Staatliche Zulassungsnummer: 7289515

Lerncoach (Fernakademie)

Mit gezieltem Coaching zu mehr Lernerfolg

Ihr Studienziel


Als Lerncoach begleiten Sie Schülerinnen und Schüler professionell auf ihrem Weg zu mehr Lernerfolg und Freude am Lernen. Der hohe Leistungsdruck in der Schule, die Bedeutung eines guten Schulabschlusses sowie die gestiegenen Anforderungen an Berufsanfänger und Studenten sind nur drei von vielen Gründen, warum Lerncoaching heute immer häufiger nachgefragt wird.

Während Nachhilfestunden oft nur kurzfristig zu einer Verbesserung der Noten führen, sorgt die Arbeit eines Lerncoachs dafür, dass die Lernenden die systematische Aufnahme von Wissen trainieren, selbstverantwortlich Lernziele festlegen und nachhaltig beispielsweise bei Prüfungen und Tests besser abschneiden. Denn oft liegen die Schwierigkeiten gar nicht in den Lerninhalten. Vielmehr gilt es, zu lernen, sich das Wissen so anzueignen, dass der Stoff fest im Gedächtnis verankert und anwendbar wird.

Hier ist Ihre Kompetenz als Lerncoach gefragt: Sie erkennen die Stärken und Schwächen des Einzelnen und vermitteln darauf abgestimmte Lerntechniken. Sie schulen die Konzentrationsfähigkeit, wenden Methoden an, um gezielt Lernblockaden abzubauen und persönliche Kompetenzen weiterzuentwickeln.

Wenn Sie gerne kommunizieren und Freude daran haben, die Lernstärken anderer gezielt zu fördern, bietet dieser Lehrgang den optimalen Einstieg in einen abwechslungsreichen, zukunftsträchtigen und erfüllenden Beruf in der Schülerhilfe und Lernberatung. Zum Beispiel als festangestellte/r Studienberater/in an allgemein- oder berufsbildenden Schulen, Ausbildungszentren, Hochschulen oder Erwachsenenbildungsinstitutionen, als Honorarkraft in einer Beratungsstelle, in Jugendheimen oder Jugendzentren, als freiberufliche/r Nachhilfelehrer/in in Privathaushalten und Nachhilfeinstitutionen oder selbstständig als Lerncoach oder Lerntherapeut/in in der eigenen Praxis.

Ihre Abschlussmöglichkeiten

Das Zeugnis der Fernakademie

Nach erfolgreicher Lösung aller Einsendeaufgaben erhalten Sie als Nachweis Ihrer erworbenen Qualifikation das FERNAKADEMIE-Zeugnis "Lerncoaching".

Das Fernakademie-Abschlusszertifikat

Nach erfolgreicher Teilnahme am Seminar erhalten Sie darüber hinaus das FERNAKADEMIE-Abschlusszertifikat "Lerncoach (Fernakademie)". Gern stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares Certificate in englischer Sprache aus.

Studieninformationen im Überblick

Teilnahmevoraussetzungen: - Ein Alter von mindestens 23 Jahren, mittlerer Bildungsabschluss, Kommunikationsfähigkeit, erste berufliche Erfahrungen im pädagogischen, sozialen oder therapeutischen Bereich
Studienbeginn: Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen
Studiendauer: 15 Monate (ca. 6-8 Stunden pro Woche). Eine kostenlose Verlängerung der Studiendauer um weitere 9 Monate ist möglich.
Studienmaterial und Serviceleistungen:

15 Studienhefte

Außerdem beinhaltet der Lehrgang:

  • Zahlreiche Übungen, Testfragen und Musterlösungen zur Selbstüberprüfung
  • Fachliche Betreuung durch kompetente Fernlehrer
  • Einsendeaufgaben zur Benotung und Korrektur
  • Persönliche Studienbetreuer für alle organisatorischen Fragen
  • Zugang zum Online-Studienzentrum mit allen Studienheften digital zum Download, interaktivem Online-Studienmanager, regelmäßig unterstützenden Online-Seminaren / Webinaren sowie direktem Kontakt zu Fernlehrern, Studienbetreuer und Mitstudierenden aus Ihrem Lehrgang
Seminar 3-tägiges Praxisseminar (ca. 21 Stunden), das nach Abschluss der Studienhefte belegt werden kann.Wenn Sie das Zertifikat „Lerncoach“ erwerben möchten, ist die Teilnahme am Praxisseminar ein Pflichtbestandteil des Lehrgangs. Die Seminargebühren sind in den Studiengebühren bereits enthalten.
Förderung durch Bildungsgutschein: Lehrgang nach AZAV zertifiziert und durch Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100 % förderungsfähig.
Infos unter 0800/140 11 40 (gebührenfrei)

Service-Paket

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Monatliche Kündigung möglich
  • Kostenlose Verlängerung der Studiendauer
  • u.v.m.

Lehrgangsbeschreibung


In diesem Lehrgang erwerben Sie die Kenntnisse, die Sie benötigen, um andere beim schulischen oder beruflichen Lernen, insbesondere bei auftretenden Lernschwierigkeiten, individuell zu begleiten und gezielt dabei zu unterstützen, ihre lernbezogenen Kompetenzen auszubauen und Lernprozesse erfolgreicher zu bewältigen.

Der Lehrgang gliedert sich in drei wesentliche Themenbereiche:

  • Theorien des Lernens, Lernpsychologie und Lernmethoden
  • Lernauffälligkeiten und gezielte Methodennutzung
  • Die Tätigkeit als Lerncoach

Zunächst beschäftigen Sie sich mit den Grundlagen, die für das Lernen und die schulische Entwicklung wesentlich sind. Dazu gehören ein Überblick über wichtige Entwicklungsbereiche im Kindes- und Jugendalter sowie eine Einführung in wichtige Lerntechniken. Darauf aufbauend werden ausgewählte Lernschwierigkeiten bzw. -besonderheiten - beispielsweise Lese-Rechtschreib-Störungen, Aufmerksamkeitsdefizit- bzw. Hyperaktivitätsstörung (ADHS) oder auch Hochbegabung - näher beleuchtet.

Anhand von konkreten Fallbeispielen werden Sie die verschiedenen Stufen eines Lerncoaching-Prozesses durchlaufen: Sie lernen unter anderem, wie eine Anfangsanamnese aussehen kann, und erfahren, wohin Sie Klienten verweisen können, wenn Sie bestimmte Auffälligkeiten entdecken. Sie beschäftigen sich auch damit, wie Sie Förderschwerpunkte setzen und das Umfeld einbeziehen können, wenn Sie mit einem Klienten arbeiten.

Zudem geben wir Ihnen konkrete Anregungen und Praxisempfehlungen, welche Betätigungsmöglichkeiten Ihnen in diesem relativ jungen Berufsfeld offenstehen und wie Sie selbst erfolgreich als Lerncoach tätig werden können.

Zur Vertiefung des Lernstoffs bieten wir Ihnen am Ende des Lehrgangs ein Präsenzseminar im Umfang von insgesamt drei Tagen an. Hier können Sie Ihre neu erworbenen Kenntnisse in praktischen Übungen anhand von Fallbeispielen anwenden und sich mit erfahrenen Lerncoachs austauschen. So erhalten Sie direkte Rückmeldungen zu Ihrem Wissensstand und hilfreiche Tipps für die Praxis.

Entwicklung und Lernen:

  • Grundlagen der kindlichen Entwicklung und des Lernens
  • Lernen und schulische Leistungen

Lernvoraussetzungen:

  • Rahmenbedingungen einer guten Lernumgebung
  • Zeitplanung und Lernzeiten
  • Individualität der Lernenden
  • Lern-Regelmäßigkeit
  • Lern-Systeme

Lerntechniken:

  • Überblick über Arbeits- und Lernmethoden
  • typgerechte Lerntechniken
  • professionelle Lese- und Schreibtechniken
  • erfolgreiche Prüfungsvorbereitung

Spezifische Lernherausforderungen:

  • Legasthenie und Lese-Rechtschreib-Störung LRS
  • Rechenstörungen
  • Hochbegabung
  • ADHS und Hyperaktivität
  • Methoden zum Umgang mit spezifischen Lernhemmnissen

Gesprächsführung im Lerncoaching:

  • Sender-Empfänger-Modell
  • Grundlagen der beratenden Gesprächsführung
  • gezielte Gesprächsführung im Lerncoaching

Professionelle Beraterpersönlichkeit:

  • Prinzipien der Professionsbildung
  • ethische Prinzipien in der lösungsorientierten Beratung

Marketing für Berater:

  • Berufliche Möglichkeiten als Lerncoach
  • das eigene Profil entwickeln
  • professionelle Werbung Print und Online
  • Pressearbeit
  • persönliche Netzwerke aufbauen
Bitte überprüfen Sie die markierten Felder:
Kostenloses Info-Center:
  • Preise
  • Förderungsmöglichkeiten
    und weitere Lehrgangs-
    informationen als Download
  • Gratis-Exemplar des aktuellen
    Studienführers etc.
 
 
/
/
/ :
/
/ :
/

Kostenloser Studienführer

mit ausführlichen Informationen zu den Fernlehrgängen unserer Fachakademien unverbindlich per Post.
Kostenlose Infos anfordern
Kostenlose Infos anfordern

Online-Anmeldung

Bequem online zum Fernlehrgang anmelden - in nur 3 Schritten!
Jetzt online anmelden
Jetzt online anmelden
Sitemap
© FERNAKADEMIE 2000 - 2017 IMPRESSUMAGBSITEMAPDATENSCHUTZ