  • Zugang zum Online-Studienzentrum mit allen Studienheften digital zum Download, interaktivem Online-Studienmanager, regelmäßig unterstützenden Online-Seminaren / Webinaren sowie direktem Kontakt zu Fernlehrern, Studienbetreuer und Mitstudierenden aus Ihrem Lehrgang
Förderung durch Bildungsgutschein: Lehrgang nach AZAV zertifiziert und durch Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100 % förderungsfähig.
Infos unter 0800/140 11 40 (gebührenfrei)

Service-Paket

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Monatliche Kündigung möglich
  • Kostenlose Verlängerung der Studiendauer
  • u.v.m.

Lehrgangsbeschreibung


Zum Lehrgangsbeginn erfahren Sie erst einmal, was genau unter "Cloud Computing" zu verstehen ist und wie sich die Systeme entwickelt haben. Sie lernen die wichtigsten Grundbegriffe wie IaaS, PaaS, SaaS, Private-, Public-, Hybrid-Cloud kennen und werden erfahren, auf welcher technischen Basis die Systeme funktionieren und wie sich mit virtuellen Maschinen skalierbare (ausbaubare) Serversysteme aufbauen lassen. Dazu lernen Sie auch die umfangreichen Einsatzmöglichkeiten dieser Technik kennen und erfahren, was bei der Installation zu beachten ist.

Im Lehrgangsverlauf setzen Sie die gewonnenen theoretischen Kenntnisse gleich in die Praxis um. Sie installieren virtuelle Maschinen mit VMware und das Cloud-Betriebssystem Chromium auf Ihrem PC und lernen, Office 365 aus der Cloud zu nutzen.

Damit Sie die Anwendungsmöglichkeiten im Unternehmensumfeld auch praktisch trainieren, installieren Sie Microsoft Windows Server 2012 R2 mit Hyper-V. Anschließend konfigurieren Sie zwei virtuelle Maschinen für eine Cloud-Computing-Anwendung. Dabei machen Sie sich gleichzeitig mit den Administrationswerkzeugen vertraut, die in der Cloud betrieben werden, zum Beispiel Windows Intune.

Mithilfe unseres gut verständlichen Studienmaterials lernen Sie dann die Architektur von dynamischen Rechenzentren und die Bedeutung von Storage Area Networks (SAN) kennen. Sie erfahren, worin der Unterschied zwischen on-premise- und off-premise-Installationen liegt. Und Sie beschäftigen sich mit Windows Azure, einer Cloud-Computing-Plattform (PaaS) für die Anwendungsentwicklung, mit ihrer Architektur und die Frage, wie Sie Anwendungen in die Cloud migrieren. Dazu machen Sie auch Übungen mit Visual Studio und stellen anschließend ein Praxisbeispiel auf Basis von Windows Azure im Web zur Verfügung. So erwecken Sie bereits Ihre erste eigene Cloud-Computing-Anwendung zum Leben!

Ein wichtiger Bestandteil zum Lehrgangsende wird schließlich die Compliance sein, die gesetzlichen Vorgaben und betriebsinternen Richtlinien, die bei der Implementierung von IT-Systemen einzuhalten sind.

Im Mittelpunkt stehen dabei Datensicherheit, Datenschutz und Verschlüsselungstechniken. Denn für Betriebe, die ihre Daten außer Haus geben, sind das essenzielle Aspekte, die bei der Vertragsgestaltung mit einem externen Dienstleister zu beachten sind. In diesem Zusammenhang lernen Sie auch die Bedeutung der SLAs (Service Level Agreements) und verschiedene Abrechnungsmodelle beim Outsourcing kennen.

Profi-Software inklusive

Im Lehrgang führen Sie viele Installationen durch und üben anschließend auf Ihrem PC und in der Cloud. Die dafür benötigte Software erhalten Sie entweder ohne Mehrkosten von uns geliefert oder Sie können Testversionen von den Hersteller-Websites nutzen. So ist die gesamte SW-Ausstattung kostenlos für Sie: VMware, Windows Server 2012 R2 mit Hyper-V, Chromium, Microsoft Visual Studio, Windows Azure und Intune.

Persönliche Betreuung und Vernetzung

Über den gesamten Lehrgangverlauf werden Sie von unseren praxiserfahrenen Fernlehrern betreut. Diese kommentieren und korrigieren Ihre Einsendeaufgaben und stehen Ihnen gern für Ihre Fragen per E-Mail, Post, Fax oder Telefon zur Verfügung. Darüber hinaus finden Sie ein vielseitiges Angebot an Zusatzinformationen in unserem Online-Studienzentrum. Hier können Sie auch Kontakt mit Ihren Studienkollegen aufnehmen, um beispielsweise die neuesten Entwicklungen im Cloud Computing zu diskutieren. So haben Sie auf Wunsch nahezu immer einen interessierten Ansprechpartner beim Lernen.

  • Cloud Computing: Begriffserklärungen, technische Grundlagen, virtuelle Maschinen
  • Installation des Cloud OS Chromium
  • Software as a Service: Anwendungen aus der Cloud
  • Platform as a Service: Datenverarbeitung in der Cloud
  • Infrastructure as a Service, PaaS und IaaS im Vergleich
  • Virtuelle Maschinen: Hypervisor als Baustein für IaaS
  • Private Cloud Computing - das dynamische Rechenzentrum
  • Administration in der Cloud: Verwaltung von Clients mit Windows Intune
  • Softwareentwicklung für die Cloud: Installation von Visual Studio Web Developer und Migration von Anwendungen in die Cloud
  • Administration der Cloud: Verwaltung von Anwendungen und Diensten
  • Compliance: Datenschutz, Datensicherheit, rechtliche Aspekte
Bitte überprüfen Sie die markierten Felder:
Kostenloses Info-Center:
  • Preise
  • Förderungsmöglichkeiten
    und weitere Lehrgangs-
    informationen als Download
  • Gratis-Exemplar des aktuellen
    Studienführers etc.
 
 
/
/
/ :
/
/ :
/

Kostenloser Studienführer

mit ausführlichen Informationen zu den Fernlehrgängen unserer Fachakademien unverbindlich per Post.
Kostenlose Infos anfordern
Kostenlose Infos anfordern

Online-Anmeldung

Bequem online zum Fernlehrgang anmelden - in nur 3 Schritten!
Jetzt online anmelden
Jetzt online anmelden
Sitemap
© FERNAKADEMIE 2000 - 2017 IMPRESSUMAGBSITEMAPDATENSCHUTZ