Staatliche Zulassungsnummer: 7229312

Geprüfte Medizinische Schreibkraft • ohne Transkriptionsset

Entwickeln Sie sich zur Fachkraft für medizinische Kommunikation

Ihr Studienziel


Mit zunehmender Komplexität der medizinischen Versorgung steigen auch die Ansprüche an Schreibkräfte in Kliniken, Arztpraxen oder der medizinischen Verwaltung. Erwartet werden immer häufiger fundierte Kenntnisse in medizinischer Terminologie sowie die Fähigkeit zu präziser und unmissverständlicher schriftlicher Kommunikation medizinischer Themen.

Der Lehrgang ergänzt Ihr berufliches Wissen um solide Kenntnisse im Umgang mit medizinischer Fachsprache und im sprachlichen Ausdruck. Sie werden lernen, medizinische Diktate und Gutachten sicher und korrekt zu transkribieren, bei Bedarf Formulierungs- und Interpunktionsfehler zu korrigieren und einen Arztbrief unterschriftsreif fertigzustellen.

Alternativ können Sie diesen Fernlehrgang auch mit Transkriptionsset belegen: "Medizinische Schreibkraft mit Transkriptionsset"

Ihre Abschlussmöglichkeiten

Das Zeugnis der Fernakademie

Der erfolgreiche Abschluss wird Ihnen mit dem FERNAKADEMIE-Abschlusszeugnis bestätigt.

Das Zertifikat der Fernakademie

Nach bestandener Präsenzprüfung erhalten Sie das FERNAKADEMIE-Abschlusszertifikat
"Geprüfte Medizinische Schreibkraft (Fernakademie)". Gern stellen wie es Ihnen auch als international verwendbares Certificate in englischer Sprache aus.

Studieninformationen im Überblick

Teilnahmevoraussetzungen: - Mittlere Reife oder eine höhere Ausbildung, umfassende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie sichere PC- und Internetkenntnisse. Sie sollten im 10-Finger-System rund 150 Anschläge/Min. schaffen und MS Office - insbesondere Word inkl. Formatierungen - beherrschen.
Erforderliche Arbeitsmittel: PC, Drucker, Internetzugang, Microsoft Office/Word 2003 oder aktueller, Duden/ Wahrig (aktuelle Ausgabe), Medizinisches Wörterbuch (z. B. Pschyrembel, Roche oder Springer), Fremdwörterlexikon, Synonymwörterbuch (nicht in der Studiengebühr enthalten), Transkriptionsset (bestehend aus Kopfhörer, Fußpedal und einer Transkriptionssoftware)
Studienbeginn: Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen
Studiendauer: 12 Monate (ca. 12 Stunden pro Woche). Eine kostenlose Verlängerung der Studiendauer um weitere 6 Monate ist möglich.
Studienmaterial und Serviceleistungen:

20 Studienhefte

Außerdem beinhaltet der Lehrgang:

  • Zahlreiche Übungen, Testfragen und Musterlösungen zur Selbstüberprüfung
  • Fachliche Betreuung durch kompetente Fernlehrer
  • Einsendeaufgaben zur Benotung und Korrektur
  • Persönliche Studienbetreuer für alle organisatorischen Fragen
  • Zugang zum Online-Studienzentrum mit allen Studienheften digital zum Download, interaktivem Online-Studienmanager, regelmäßig unterstützenden Online-Seminaren / Webinaren sowie direktem Kontakt zu Fernlehrern, Studienbetreuer und Mitstudierenden aus Ihrem Lehrgang

Service-Paket

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Monatliche Kündigung möglich
  • Kostenlose Verlängerung der Studiendauer
  • u.v.m.

Lehrgangsbeschreibung


Die zahlreichen Phono- und Korrekturdiktate schaffen für Sie einen intensiven Bezug zu typischen späteren Aufgaben. Beim Vokabellernen helfen abwechslungsreiche Lernunterlagen wie Kreuzworträtsel. Auch das Nachschlagen und Kontrollieren der Fremdwörter in Lexika oder über die Internetrecherche wird intensiv eingeübt. Durch die praxisorientierte Ausrichtung richtet sich der Lehrgang unter anderem an Sekretäre/innen, medizinische Fachangestellte (Arzthelfer/innen), Krankenpflegepersonal, Sachbearbeiter/innen (z. B. Krankenkassenangestellte oder medizinische Dokumentationsassistent(inn)en) sowie an alle weiteren Personen, zu deren Aufgabenfeldern medizinische Kommunikation gehört.

Intensive Prüfungsvorbereitung

Der Lehrgang endet mit einer Präsenzprüfung. Anhand von 24 praxisnahen Phonodiktaten werden Sie gezielt auf die Abschlussprüfung vorbereitet.

Grundlagen der medizinischen Fachsprache:

  • Grundkenntnisse und Verstehen der Zusammenhänge von Anatomie, Physiologie, Pathologie, Diagnostik, Therapieformen (auch Chirurgie) und Arzneimittellehre
  • Internationale Begriffe
  • Nomenklatur und Terminologie

Besonderheiten medizinischer Diktate:

  • ICD-Schlüssel und Abkürzungen
  • Laborparameter, Injektionsarten, Lungenfunktionsprüfung
  • weitere spezielle medizinische Schreibweisen
  • Bedeutung und Unterschiede der DIN 5008- und 5009-Regeln
  • Grundlagen von GOÄ und EBM
  • Typische Formen von Arzt- oder Gutachtenvorlagen
  • Schweigepflicht und Datenschutzgesetz

Technische Grundlagen:

  • Informationstechnologie
  • Umgang mit Audiodateien
  • Transkriptionstechnik und -regeln
  • Transkription von Diktaten
  • Formatierungen in Word
  • Tastaturkürzel

Fehlerkorrektur und Qualitätssicherung:

  • Korrekte Rechtschreibung der medizinischen Terminologie
  • Korrekte Interpunktion

Aufbau von Schreibtexten und Vorlagen:

  • Reha-Berichte und -Formulare 
  • OP-Berichte
  • Entlassungs- und Verlegungsberichte

Deutsche Rechtschreibung und Grammatik

Bitte überprüfen Sie die markierten Felder:
Kostenloses Info-Center:
  • Preise
  • Förderungsmöglichkeiten
    und weitere Lehrgangs-
    informationen als Download
  • Gratis-Exemplar des aktuellen
    Studienführers etc.
 
 
/
/
/ :
/
/ :
/

Kostenloser Studienführer

mit ausführlichen Informationen zu den Fernlehrgängen unserer Fachakademien unverbindlich per Post.
Kostenlose Infos anfordern
Kostenlose Infos anfordern

Online-Anmeldung

Bequem online zum Fernlehrgang anmelden - in nur 3 Schritten!
Jetzt online anmelden
Jetzt online anmelden
Sitemap
© FERNAKADEMIE 2000 - 2017 IMPRESSUMAGBSITEMAPDATENSCHUTZ