Staatliche Zulassungsnummer: 7304516

Tierpsychologie

Tierhaltung, Tierbetreuung, Tierverhaltenstherapie

Ihr Studienziel


Rund 30 Millionen Haustiere leben in Deutschland. In jedem dritten Haushalt ist mindestens eine Katze, ein Hund, ein Hamster oder ein Kaninchen anzutreffen. Doch nicht immer verläuft das Miteinander von Mensch und Tier harmonisch, sodass Tierhalter/innen zunehmend Beratungsangebote und Schulungen in Anspruch nehmen. In diesem Lehrgang erwerben Sie tierpsychologisches Wissen über das Verhalten und die Entwicklungsphasen von Hunden, Katzen, Kleinsäugern und Pferden. Auf dieser Grundlage lernen Sie, Tiere mit artgerechter Kommunikation gezielt zu erreichen. Damit besitzen Sie das professionelle Know-how, um mögliche Gründe für Verhaltensauffälligkeiten aufzuspüren, zu analysieren und Probleme zu mindern oder zu beseitigen.

Der erfolgreich abgeschlossene Lehrgang eröffnet Ihnen die Möglichkeit zum Einstieg in die Selbstständigkeit mit psychologischen Trainings- und Beratungsangeboten rund ums Tier. Für Tierarzthelfer/innen, Tierheilpraktiker/innen, Tierphysiotherapeut/innen, Tierheimmitarbeiter/innen, Zoofachangestellte oder auch Tierzüchter/innen ist dieser Lehrgang zudem eine professionelle Zusatzqualifikation. Und natürlich kommt das erworbene Wissen zur Tierbetreuung und Tierverhaltenstherapie jedem auch ganz persönlich zugute, der privat Umgang mit Hunden, Katzen, Kleinsäugern oder Pferden hat.

Ihre Abschlussmöglichkeiten

Das Zeugnis der Fernakademie

Der erfolgreiche Abschluss des Fernlehrgangs wird Ihnen mit dem FERNAKADEMIE- Abschlusszeugnis bestätigt. Gern stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares Certificate in englischer Sprache aus.

Studieninformationen im Überblick

Teilnahmevoraussetzungen: - Keine
Studienbeginn: Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen
Studiendauer: 12 Monate (ca. 7-8 Stunden pro Woche). Eine kostenlose Verlängerung der Studiendauer um weitere 6 Monate ist möglich.
Studienmaterial und Serviceleistungen:

13 Studienhefte

Außerdem beinhaltet der Lehrgang:

  • Zahlreiche Übungen, Testfragen und Musterlösungen zur Selbstüberprüfung
  • Fachliche Betreuung durch kompetente Fernlehrer
  • Einsendeaufgaben zur Benotung und Korrektur
  • Persönliche Studienbetreuer für alle organisatorischen Fragen
  • Zugang zum Online-Studienzentrum mit allen Studienheften digital zum Download, interaktivem Online-Studienmanager, regelmäßig unterstützenden Online-Seminaren / Webinaren sowie direktem Kontakt zu Fernlehrern, Studienbetreuer und Mitstudierenden aus Ihrem Lehrgang
Förderung durch Bildungsgutschein: Lehrgang nach AZAV zertifiziert und durch Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100 % förderungsfähig.
Infos unter 0800/140 11 40 (gebührenfrei)

Service-Paket

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Monatliche Kündigung möglich
  • Kostenlose Verlängerung der Studiendauer
  • u.v.m.

Lehrgangsbeschreibung


Gut angeleitet erschließen Sie sich Schritt für Schritt ein vielseitiges Wissensgebiet. Den ersten Schwerpunkt des Lehrgangs bildet die Psychologie des Hundes: Entwicklung, Wesen, Lern- und Sozialverhalten sind nur einige Stichworte. Im zweiten Schwerpunkt geht es um das Wesen der Hauskatzen und Themen wie Herkunft, Gesundheitsvorsorge sowie Verhaltens- und Umgangsweisen. Pferde und Ponys sind ein weiteres Schwerpunktthema: Hier erwerben Sie u.a. Wissen zur Domestikation der früher wild lebenden Tiere, zum Herdenleben und zum ausgeprägten Fluchtinstinkt und leiten daraus wertvolle Erkenntnisse und Regeln zur Interaktion von Pferd und Mensch ab.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der artgerechten Behandlung und Haltung von Kleinsäugern. Daneben geht es in diesem Lehrgang um Anamnese und Diagnose, Naturheilverfahren und Lernstrategien. Anhand zahlreicher Übungen und vieler aktueller Beispiele aus der Praxis lernen Sie, Verhaltensstörungen artgerecht zu begegnen, und bekommen wertvolle Tipps, wie ein störungsfreies und harmonisches Miteinander von Mensch und Tier gelingen kann.

  • Verhaltenslehre: Was ist Verhalten? Angeboren, erlernt, kopiert? Was ist eine Störung des Verhaltens?
  • Entwicklungsphasen, Lernverhalten und Erziehung von Hunden, Katzen und Pferden
  • Gewöhnung an den Menschen, Sozialverhalten und Signale
  • Spezifische Interaktionen von Hund, Katze und Pferd zum Menschen
  • Haltungs-, Ernährungs-, Gesundheitsberatung, Anamnese, Naturheilverfahren
  • Verhaltenstherapeutische Maßnahmen: Störungen erkennen, nachhaltige Besserung
  • Haltungsberatung für Besitzer von Kaninchen, Meerschweinchen, Hamster, Ratten, Chinchillas, Degus
Bitte überprüfen Sie die markierten Felder:
Kostenloses Info-Center:
  • Preise
  • Förderungsmöglichkeiten
    und weitere Lehrgangs-
    informationen als Download
  • Gratis-Exemplar des aktuellen
    Studienführers etc.
 
 
/
/
/ :
/
/ :
/

Kostenloser Studienführer

mit ausführlichen Informationen zu den Fernlehrgängen unserer Fachakademien unverbindlich per Post.
Kostenlose Infos anfordern
Kostenlose Infos anfordern

Online-Anmeldung

Bequem online zum Fernlehrgang anmelden - in nur 3 Schritten!
Jetzt online anmelden
Jetzt online anmelden
Sitemap
© FERNAKADEMIE 2000 - 2017 IMPRESSUMAGBSITEMAPDATENSCHUTZ